REFERAT-MenüArchaologieBiographienDeutschEnglischFranzosischGeographie
  GeschichteInformatikKunst und KulturLiteraturMarketingMedizin
  MusikPhysikPolitikTechnik


Heimatmuseum Reinickendorf

Das Haus dokumentiert die Bezirks- und Regionalgeschichte von Berlin-Reinickendorf.

Alt-Hermsdorf 35, 13467 Berlin

030-40440 62

Mi-So 10-18 Uhr; geschlossen an allen Feiertagen

Führungen während der Öffnungszeiten nach Anmeldung unter
030-4 044062; Kosten: DM 35

Mi 10-13 Uhr, nach telefonischer Voranmeldung
Förderverein ...
Gehen Sie zu referat

Heimatmuseum Stade

Das Museum zeigt Gegenstände der bürgerlichen und bäuerlichen Kultur des Elbe-Weser-Gebietes, eine Trachtengruppe aus der 1. Meile des Alten Landes, Schmuck, Stader Blaudruck, Gemälde. Inselstr. 12, 21682 Stade tel: 04141 -40 15 41 oder 04141 -32 22 November bis März: Di-Fr 10-13 Uhr; April bis Oktober: Di-Fr 10-13 Uhr und 14-16 Uhr, jedes 2. und ...
Gehen Sie zu referat

Heimatmuseum Tempelhof

Das Haus dokumentiert die Geschichte des Berliner Bezirkes Tempelhof.

Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin

030-75 6074 65
030-75 6074 15

Mo, Di, Do, Fr 9-14 Uhr, So 11-15 Uhr; geschlossen in den Schulferien, Ostern, Pfingsten, Weihnachten, Neujahr und am 1. Mai

Kostenlose Führungen nach Vereinbarung, Anmeldung bei Wilfried Postier unter ...
Gehen Sie zu referat

Heimatmuseum Treptow

Das im Aufbau befindliche Museum zeigt ausschließlich wechselnde Ausstellungen zu Themen der Bezirksgeschichte.

Sterndamm 102, 12487 Berlin

030-53 315629
030-53 315630

Do-So 14-18 Uhr

Führungen nach Vereinbarung, Anmeldung unter
030-53 3156 29

S-Bahn bis Schöneweide; Straßenbahn 26, 28; Bus 160, 165,
Parkmöglichkeiten ...
Gehen Sie zu referat

Heimatmuseum Wandsbek

Das Museum dokumentiert die Geschichte Wandsbeks von der ersten urkundlichen Erwähnung 1296 bis zur Gegenwart, die Geschichte der Wandsbeker Husaren sowie das Wirken des Dichters Matthias Claudius. Böhmestr. 20, 22041 Hamburg tel: 040-68 47 86 Di 16-18 Uhr, am 2. Sonntag im Monat 11-13 Uhr Kostenlos, eine Spende wird erbeten Führungen ...
Gehen Sie zu referat

Heimatmuseum Wedding

Das Museum dokumentiert Alltags- und Sozialgeschichte, Industriegeschichte und Schulgeschichte des Bezirks Wedding.

Pankstr. 47. 13357 Berlin

030-45 75 4158

Di und Mi 10-16 Uhr, Do 12-18 Uhr, So 11-17 Uhr

Führungen nach Vereinbarung, Anmeldung bei Frau Lang unter 030-45 754158

U8 bis Pankstraße, S1 bis Gesundbrunnen, Bus 227, ...
Gehen Sie zu referat

Heimatmuseum Wedel

Das Museum zeigt stadtgeschichtliche Aspekte von der ersten urkundlichen Erwähnung Wedels im Jahr 1212 bis ins 20. Jahrhundert: Eibschiffahrt, Industrialisierung, Arbeiterbewegung und Nationalsozialismus. Küsterstr. 5, 22880 Wedel tel: 04103-132 02 fax: 04103-70 73 00 Do-Sa 14-17 Uhr, So 10-12 und 14-17 Uhr Führungen auch außerhalb ...
Gehen Sie zu referat

Heine-Haus Hamburg

Die Gedenkstätte an den Hamburger Bankier Salomon Heine und seinen Neffen, den Dichter Heinrich Heine, zeigt Fotos, Porträts und Faksimile-Drucke. Elbehaussee 31. 22765 Hamburg tel: 040-390 30 11 fax: 040-390 30 11 Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr; geschlossen vom 24.12. bis Mitte Januar und im Juli und August Führungen nach Vereinbarung, ...
Gehen Sie zu referat

Helgoland

Nirgendwo in Deutschland ist die Luft so prickelnd rein wie hier. Von den kräftigen Armen der Börtemänner sicher empfangen, tut man gut daran, die Geschäftsstraßen des Unterlandes hinter sich zu lassen. Auf dem Oberland führt der Klippenrandweg am Lummenfelsen vorbei zur »Roten Anna«, dem Wahrzeichen Helgolands. »Die Ausschiffung der Reisenden bietet bei unruhigem Wasser ein interessantes ...
Gehen Sie zu referat

Herne

Fast doppelt so lang wie breit zieht sich die Großstadt mit ca. 175 000 Einwohnern am Südrand der Emscher hin, begrenzt durch Gelsenkirchen im Westen, Herten und Recklinghausen im Norden, Castrop-Rauxel im Osten und Bochum im Süden. In dieser Ausdehnung entstand die Stadt im Jahr 1975, als sich Herne (damals 104 000) mit der westlich anschließenden Doppelstadt Wanne-Eickel (93 000 Einwohner) zusammenschloss, ...
Gehen Sie zu referat

Herten

Merowingische Gräber, die 1903 auf Hertener Stadtgebiet entdeckt wurden, deuten auf eine Besiedlung in frühmittelalterlicher Zeit hin. Der Ortsname ist seit dem 11. Jh. in Heberegistern der Abtei Werden dokumentiert. Das Dorf Herten entwickelte sich in Anlehnung an ein Wasserschloss, das vom 16. Jh. bis zur Säkularisation fast ununterbrochen der Statthaltersitz im Vest Recklinghausen war. Als 1872 ...
Gehen Sie zu referat

Herzog-Anton-Ulrich-Museum und Burg Dankwarderode

Adresse: Museumstr. 1,38100 Braunschweig, Abteilung für mittelalterliche
Kunst: Burg Dankwarderode, Burgplatz 4, 38100 Braunschweig.

Telefon: (0531) 12250.
Telefax: (0531) 12252408.

Eintrittspreise: Erw. DM 5,- (bei Sonderausstellungen DM 6,-); übliche Ermäßigungen.
Öffnungszeiten: Haupthaus u. Burg Dankwarderode Di., Do.-So. 10.00-17.00 Uhr, ...
Gehen Sie zu referat

Hessen - Einwohner, Hauptstadt

Fläche: 21 115 km2 Einwohner. 6,1 Millionen Hauptstadt: Wiesbaden (276 000 Einwohner) Größere Städte: Frankfurt am Main (651 000 Einwohner), Kassel (194 000), Darmstadt (140 000), Offenbach (118 000) Geographisches: Das heutige Hessen, im September 1945 aus Kurhessen und Nassau, Hessen-Starkenburg, Oberhessen und aus den östlich des Rheins ...
Gehen Sie zu referat

Hessenreuther Wald und Kulm

Rund um den hügeligen Hessenreuther Wald geht es auf dieser Tour. Zu den Stationen zählen hübsche Städtchen, ein imposantes Kloster, ein Hammerschloss und ein markanter Basaltkegel. Zu mittelalterlichen Städtchen im stillen Oberpfälzer Hügelland Eschenbach In dem früheren Kreisstädtchen sind der im Mittelalter angelegte Stadtplatz mit dem historischen Rathaus aus ...
Gehen Sie zu referat

Hessischer Odenwald

Dicht bewaldet und aufgelöst in viele Kuppen und Täler, haftet dem Odenwald etwas Geheimnisvolles an. Selbst die Römer durchquerten das unwegsame Mittelgebirge nur ungern. Zeitreise durch den finsteren Nibelungenwald Breuberg Die gewaltige Burg, die auf einem steilen Berg-kegel über der Aue des Mümlingtals thront, wurde niemals zerstört und gilt daher als die am ...
Gehen Sie zu referat

Hessisches Landesmuseum - DARMSTADT

Adresse: Friedensplatz 1,64283 Darmstadt.

Telefon: (06151) 165703.
Telefax: (06151) 28942.

Eintrittspreise: Eintritt DM 5,-.
Öffnungszeiten: Di.-Sa. 10.00-17.00 Uhr, Mi. bis 21.00 Uhr, So. 11.00-17.00 Uhr. Gastronomie: im Museum. Sammlungsschwerpunkte: Malerei vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Graphik, Kunsthandwerk, Jugendstil, Glasmalerei, Block ßeuys, ...
Gehen Sie zu referat

Hetjens-Museum, Deutsches Keramikmuseum - DUSSELDORF

Adresse: Schulstraße 4,40213 Düsseldorf.

Telefon: (0211) 8994201.
Telefax: (0211) 8929166.


Eintrittspreise: Erw. DM 6,-; Erm. DM3,-; Familie: DM 8,-.

Öffnungszeiten: Di.- Fr. 11.00-17.00 Uhr, Mi 11.00-21.00 Uhr, Sa. und So. 11.00-17.00 Uhr, Mo. geschlossen.

Sammlungsschwerpunkte: Kunst- und Kulturgeschichte der internationalen ...
Gehen Sie zu referat

Historische pathologisch-anatomische Präparatesammlung

Das Haus präsentiert eine Ausstellung von 1.000 Präparaten menschlicher Krankheitsbilder. Institut für Pathologie, Universitätsklinikum Charit*, Schumannstr. 20/21, 10117 Berlin 030-2802 3147 030-28 02 87 22 Mo-Fr 14-16 Uhr und nach Vereinbarung Führungen nur in Ausnahmefällen nach Vereinbarung bei Dr. Peter Krietsch unter © 030-2802 31 47 S-Bahn bis Friedrichstraße oder Lehrter Stadtbahnhof; U6 ...
Gehen Sie zu referat

Historischer Hafen Berlin

Märkisches Ufer, Ecke Inselstraße, 10178 Berlin 030-213 8041 Karl-Manfred Fflitseh 1. März-31. Oktober: Di-Fr 14-18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 11-18 Uhr Erwachsene: DM 3,-; Kinder, Jugendliche, Ermäßigungsberechtigte: DM 2 Führungen nur nach vorheriger Anmeldung bei Karl-Manfred Pflitsch unter 030-213 8041 Förderverein: Berlin-Brandenburgische Schiffahrtsgesellschaft e.V., Bamberger ...
Gehen Sie zu referat

Historisches Museum der Stadt

Adresse: Domplatz 7, 96049 Bamberg.
Telefon: (0951) 871142 und 5190746.
Telefax: (0951) 871464.

Eintrittspreise: Erw. DM 4,-; Schüler, Studenten, Rentner DM 2,-. Öffnungszeiten: Mai-Okt.: täglich 9.00-17.00 Uhr, Mo. geschlossen; Nov.-Apr.: nur für Sonderausstellungen täglich 9.00-17.00 Uhr, Mo. geschlossen.

Sammlungsschwerpunkte: Kunst und Kultur von ...
Gehen Sie zu referat



Referate Geographie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55









Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel