REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  





Gewalt im Fernsehen

Gewalt im Fernsehen   Heutzutage hat fast jeder Haushalt einen Fernseher mit bis zu 30 Kanälen. Es gibt Musiksender, Sportsender Nachrichtensender und Sender auf denen alles gemischt läuft. Doch auf vielen dieser Sender laufen Filme mit Gewaltszenen, was nach der Meinung vieler Leute nicht gut für unsere Gesellschaft sein so ...
Gehen Sie zu referat

Handlesen (Chiromantie)

Handlesen (Chiromantie)  Beim Handlesen (Chiromantie) will man aus den Handlinien das (künftige) Schicksal des Menschen herausfinden. Ein Zusammenhang zw. Handbildung, Körperkonstitution und Charakter kann nicht geleugnet werden; ein Schluß aus den ersten beiden auf das Befinden und die allg. Handlungsweise des Menschen ersc ...
Gehen Sie zu referat

Hausübung

Hausübung      Werbung   Um Produkte verkaufen zu können ist es notwendig die Öffentlichkeit von diesen Produkten zu informieren. Eine Neuerfindung wird nicht ohne gutem Marketing auskommen und daher versuchen die Hersteller dieser Produkte möglichst schnell Interesse zu wecken.   Wenn wi ...
Gehen Sie zu referat

Intelligenz - Spezialgebiet aus Psychologie

  Inhaltsverzeichnis     1 Definition der Intelligenz 1 2 Die Entwicklung der Intelligenz 3 2.1 Beeinflussung der Intelligenz 4 2.2 Richtige Schulung steigert den IQ 4 2.3 Kreativität 5 2.4 Soziale Intelligenz 5 2.5 Begabungen 5 2.6 Überbewertung der Intelligenz: 6 2.7 Sicherhe ...
Gehen Sie zu referat

Jugenderziehung in der Hitlerzeit

Jugenderziehung in der Hitlerzeit Im Jahr 1933 endete in Deutschland die Demokratie, und die nationalsozialistische Diktatur begann. Für Adolf Hitler war die Jugenderziehung deshalb so wichtig, weil er neben den Erwachsenen vor allem die Jugend brauchte, um seine gigantischen Zukunfstpläne zu ver ...
Gehen Sie zu referat



Kindesmisshandlung

KindesmisshandlungBegriffsklärung   SHENGOLD betrachtet physische und sexuelle Misshandlung als “Seelenmord", das heißt Brechen des Identitätsgefühles des Kindes durch brutale elterliche Machtausübung.   Kindesmisshandlung ist nicht allein die isolierte gewaltsame Beeinträchtigung eines Kind ...
Gehen Sie zu referat

KONFLIKTE

KONFLIKTE        Kontakt, Austausch und Beziehung sind lebenswichtig für Entwicklung und Wohlbefinden eines Menschen. Doch nicht jeder nimmt gern und freiwillig Kontakt zu anderen auf, denn jeder hat schon mindestens einmal schmerzlich erfahren, daß Kontakt auch Konflikt bedeuten kann. In allen Altersgrupp ...
Gehen Sie zu referat

KORRELATIONSKOEFFIZENT, PSYCHOLOGISCHE MERKMALE

Alle Forschungsarbeiten, bei denen mehr als ein Kind innerhalb der Familie einbezogen wurden, kommen zu demselben Ergebnis: Geschwister unterscheiden sich ganz allgemein deutlich voneinander. Einzelne Personen, die in derselben Familie aufwuchsen, unterscheiden sich sehr stark in ihrer Persönlichkeit, Begabung, emotionalen Stabilität, i ...
Gehen Sie zu referat

Lernprogramme - lerntheoretische Positionierung

2. Lernprogramme - lerntheoretische Positionierung   Die im Folgenden angeführten „Lerntheorien gehen dem Versuch nach, Kenntnisse über das Lernen zu systematisieren.“ (Lefrancois, 1976: S.6) Dabei folgen sie in ihrem Aufbau der historischen Entwicklung, wobei keine der vorgestellten Theorien nicht auch den ...
Gehen Sie zu referat

Lügen

   Spezialgebiet im Fach Psychologie   Thema „Lügen“   von Leinert Jeannette               Die Lüge ist:       Das mehr oder weniger wider besseres Wissen gedachte oder gesagte Gegenteil der Wahrheit   ...
Gehen Sie zu referat



Referate Psychologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz