REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Abwasser - Beschaffenheit, Reinigung, Untersuchung und Beurteilung

Abwasser - Beschaffenheit, Reinigung, Untersuchung und Beurteilung  Wasser kann bei seinem Gebrauch nicht verlorengehen Daher fordert jede Versorgung auch eine entsprechende Entsorgung. Trinkwasser muss, wie Abwasser, eine entsprechender Qualität besitzen und die Bereitstellung von genügend Wasser mit Trinkwasserqualität is ...
Gehen Sie zu referat

Aldehyde und Ketone

Aldehyde und Ketone  C=O Doppelbindungen haben einen ausgeprägten polaren Charakter. Sie sind eben gebaut mit einem Bindungswinkel von 120°. Die Elektronen der Doppelbindungen werden stark zum elektronegativeren O-Atom hingezogen, die Moleküle sind Dipole.   Da keine H-Brücken ausgebildet werden, liegen die Schm ...
Gehen Sie zu referat

ALUMINIUM (Al ) referat

Matthias Apfelthaler, 7B  ALUMINIUM (Al )  Allgemeines: Name: abgeleitet von lat. alumen = Alaun(Aluminiumverbindung) Ordnungszahl: 13 Schmelzpunkt(°C): 660 Siedepunkt(°C): 2470 Dichte(g/cm³): 2,7 Ionenradius(nm): 0,051 1. Ionisierungsenergie(eV): 5,84 Oxidationszahlen: +3 und (selten) +1 Mohssche Härte: 2 ...
Gehen Sie zu referat

Antriebsystem - Kraftstoff - Elektromotor, Bio-Diesel, Erdgas, Brennstoffzelle mit H2, Methanol, Ethanol

Was gibt´s für Alternativen ?   Antriebsystem/Kraftstoff Vorteile Nachteile Stand der Forschung/Produktion Elektromotor keine Emissionen (optimal: Stromproduktion in Windkraftwerken etc. geringe Lärmbelästigung bei Bremsung Umwandlung von Bewegungs- in el. Energie Batterie wiederaufladbar gerin ...
Gehen Sie zu referat

Atomkraftwerke

Einleitung   Atomkraftwerke wurden gebaut um elektrische Energie (Strom) zu erzeugen. Neben dieser sinnvoll zu nutzenden Energie entstehen in den Kernkraftwerken auch noch Abfallprodukte. Bei dem Reaktorbetrieb zerfällt das Uran in den Brennstäben. Kernkraftwerke produzieren ständig ausgebrannte Brennstäbe. Nach einem J ...
Gehen Sie zu referat



Benzol referat

Benzol       Wenn ein Motor effektiv und schadensfrei funktionieren soll müssen Zusätze verwendet werden. Ein solcher Zusatz namens TEATRAETHYLBLEI wurde bereits in den 20er Jahren zugefügt.     Vorteil: gut für den Motor und Verbrennungsvorgang   Nachteil: schädlich ...
Gehen Sie zu referat

BIER - referat chemie

BIERZutaten Wasser   Wasser, Wasser, Wasser Wenn man sich vor Augen hält, daß Wasser rund 92 % des Bieres ausmacht, kann man sich leicht den Einfluß der Wasserqualität für das Endprodukt Bier ausmalen. Nicht umsonst werben Brauereien damit, wenn sie über eigene Quellen verfügen. Aber nicht nur ...
Gehen Sie zu referat

Bildentstehung in Film und Papier

Bildentstehung in Film und Papier   Schwarzweißmaterialien Bei den heutigen Schwarzweißfilmen trägt die Unterlage eine lichtempfindliche Schicht und darüber eine Gelatine - Schutzschicht; die lichtempfindliche Schicht (Emulsion) kann aus mehreren Schichten lichtempfindlicher Silberhalogenide bestehen, die in Gelatine ...
Gehen Sie zu referat

Biomasse Energie

Biomasse Energie   Unter dem Blickwinkel der energenetischen Nutzung biologischer Stoffe werden mit dem Begriff Biomasse pflanzliche Substanzen und die aus ihrer Nutzung entstehenden Abfälle und Rückstände zusammengefaßt. Dies sind im wesentlichen Holz, Stroh, Algen, öl- und Zuckerhaltige Pflanzen bzw. menschlich ...
Gehen Sie zu referat

Bohrsches Atommodell

Bohrsches Atommodell     Vorgeschichte: Kugelmodell ; Elektronen in den Atomkugeln (Thomson 1904) ; Atomkern/-hülle; Elektronen auf Kreisbahnen; Schwächen: Atome dürften nicht stabil sein (ständiger Energieverlust) Erklärt scharfe Spektrallini ...
Gehen Sie zu referat



Referate Chemie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel