REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  





Die Psychoanalyse Sigmund Freuds

Die Psychoanalyse Sigmund Freuds: 1865 in Mähren geboren studierte Medizin Freud beschreibt die Spannungen zwischen Trieb und Kultur herrschende Kultur ist triebfeindlich und verantwortlich für die Entstehung von Krankheiten offen über Sexualität spricht 1. Das Bewusstsein und der Begriff des Unbewussten Das Bewusste ...
Gehen Sie zu referat

Die Strafen im Mittelalter

Die Strafen im Mittelalter   Aus heutiger Sicht erscheinen Strafrecht, Strafverfahren und Strafvollzug im Mittelalter als unvorstellbar grausam und mitleidslos. Die mit phantasievollen Qualen verbundenen öffentlich vollstreckten Hinrichtungen wurden von der Obrigkeit bewußt als Volksfeste inszeniert. Es gab sogar Städ ...
Gehen Sie zu referat

Domestic Violence - The history of domestic violence

Domestic Violence   The history of domestic violence   Domestic violence is persistent and intentional abuse of any kind, whether physical, sexual or mental. Violence is carried out by children on their parents, particularly when the parents are elderly, and by parents on their children: This is described as child abuse. & ...
Gehen Sie zu referat

Drogen

DROGEN   Interview mit Karl F. Mann: Mann ist anerkannter Suchtforscher, arbeitet an Uni Heidelberg und ist Direktor der Klinik für abhängiges Verhalten in Mannheim Stoffgebundene Abhängigkeit weniger zugenommen als befürchtet Was ist Sucht? Sucht ist, wenn Betroffener ohne Suchtmittel niocht mehr auskommt, Dosen st ...
Gehen Sie zu referat

EINFACHE LERNVORGÄNGE

    Einfache Lernvorgänge        Konditionierung Prägung Gewöhnung Nachahmung Motorisches Lernen Reizbedingte K. verhaltensbedin ...
Gehen Sie zu referat



Einstellungsforschung - Entstehung von Einstellungen

IV: Einstellungsforschung * Entstehung von Einstellungen Einstellungsforschung: Die Einstellungsforschung beschäftigt sich u.a. mit zwei großen Themenbereichen: Einmal geht es darum, wie Einstellungen entstehen und wie sie beeinflusst bzw. geändert werden können. Unter welchen Bedingungen verändern sich Einstellungen ...
Gehen Sie zu referat

ENTSPANNUNGSTECHNIKEN IM UNTERRICHT - PRODUKTIVE STILLE ODER VERLORENE ZEIT

                ENTSPANNUNGSTECHNIKEN IM UNTERRICHT     PRODUKTIVE STILLE ODER VERLORENE ZEIT?                           KURZFASSUNG  Viele LehrerInnen klagen, d ...
Gehen Sie zu referat

EUTHANASIE referat

EUTHANASIE Euthanasie heißt “Der gute Tod“ = “Sterbehilfe“. Man unterscheidet zwei Arten der Euthanasie (Hilfe zum Sterben), die Indirekte und die Direkte Form. Die Indirekte Euthanasie zielt nur auf Schmerzlinderung (z.B: Morphium) ab, dies führet aber längerfristig zum Tod. Ist ethisch wie strafrech ...
Gehen Sie zu referat

Folter

Referat: FOLTER>Pein und den glühenden Stahl und die Hiebe geschwungener Geisel, welche zerreißen das Fleisch, dann Fäuste der Henker und jede schmerzende Qual, selbst Brand in die offene Wunde geworfen, muß er erdulden. Es wird für Augen der Herren, künstlich der Leib, soweit es die Schraube der Folter gestatte ...
Gehen Sie zu referat

Gewissen - Das abwägende Organ

Gewissen - Das abwägende Organ  Text: Es war mehr, als ich tragen konnte Kurze Inhaltsangabe: Mahatma Ghandhi beschließt mit 15 Jahren, mit dem Klauen aufzuhören, weil er ein Schlechtes Gewissen hat. Er weiß, daß er es seinem Vater, der krank im Bett liegt, beichten muss. Er hat Angst, seinem Vater Ku ...
Gehen Sie zu referat



Referate Psychologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz