REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  





Die Familie

Die Familie  Kernfamilie: Mama, Papa, Kind Mama / Papa, Kind Kleinfamilien   Oma, Opa, Tante, Onkel Großfamilie   ...
Gehen Sie zu referat

Die Massenpsychologie des Faschismus

  Die Massenpsychologie des Faschismus  Wilhelm Reich: (1897 - 1957) Schüler Freuds 1920: Eintritt in die Internationale psychoanalytische Vereinigung (IPV)   1928: Fachwis ...
Gehen Sie zu referat

Die Religionskritik Sigmund Freuds

    Die Religionskritik Sigmund Freuds     I. Die Entstehung der Religion nach Freud Religion ist das Resultat einer Katastrophe, dem sog. „Urvatermord“. Freud beruft sich hierbei auf eine Theorie von Robertson Smith: Die Menschheit sei anfangs teils äffisch, teils menschlich gewesen. D ...
Gehen Sie zu referat

DROGEN - die chemische Manipulation

DROGEN - die chemische Manipulation   Bereits im April 1934 entdeckte Professor Albert Hoffmann die berauschende Wirkung von harten Drogen. Er hatte nämlich LSD entdeckt und selbst eine kleine Testdosis zu sich genommen. Allerdings sind bei den verschiedenen Naturvölkern der Erde schon seit langer Zeit ähnlich berauschend ...
Gehen Sie zu referat

Einführung Didaktik Fachdidaktik

Einführung Didaktik / Fachdidaktik  Didaktik = Kunst des Lehrens = Unterrichtslehre; zum Unterricht gehörende Kunst, lehren. Didaktik bedeutet Lehre vom Lehren und Lernen (Gesetzmäßigkeiten, Prinzipien). Theorie der Unterrichtsformen und Unterrichtsverfahren, z. B. Zielsetzung, Planung des Unterrichts, Gestaltung. ...
Gehen Sie zu referat



EMPFINDUNGEN UND WAHRNEHMUNGEN

EMPFINDUNGEN UND WAHRNEHMUNGEN   Sinnesorgane oder Rezeptoren (Auge, Ohr, Nase, Zunge, Haut) Wahrnehmungen durch die Sinnesorgane werden ins Zentralnervensystem weitergeleitet und verarbeitet, z.B. zu motorischen Befehlen     1. Die Entstehung von Empfindungen und Wahrnehmungen   Reiz (physikalisch od. chemisch) ® ...
Gehen Sie zu referat

Empfindungen-Wahrnehmungen

Empfindungen-Wahrnehmungen Reize werden über die Sinnesorgane aufgenommen und an das Gehirn weitergeleitet. Es entsteht eine Empfindung die auch Subjektive Wahrnehmung genannt wird. Darauf folgt eine Reaktion. z.B.: beim zu starkem Reit werden besondere Nervendenden, die Schmerzpunkte angesprochen. Sie lösen Schmerz aus. Es gilt : EM ...
Gehen Sie zu referat

Erkenntnistheorie (Epistemologie)

Erkenntnistheorie (Epistemologie)     Die Erkenntnistheorie ist eine philosophische Grunddisziplin, die sich mit der Frage nach den Ursprüngen und Bedingungen, den Prinzipien und Methoden, den Zielen und Grenzen begründeten Wissens beschäftigt. In der zeitgenössischen Philosophie gilt die Erkenntnistheorie als ...
Gehen Sie zu referat

Erzählen im Kindergarten

      Erzählen - nicht vorlesen !!!   Kleinkinder können gelesenes noch nicht lückenlos erfassen ! lückenlos: + Texte sind meist in der Mittvergangenheit geschrieben - diese Form ist dem Kind (eher) nicht vertraut. + gedruckte Sprache ist inhaltlich meist dicht gedrängt; ein ...
Gehen Sie zu referat

Fragebogen Schizophrenie

Fragebogen Schizophrenie 1.Was bedeutet für sie Schizophrenie ? 2.Welche Symptome sind für Sie ausschlaggebend für die Diagnose Schizophrenie ? 3.Mit welchen Unterformen der Schizophrenie sind Sie am häufigsten konfrontiert ? 4.Welche Ursachen hat a ...
Gehen Sie zu referat



Referate Psychologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz