REFERAT-MenüArchaologieBiographienDeutschEnglischFranzosischGeographie
  GeschichteInformatikKunst und KulturLiteraturMarketingMedizin
  MusikPhysikPolitikTechnik


Oberharzer Bergwerksmuseum

Adresse: Bornhardtstr. 16, 38678 Clausthal-Zellerfeld.

Telefon: (05323)98950.
Telefax: (05323) 989569.

Eintrittspreise: Erw. DM 7,-; Erm. DM 3,50; Familienkarte DM 16,-. Öffnungszeiten: täglich 9.00-17.00 Uhr.

Gastronomie: im Museum.
Sammlungsschwerpunkte: Oberharzer Bergbau- und Kulturgeschichte, Bergm. Werkzeuge, Mineralien, Münzen, ...
Gehen Sie zu referat

Oberhausen

In seinem vielzitierten Bericht über eine Eisenbahnreise von Minden nach Köln beschrieb der Dichter Levin Schücking 1856 die Region um die Ortschaft Oberhausen »als eine Landschaft, welche eine Staffage von nordamerikanischem Gepräge hat: Wir befinden uns in ödester Sandgegend, die kaum dürftigen Fichtenaufschlag nährt, in einer wahren Urheide; und mitten in ihr erblicken wir die Schöpfungen des modernsten ...
Gehen Sie zu referat

Oberhausen - Von Schlössern und Hütten

Liberhausen, das bis in die 1970er Jahre von Kohle und Stahl geprägt wurde, gilt heute als jene Ruhrgebietsstadt, die den Strukturwandel am erfolgreichsten umsetzte. Als 1992 die letzte Zeche geschlossen wurde und riesige Industriebrachen im Zentrum Oberhausens frei wurden, entwickelte die Stadt das Konzept »Neue Mitte Oberhausen«, das mit der Einweihung des modernsten europäischen Einkaufs- und Freizeitzentrums ...
Gehen Sie zu referat

Oberlausitzer Teich und Heideland

Das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands ist ein einmaliges Naturparadies, während viele Dörfer der Oberlausitz von der sorbischen Kultur geprägt sind. Im „Land der 1000 Teiche\" fühlen sich Storch und Fischotter wohl Neschwitz Die deutsch-sorbische Landgemeinde liegt inmitten eirfes herrlichen Naturmosaiks aus Wald, Heide und darin eingestreuten Fischteichen ...
Gehen Sie zu referat

Oberpfälzer Jura

Nur vereinzelte, dafür aber markante Täler gliedern die raue, dünn besiedelte Hochfläche der zentralen Fränkischen Alb. Auf sie konzentrieren sich die wenigen verträumten Städtchen. Steiniges Land im Herzen Bayerns Velburg Das Landstädtchen empfängt den Reisenden mit einem anheimelnden Marktplatz, der von den bunten Giebeltürmchen des Rathauses aus dem 17. Jh. beherrscht ...
Gehen Sie zu referat

Ochsenfurter Gau

Zwischen Main und Tauber liegt der fruchtbare Ochsenfurter Gau mit idyllischen Fachwerkstädtchen, die sich ihren altfränkischen Charme bewahrt haben. Marktbreit Das am Main gelegene Städtchen Marktbreit war bis ins 18. Jh. hinein einer der bedeutendsten Handelsund Umschlagplätze in der einstigen Grafschaft Schwar-zenberg. An das rege Handelstreiben erinnert heute noch ein ungewöhnlicher, ...
Gehen Sie zu referat

Oderbruch

Friedrich II. ließ Mitte des 18. Jh. das unendlich weite und flache Land trockenlegen. Der einstige „Gemüsegarten\" für die Hauptstadt ist eine Landschaft der stillen Reize. Klassizistische Architektur inmitten ehemaliger Kolonistendo, Bad Freienwalde Das märkische Moorbad wurde schon vom Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm als Kurort genutzt. Die mineralstoffreiche ...
Gehen Sie zu referat

Optisches Museum - OBERKOCHEN

Adresse: Carl Zeiss Ausstellungszentrum, 73446 Oberkochen.

Telefon: (07364) 202878.
Telefax: (07364) 203370.


Eintrittspreise: frei. Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr, So. 9.00-12.00 Uhr, Sa. geschlossen.

Sammlungsschwerpunkte: historische Brillen, Fernrohre, geodätische Instrumente, Mikroskope, Kameras.
Museumspädagogik: ...
Gehen Sie zu referat

Optisches Museum der Ernst-Abbe-Stiftung Jena

Adresse: Carl-Zeiss-Platz 12, 07743 Jena.

Telefon: (03641) 443164 u. -65.
Telefax: (03641) 443224.

Eintrittspreise: Erw. DM 8,-; Erm. DM5,-; Schüler DM 3,-; Familienkarte DM 18,-.

Öffnungszeiten: Di.- Fr. 10.00-17.00 Uhr, Sa. 13.00-16.30 Uhr, So. 9.30-13.00 Uhr, Mo. und gesetzl. Feiertage gcschl.

Sammlungsschwerpunkte: kulturgeschichtliche ...
Gehen Sie zu referat

Ostalb

In ihrem östlichen Teil, dem Härtsfeld, zeigt sich die Schwäbische Alb von einer besonders unverfälschten Seite. Die weiten verkarsteten Hochflächen bestechen durch ihren herben Reiz. Giengen an der Brenz Wahrzeichen der einstigen Reichsstadt mit ihrem historischen Kern ist die imposante Stadtkirche aus dem 13./14. Jh. Unübersehbar sind die beiden ungleichen Türme. Das nach dem ...
Gehen Sie zu referat

Ostpreußisches Landesmuseum

Das Museum informiert über Landschaft, Geschichte und Kultur Ostpreußens. Es vermittelt Eindrücke und Kenntnisse der Region. Ritterstr. 10, 21335 Lüneburg tel: 04131-418 55 fax: 04131-460 91 Di-So 10-17 Uhr Erwachsene: DM 5,-: Gruppen ab 15 Personen: DM 3,-; Kinder, Jugendliche, Ermäßigungsberechtigte: DM 3,- Führungen ...
Gehen Sie zu referat

Ostschwarzwald

Abseits der pulsierenden Ferienzentren im Süden und Norden zeigt sich der Schwarzwald noch unverfälscht, mit romantischen Wiesentälern, mit Kuckucksuhren und Tannenwäldern. Auf den Spuren von Uhrmachern, Flößern, Glasbläsern und Gerbern Wolfach Die Kleinstadt an der Kinzig besitzt einen hübschen historischen Ortskern. Herzstück ist die malerische Hauptstraße mit ...
Gehen Sie zu referat

Panke Museum Berlin

Das Heimatmuseum Pankow dokumentiert Pankower Regionalgeschichte und Alltags- und Wohnkultur der Zeit um 1900 aus dem Nordberliner Raum.

Heynstr. 8, 13187 Berlin
030-4 8140 47

Di und Do 10-18 Uhr, So 10-17.30 Uhr, feiertags geschlossen

Kostenlose Führungen für Gruppen ab 10 Personen, Anmeldung unter 030-4814047

S8, S10 bis Pankow: S1, ...
Gehen Sie zu referat

Panoptikum - Das Wachsfigurenkabinett

Das Panoptikum zeigt 110 Wachsfiguren: berühmte und berüchtigte Personen aus Geschichte, Politik, Kultur, Showbusiness und Sport. Spielbudenplatz 3, 20359 Hamburg tel: 040-31 03 17 fax: 040-51 29 63 Mo-Fr 11-21 Uhr, Sa 11-24 Uhr, So 10-21 Uhr; geschlossen in der 2.-4. Januar-Woche Erwachsene: DM 7,-; Gruppen ab 15 Personen: ...
Gehen Sie zu referat

Park Altenstein bei Bad Liebenstein

Schlossverwaltung Schloss und Park Altenstein 36448 Bad Liebenstein Tel. 036961/72513 Fax 036961/33408 Größe der Anlage: 160 ha Park Altenstein zählt zu den herausra-gendsten Gartenkunstwerken Thüringens, in dem, wie heute nur noch selten in Deutschland, Park und Landschaft zu einem Ganzen verschmelzen. Einzelbäume, Baumgruppen und ...
Gehen Sie zu referat

Park Babelsberg

Besucherzenlrum Tel. 03 31/96 94 200/201, Fax 03 31/96 94 107 Größe: 136 ha Der Garten ist ganzjährig täglich von Tagesanbruch bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet und frei zugänglich Folgende Doppelseite: Das Bowlinggreen vor dem Schloss Babelsberg mit den Kolonnaden der Glienicker Brücke und der Großen Neugierde Mit ...
Gehen Sie zu referat

Park Feldafing

Witteisbacher Park 1 82340 Feldafing Tel. 0 81 57/49 49 Fax 0 81 57/49 49 Bayerische Schlösser-vervvaltung/ Außenstelle Starnberger See Dampfschiffstraße 5 82319 Starnberg Tel. 0 81 51/69 75 Fax 0 81 51/7 20 45 seeverwaltung. starnbergersee@bsv.bayem.de Größe der Anlage: 90 ha Park ganzjährig geöffnet Parkführungen ...
Gehen Sie zu referat

Park Glienicke

Besucherzentrum Tel. 03 31/96 94 200/201, Fax 03 31/96 94 107 Größe: 7,3 ha Der Garten ist ganzjährig täglich von Tagesanbruch bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet und frei zugänglich. Der Glienicker Park liegt im Zentrum der Berlin-Potsdamer Parklandschaft. Die ersten gärtnerischen Anlagen entstanden 1796. ...
Gehen Sie zu referat

Park Greiz

Stadtverwaltung Greiz Schlossverwaltung Marstallstraße 6 07973 Greiz Tel. 03661/703510 Fax 03661/703598 Größe der Anlage: 60 ha Park frei zugänglich Parkführung Treffpunkt: Blumenuhr ganzjährig Di, Do 10 Uhr, 14 Uhr sowie nach Vereinbarung In der ehemaligen Residenzstadt der Grafen und späteren Fürsten Reuß Ältere Linie liegt ...
Gehen Sie zu referat

Park Rosenau, Coburg/Rödental

Schloss- und Gartenverwaltung Coburg Schloss Rosenau Rosenau 1 96472 Rödental Tel. 0 95 63/30 84-10 Fax 0 95 63/30 84-29 rosenau@sgvcoburg.de www.sgvcoburg.de Größe der Anlage: 32 ha Parkanlage ganzjährig geöffnet Parkführungen auf Anfrage in Teilbereichen eingeschränkt durch steile Wege und Stufen Herzog ...
Gehen Sie zu referat



Referate Geographie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55









Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel