REFERAT-MenüArchaologieBiographienDeutschEnglischFranzosischGeographie
  GeschichteInformatikKunst und KulturLiteraturMarketingMedizin
  MusikPhysikPolitikTechnik


Brücke-Museum

Adresse: Bussardsteig9,14195 Berlin.

Telefon: (030) 83120 29.
Telefax: (030) 8315961.
Verkehrsverbindungen: Bus 115.
Eintrittspreise: Erw. DM 7,-, Erm. DM 3,-.

Öffnungszeiten: Mo. und Mi.-So. 11.00-17.00 Uhr, Di. geschlossen.

Sammlungsschwerpunkte: Werke der Brücke-Maler, expressionistische Malerei.
Führungen: nach Absprache.
Gehen Sie zu referat

Brücke-Museum Berlin

Das Haus zeigt Gemälde, Plastiken, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgraphik und andere Werke der Künstlergruppe „Die Brücke\", zu der u.a. Schmidt-Rottluff, Pechstein, Nolde, Heckel und Kirchner gehörten.

Bussardsteig 9, 14195 Berlin
030-8 312029

Mi-Mo 11-17 Uhr

Bus 115

Kostenloser Parkplatz vor dem Museum
Behindertengerecht

Gehen Sie zu referat

Brüder-Grimm-Museum - KASSEL

Adresse: im Palais Bellevue, Schöne Aussicht 2,34117 Kassel (Ausstellungen), Brüder-Grimm-Platz 4a, 34117 Kassel (Archiv, Bibliothek.Verwaltung), 36393 Steinau a. d. Straße (Brüder-Grimm-Haus Steinau).

Telefon: (0561)7872033 u. 770505 (Ausstellung), (0561)103235/7874064 (Archiv, Bibl., Verw.), (06663) 7605 (Brüder-Grimm-Haus Steinau).

Telefax: (0561)7874040 Verw.
Gehen Sie zu referat

Brühlscher Garten

Staatliche Schlösser und Gärten Dresden Geschäftsstelle: lirühlsche Terrasse/Zwinger/Stallhof Zwinger, Theaterplat 01067 Dresden Tel. 03 51/4 91 46 01 Fax 03 51/4 91 46 25 www.schloesser-dresden.de info-zwinger®schloesser-dresden.de Größe der Anlage: 5,0 ha Kasematten: April-Oktober tgl. 10-17 Uhr November-März ...
Gehen Sie zu referat

Bröhan-Museum

Adresse: Schlossstraße 1 a, 14059 Berlin.

Telefon: (030) 32690600.
Telefax: (030) 32690626.

Eintrittspreise: Erw. DM 6,-. übliche Ermäßigung.
Öffnungszeiten: Di.-So. 10.00-18.00 Uhr, Mo. geschlossen, an Feiertagen geöffnet außer Heiligabend und Silvester.

Sammlungsschwerpunkte: Malerei, Plastik, Grafik, Kunsthandwerk und Industrie-Design ...
Gehen Sie zu referat

Bröhan-Museum Berlin

Das Haus zeigt Porzellan, Keramik, Metall, Glas aus der Zeit zwischen 1890 und 1939 (Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus) als Ensemble mit Möbeln, Teppichen, Lampen und Gemälden der jeweiligen Epoche. Schloßstr. 1a, 14059 Berlin 030-3 214029 030-3 25 5167 Di-So 10-18 Uhr Erwachsene: DM 6,-; Gruppen ab 15 Personen: DM 3,-; Ermäßigungsberechtigte: DM 3,-; kostenlos Tür Kinder bis ...
Gehen Sie zu referat

Buckow im Zentrum der Märkischen Schweiz

Bertolt Brecht und Helene Weigel waren hier, Chamisso und Tucholsky ebenfalls, auch Bis-marck, der Preußenkönig Friedrich Wilhelm IV., Fontane sowieso. Und seit 1897 dann »halb Berlin«. In jenem Jahr erfolgte der Anschluß des kleinen Ortes an das Eisenbahnnetz. Die friedliche Besucherinvasion aus der Hauptstadt konnte beginnen. Vorher hatte es damit seine verkehrstechnischen Probleme: Das Auto steckte ...
Gehen Sie zu referat

Buddelschiff-Museum

Im Buddelschiff-Museum im Schulauer Fährhaus werden über 200 teilweise sehr kunstvoll gefertigte Flaschenschiffe sowie nahezu 1000 Muscheln, Korallen und Schnecken präsentiert. Im Schulauer Fährhaus, 22880 Wedel tel: 04103-819 78 fax: 04103-23 03 (Fährhaus) Jochen Binikowski und Gebrüder Behnke Sommerhalbjahr: Täglich 10-18 Uhr; Winterhalbjahr: ...
Gehen Sie zu referat

Bummel durch die Innenstadt - Hamburg

Hamburgs bekanntestes Einkaufsviertel liegt südwestlich des Jungfernstiegs, der im 17. Jh. angelegt wurde. Hier, an der Promenade der Binnenalster, entstand ein elegantes Flanier- und Geschäftsviertel. er Boulevard, mit die bekannteste Flaniermeile Hamburgs, ist im Südwesten von exklusiven Geschäften gesäumt. Der Alsterpavillon das berühmte Traditionslokal Hamburgs (s.u.), 1799 gebaut, ...
Gehen Sie zu referat

Burg Trausnitz - LANDSHUT

Adresse: 84036 Landshut.

Telefon: (0871) 924110 und 9241144 (Infoline).
Telefax: (0871) 9241140.

Eintrittspreise: Erw. DM 5,-; Erm. DM 4,-.

Öffnungszeiten: Apr.-Sept.: täglich 9.00-18.00 Uhr, Do. 9.00-20.00 Uhr; Okt.- März: täglich 10.00-16.00 Uhr. G
astronomie: Burgschänkc.
Sammlungsschwerpunkte: Burgkapclle, Gobelinsäle, historische ...
Gehen Sie zu referat

Burg und Staatsgalerie - BURGHAUSEN

Adresse: Burg Nr. 48, 84489 Burghausen a.d. Salzach.

Telefon: (08677) 4659.
Telefax: (08677) 65674.

Eintrittspreise: Erw. DM 5,-; Erm. DM 4,-.
Öffnungszeiten: Apr.-Sept. Fr.-Mi. 9.00-18.00 Uhr, Do. 9.00-20.00 Uhr; Okt.-März täglich 10.00-16.00 Uhr.

Sammlungsschwerpunkte: bayerische und österreichische Malerei der Spätgotik.
Führer: ...
Gehen Sie zu referat

Burgen und Barock - Stuttgart

Auch im nordöstlichen Teil der Schwäbischen Alb bilden Landschaft und Kultur eine abwechslungsreiche Mischung für Entdeckernaturen, obwohl Gegenden dieser Region noch vor wenigen Jahrzehnten mehr gefürchtet als geschätzt wurden. Einst schickte man aufmüpfige Kinder zur Strafe und Besserung auf das karge Härtsfeld zum Steinelesen, heute bietet sich das »gastliche Härtsfeld« als ein Ziel für Naturfreunde ...
Gehen Sie zu referat

Burggarten Gnandstein

Burg Gnandstein Burgstraße 3 04655 Kohren-Sahlis Tel. 03 43 44/6 13 09 Fax 03 43 44/6 13 83 e-mail: burg.gnandstein®t-online.de Größe der Anlage: 0,5 ha Januar Sa., So. 10-16 Uhr Februar-April, November Di.-So. 10-17 Uhr Mai-Oktober Di.-So. 10-18 Uhr Dezember Di.-Sa. 10-16 Uhr Christi ...
Gehen Sie zu referat

Cap San Diego

Die 1962 erbaute Cap San Diego ist als letztes noch schwimmendes Schiff einer Serie von 6 Stückgutfrachtern noch voll funktionsfähig und vermittelt deshalb einen lebhaften Eindruck vom Leben auf hoher See. Uberseebrücke, 20459 Hamburg Tel: 040-36 42 09 Fax: 040-36 25 28 Beate Fritschc Täglich 10-18 Uhr Erwachsene: DM 5,-; Ermäßigungsberechtigte: ...
Gehen Sie zu referat

Castrop-Rauxel

Die älteste Namensnennung erfolgte in einer Urkunde vom 23. November 834, die allerdings nur in späteren Abschriften erhalten blieb: Ein gewisser Frithuard gewinnt vom Bischof Gerfried von Münster, einem Neffen und Nachfolger des hl. Liudger, in einem Tauschverfahren verschiedene Ländereien, u. a. im Brukterergau, »in pago Bortergo, in villa quae dicitur Castorf«. Ein erst für das 15. Jh. zweifelsfrei ...
Gehen Sie zu referat

Centrum Judaicum Berlin

Oranienburger Str. 28-30, 10117 Berlin 030-28 40 12 50 030-28 40 12 83 So-Do 10-17.30 Uhr, Fr 10-13.30 Uhr; samstags und an jüdischen Feiertagen geschlossen Öffentliche Führungen mittwochs um 16 Uhr und sonntags um Hund 16 Uhr; Führungen nach Anmeldung unter © 030-28 40 13 16 Bibliothek der Jüdischen Gemeinde zu Berlin: Mo 10-12 Uhr und 13-18.30 Uhr, Do 13-16 Uhr Die Dauerausstellung ...
Gehen Sie zu referat

Christa Dziumbla - die Trachenstickerin

Der Beruf Trachtenstickerin ist auch im trachtenreichen Spreewald eine Besonderheit. Christa Dziumbla übt diese Tätigkeit aus, in ihrer kleinen Ein-Personen-Werkstatt im eigenen Hause, Wendenkönigstraße 9 in Burg. Wie sie dazu kam? »Es liegt wohl in der Familie«, meint sie. Und fugt erläuternd hinzu, ihre Mutter habe bis in die 1960er Jahre ausschließlich Tracht getragen, Alltagstracht und Festtagstracht, ...
Gehen Sie zu referat

Coburger Land

Die köstlichen Bratwürste, frisch vom Grill und traditionell auf Kiefernzapfen gebraten, gehören ebenso zum Coburger Land wie die Schlösser, an denen die Region so reich ist. Von Schloss zu Schloss durchs Coburger Land Untermerzbach Am Rand des weiten Itzgrundes liegt das Dorf Untermerzbach. Hoch über dem Ort thront das majestätische, während der Renaissance errichtete ...
Gehen Sie zu referat

Computer- und Videospiele Museum Berlin

Rungestr. 20, 10179 Berlin 030-279 33 51 030-275 902 33 Mo-Do 14-18 Uhr, SO 12-18 Uhr Erwachsene: DM 6,-; Ermäßigungsberechtigte: DM 4,-; Kinder unter 12 Jahren: DM 3,- U8 bis Heinrich-Heine-Straße und von dort 2 Min. Fußweg; oder U2 bis Märkisches Museum und von dort 5 Min. Fußweg; oder S- Bahn bis Jannowitzbrüeke und von dort 4 Min. Fußweg Berlin-Mitte, Alexanderplatz, von dort in ...
Gehen Sie zu referat

Couven-Museum

Adresse: Hühnermarkt 17,52062 Aachen.
Telefon: (0241) 4 32 44 21.
Telefax: (0241) 40 87 09.
Eintrittspreise: Erw. DM 2,-; Erm. DM 1,-;
Gruppen DM 1,-. Öffnungszeiten: Di.- Mi. 10.00- 17.00Uhr, Do. 10.00-13.00 Uhr, Fr. - So. 10.00-17.00 Uhr, Mo. geschlossen.

Sammlungsschwerpunkte: Aachen-Lütticher Wohnkultur des 18. und frühen 19. Jhs. Führungen: regelmäßig ...
Gehen Sie zu referat



Referate Geographie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55









Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel