REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



PAUL KLEE 1879 1940

    PAUL KLEE 1879 - 1940 *Bern, Sohn eines Musikers, spielte in Berner Konzertorchester, Neigung wie Begabung für Mathematik, Philosophie, bildende Kunst   1898 nach München, zuerst private Kunstschule, dann Akademie Reisen nach Italien, Paris und Berlin Nach Studium zu Eltern zurück   1 ...
Gehen Sie zu referat

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Peter Iljitsch Tschaikowsky Peter Iljitsch Tschaikowsky wird am 25. April 1840 in Wotkinsk/Russland als Sohn von Ilja Petrowitsch, einem Unternehmer und Leiter von Eisenhuetten und seiner Frau Alexandra geboren. Tschaikowsky besitzt schon von seiner Kindheit an eine rasche Auffassungsgabe; er wird schon mit 4 Jahren (auf seinen eigenen Wunsch) ...
Gehen Sie zu referat

Physikreferat - Marie Curie ihr Leben und Werk

Physikreferat:   Marie Curie: ihr Leben und Werk      1867 wird Marya Salomee Sklodowska in der Fretastr. 16 in Warschau geboren. Als sie neun Jahre alt ist, erkranken ihre Schwestern Bronia und Sofia an Typhus, Sofia stirbt an den Folgen. Doch es geht noch weiter: schon zwei Jahre später muß Marya miterl ...
Gehen Sie zu referat

Pinochet Ugarte, Augusto

Pinochet Ugarte, Augusto (1915- ), Militärdiktator von Chile (1973-1990), geboren in Santiago; Ausbildung an der Militärakademie Chiles. Pinochet stieg in der Armee schnell auf. Unter der Regierung Eduardo Frei Montalvas wurde er zum Brigadegeneral ernannt, unter Präsident Salvador Allende wurde er Kommandant der Garnison Santiago ...
Gehen Sie zu referat

Plinius

Plinius, Leben und Werk   C. Plinius Secundus Minor Praenomen nomen gentile cognomen Leben Plinius ist der Zeitgenosse von Tacitus und Kaiser Trajan. Sein Geburtsjahr fällt in die Regierungszeit des Kaisers Nero. Der Jüngere Plinius hatte seinen Namen, unter dem er bekannt wu ...
Gehen Sie zu referat



Publius Ovidius Naso - Leben und Werk

Publius Ovidius Naso - Leben und Werk © 1997 Falk Wider   Lebenslauf Ovid wurde am 20. März 43 v. Chr. in Sulmo (Mittelitalien) als Sohn einer gutsituierten Ritterfamilie geboren. Nach der literarischen Ausbildung bei den besten Rhetoriklehrern Roms folgten Bildungsreisen nach Athen, Kleinasien und Sizilien. Er bekleidete i ...
Gehen Sie zu referat

Raffael (1483-1520)

Raffael (1483-1520) Michael Sinner 12,2 20.April 99  Raffael Santi wurde am 6. April 1483 als Sohn von Giovanni Santi, der selbst Maler war, und Màglia Ciarla in Urbino geboren. Durch die Werkstatt seines Vaters kommt Raffael sehr früh mit der Kunst der Renaissance in Berührung. Bereits mit 8 Jahren kommt er in di ...
Gehen Sie zu referat

Rapport sur Molière

Rapport sur Molière (pseudonyme de Jean-Baptiste Poquelin, auteur, metteur en scène et acteur français)   *15. Janvier 1622 +17. Février 1673   Jean- Baptiste Poquelin   Þ le fils d'un bon bourgeois qui était tapissier ordinaire du roi Þil reçoit une solide f ...
Gehen Sie zu referat

Referat - Dr Bruno Kreisky

Referat Fach Geschichte Klasse 6 1999/2000 Alter des verf 16     Dr. Bruno Kreisky (1911 - 1990)   *22.1.1911 Wien Im Alter von 15 Jahren war Kreisky in der „sozialist. Arbeiterjugend“ tätig. In der Zeit des zweiten Weltkrieges war er im Exil in Schweden, wo er u. a. das Asylrecht für ...
Gehen Sie zu referat

Referat Adolf Hitler

    Referat: Adolf Hitler             Hitlers Herkunft   Adolf Hitlers Vater Alois wurde am 7 Juni 1837 als Sohn der ledigen Magd Maria-Anna Schicklgruber, also di ...
Gehen Sie zu referat



Referate Biographien










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel