REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Der pH-Wert - Säuren und Basen

Säuren und Basen       Der pH-Wert  pH ist die Abkürzung für potentia hydrogenii, wortwörtlich übersetzt heißt dies soviel wie, die Kraft des Hydrogeniums. Der pH-Wert gibt die Wasserstoffionenkonzentration einer Säure oder Base an , einfach gesagt, steht der pH-Wert für ...
Gehen Sie zu referat

DER VERLAUF CHEMISCHER REAKTIONEN - Energie und chemische Vorgänge

DER VERLAUF CHEMISCHER REAKTIONEN   Energie und chemische Vorgänge   Energie (= die Fähigkeit, Arbeit zu leisten) existiert in verschiedenen Formen: Sie kann als Bewegungsenergie, Wärme oder potentielle Energie (z.B. Energie eines Sprengstoffs) in Erscheinung treten. Alle Energieformen können weitgehend ineina ...
Gehen Sie zu referat

DIE CHEMISCHE BINDUNG, Die Atombindung, Die Ionenbindung, Die Metallbindung, Zusammenfassung, Periodensystem

DIE CHEMISCHE BINDUNG          von Tina Aringer 8.C     Inhalt: 1. Die chemische Bindung 1.1: Die chemische Bindung 1.2: Die Edelgas oder Oktanregel 1.3: Die Ionisierungsenergie 1.4 ...
Gehen Sie zu referat

Die gasformige Schadstoffe - Kohlenstoffmonooxid (CO), Smog

Die gasformige Schadstoffe(CO,SO und NO )aus den Schornsteinen der Großfeuerungsanlagen (Heiz- und Kraftwerke ),der Industriebetriebe und Wohnhäusern sowie aus den Auspuffanlagen der Autos in die Luft. Alle diese Schadstoffe entstehen bei der Verbrennung der Nichtmetalle: Nichtmetall + Sauerstoff Nichtmetalloxid Kohlenstoffmonooxi ...
Gehen Sie zu referat

Die Nachteile des Rauchens

Die Nachteile des Rauchens ==========================   In dieser Broschüre möchte ich Ihnen die Nachteile des Rauchens, die Vorteile des Nichtrauchens, die Eigenschaften des Passivrauchens und andere Dinge, deren man sich als Raucher bewußt sein sollte, nahebringen!   Die Inhaltsstoffe einer Z ...
Gehen Sie zu referat


DROGEN - die chemische Manipulation

DROGEN - die chemische Manipulation   Bereits im April 1934 entdeckte Professor Albert Hoffmann die berauschende Wirkung von harten Drogen. Er hatte nämlich LSD entdeckt und selbst eine kleine Testdosis zu sich genommen. Allerdings sind bei den verschiedenen Naturvölkern der Erde schon seit langer Zeit ähnlich berauschend ...
Gehen Sie zu referat

Elektrochemisches Abtragen elektrochemisches Ätzen, Senken und elektrochemisches Polieren

1. Elektrochemisches Abtragen Das elektrochemische Abtragen beruht auf der Auflösung eines als Anode (positiv) polarisierten metallischen Werkstoffs in einem elektrisch leitenden Medium. Der dazu erforderliche Stromfluß kann durch eine äußere, aber auch durch eine innere Spannungsquelle hervorgerufen werden.   ...
Gehen Sie zu referat

Enstehung des Erdöls

Enstehung des Erdöls   Die Enstehung des Erdöls ist bis heute nicht in allen Einzelheiten geklärt, dennoch kann folgende Entwicklungskette als gesichert angesehen werden:   Das Plankton (organische Substanz in der oberen Wasserschicht der Meere) bildet den Grundstoff. Ein Teil des abgstorbenen Planktons sinkt au ...
Gehen Sie zu referat

Erdöl - Veredelung, und Eigenschaften von Erdöl

  Erdöl Veredelung, und Eigenschaften von Erdöl          Schüler: Daniel Floßbach, Tobias Vieten     Fach: Chemietechnik     Fachlehrer: Herr Beckenstr ...
Gehen Sie zu referat

Ethanol (C2H5OH)

Thema: Ethanol (C2H5OH)   Teil: Chemische Eigenschaften Versuche mit: Na, Mg, HCl + Vergleich mit H2O     Versuch 1.1) 2 Na + 2 H2O t 2 NaOH + H2m (heftig) - 2 Na + 2 t 2 Na + + H+ - t H2 + 2 Na+ - 2 Na+ + 2 OH - t 2 NaOH   Versuch 1. ...
Gehen Sie zu referat



Referate Chemie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel