REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Nadelwald referat

landfläche der Erde ein und stellt damit das größte Waldgebiet der Erde mit einer geschätzten Holzmenge von über 110 Mrd. Festmeter dar. 2. Geofaktoren im borealen Nadelwald Die boreale Nadelwaldzone ist durch ein
Gehen Sie zu referat

Naturalismus referat

uml;t abzielte und eine bis dahin unbekannte Hinwendung zur sozialen Umwelt (vor allem der ärmeren Bevölkerungsschichten) vollzog. Der Naturalismus nahm in Frankreich und Skandinavien seinen Anfang und ging u. a. mit seiner gesellschaftskritischen Tendenz über die Bestrebungen des bürgerlichen bzw. poetischen Realismus weit
Gehen Sie zu referat

Nikotin - die Volksdroge referat

r raucht doch auch, und der lebt immer noch. Da kann das Rauchen doch nicht so schlecht sein, oder? Die meisten Menschen, die uns ein Vorbild sein sollten, rauchen. Und je öfter ein Kind seine „Vorbilder“ rauchen sieht, desto mehr steigt die fy254p4463tyyz Gefahr, dass es später auch Nikotin süchtig wird. Doch was
Gehen Sie zu referat

Okologie referat

und in der Atmosphäre. Zur belebten oder biologischen Umgebung von einem Organismus gehören sowohl die Lebewesen der gleichen Art als auch diejenigen anderer Arten. Die Beziehungen beschränken sich nicht nur auf Pflanzen und Tiere, sondern umfassen auch Pilze, Bakterien, Viren und andere Einzeller. Aufgrund der verschiedenen wisse
Gehen Sie zu referat

Organtransplantationen referat

Oberschenkels auf den Unterschenkel wenn Patient schwere Verbrennungen erlitten hat Syngene T. 55378jmt41bqc8r Spender und Empfänger sing genetisch identisch z.B. zweieiige Zwillinge Allogene T. Transplantation von Mensch zu Mensch z.B. Nieren-, Herz- oder Lungetransplantationen Xenogene T. Spender und Empfänger gehö
Gehen Sie zu referat


Parasiten referat

ten sich zur Nahrungsaufnahme ständig (stationär) oder zeitweise (temporär) an (Ektoparasiten) oder in (Endoparasiten) ihrem Wirt auf. Der Befall mit Parasiten kann für den Wirt bedeutungslos sein, kann aber auch zu dauernder Schädigung lebenswichtiger Organe und schließlich zum Tod führen.Der Parasitismus ä
Gehen Sie zu referat

Parthenogenese referat

en, erfolgt die Vermehrung um vieles rascher als die bisexuelle Vermehrung. Dies hilft im Normalfall jenen Arten, die einen Lebensraum durch schnelle Vermehrung anfüllen. Bei manchen Arten gibt es Rassen die Parthenogenese, und welche die bisexuelle Vermehrung haben. Allerdings kommt immer nur eine der beiden Varianten vor, nie beide. Es gibt
Gehen Sie zu referat

Photosynthese referat referat

19c5284yuuu -überhaupt keins = keine Photosynthese (abgekochtes Wasser) Lichtenergie: -Photosynthese primär von der Lichtintensität abhängig -Photos. steigt proportional zur Beleuchtungsstärke an (Experiment Wasserpest verschiedene Beleuchtungsintenstität = verschiedene Anzahl der Aufsteigen Bl&aum
Gehen Sie zu referat

Referat zu Holzschädlingen pflanzlicher und tierischer Art referat

er hat dennoch eine gute Stabilität sowie Festheit. Doch diese Eigenschaften können durch sogenannte Holzschädlinge beeinträchtigt werden. Holz kann von tierischen sowie auch pflanzlichen Schädlingen bafallen und zerstört werden. In diesem Referat möchte ich mich mit den verschiedenen Schädlingen tierischer
Gehen Sie zu referat

Parasiten - biologie referat

9; Seite 4 5 Literaturverzeichnis Seite 5 1 Einführung Neben Aussenparasiten, wie den Läusen und Mücken, gibt es auch Parasiten die im Innern des Wirtes leben. Diese Parasiten nennt man Innenparasiten. Zu den Innenparasiten gehören z.B. Bandwürmer. Einige Innenparasiten leben wiederum im
Gehen Sie zu referat



Referate Biologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel