REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Sir Christopher Wren

Sir Christopher Wren (1632-1723) Die frühen Jahre   Vater: Dekan von Windsor  Wuchs in Umgebung der Intellektuellen am Hofe CharlesI auf - Interesse in Mathematik Im Bürgerkrieg (1642) muß der Dekan zurücktreten, die Familie zu seinem Schwiegersohn, William Holder, umziehen. Wren beschäftigt sich unt ...
Gehen Sie zu referat

Sokrates Referat

Sokrates   (470-399 v. Chr.)   Soktrates wurde in Athen als Sohn des Bildhauers Sophroniskos und der Hebamme Phainarete geboren. Kurze Zeit übte er auch das Gewerbe seines Vaters aus. Er heiratete Xanthippe, die immer einse ...
Gehen Sie zu referat

Stalin (Iossif Wissarionowitsch Dschugaschwili)

Stalin (Iossif Wissarionowitsch Dschugaschwili) Der 1879 in dem kaukasischen Landstädtchen Gori geborene Schustersohn hatte die typische Laufbahn eines russischen Berufsrevolutionärs hinter sich. Er entstammte zwar proletarischen Verhältnissen, hat aber nie selbst manuell gearbeitet, sondern seit seinem Ausschluß aus dem ...
Gehen Sie zu referat

Stephen King - the undisputed Master of horror fiction

Es wurden Grafiken aufgrund ihrer Größe entfernt   Stephen King     the undisputed Master of horror fiction  Table of contents   3 ................................... Introduction 4 ................................... Biography 7 ................................... King as actor 8 ............. ...
Gehen Sie zu referat

Stockhausen

Vortrag von Lutz Felbick am Sonntag, 21.02.1999 in der KLANGBRÜCKE, Aachen    A. Einleitung   1. Vorbemerkungen Im Jahre 1976 besuchte ich die Sommerkurse für Jazz in der Akademie Remscheid. Ein junger Trompeter namens Markus Stockhausen nahm ebenfalls teil. Sehr bald hatten sowohl wir als Teilnehmer als auc ...
Gehen Sie zu referat


Tennessee Williams

Tennessee Williams  His Life and Career Tennessee Williams was born in 1911 in the US and spent a happy childhood at his grandfather. In 1918 he had to go to St. Louis with his father. The years the boy spent there must have been hell to the little boy. He and his mother hated his father. She was a little help to him as the lived in the ...
Gehen Sie zu referat

Tina Turner

Tina Turner   What’s love got to do that Das Leben der Tina Turner  Ihr Mädchenname war Anna May. Sie beginnt schon früh mit ihrer Musik, als Kind singt sie im Gospel-Chor, aber da sie sehr Modern singt, wird sie hinausgeworfen. Ihre Eltern lassen sie zurück und sie wächst bei ihrer Tante , Oma o.& ...
Gehen Sie zu referat

Trotzki

Verfasser: Martin Bohatschek u. Klaus Reiter Thema: Trotzki Fach: Whp Geschichte   Trotzki   Trotzkij, Lew Dawidowitsch, eigentlich Leib Bronschtein, (1879-1940), russischer Revolutionär und sozialistischer Theoretiker, Begründer des Trotzkismus; bis zu seiner Entmachtung durch Jossif Stalin ...
Gehen Sie zu referat

TUPAC AMARU SHAKUR

TUPAC AMARU SHAKUR   2pac sah seinen Tod voraus!   Sein Superhit "California Love“ ging um die Welt- jetzt trauern die Fans: Am 13.9.1996 starb 2Pac in Las Vegas in Folge eines Attentats. Seine Tod machte ihn zur Kultfigur der Rap-Szene. Im letzten Video und im BRAVO-Interiew, das er drei Monate vor dem Attentat gab, k& ...
Gehen Sie zu referat

Ulrich von Liechtenstein

Ulrich von Liechtenstein     Wir stellen uns einen Minnesänger vielleicht so vor wie in der Ballade “Des Sängers Fluch”. Blondgelockt, mit der Laute in der Hand, zieht er von Hof zu Hof, von Burg zu Burg und besingt die Schönheit der Damen. Ulrich von Liechtenstein paßt ganz und gar nicht in ...
Gehen Sie zu referat



Referate Biographien










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel