REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




MRSA referat

gibt sich durch ein Enzym, welches den ß-Lactamring des Antibiotika spaltet, dadurch wird das Antibiotika wirkungslos. Dieses Enzym wird Penicillinase genannt. Der Staphylococcus ist ein Hautkeim, der bevorzugt die Nasenschleimhäute befällt. MRSA, eine Form des Hospitalismus: Infektiöser Hospitalismus ist das gehäufte
Gehen Sie zu referat

Nerven referat

Ökologie referat

flüsse (s.o.) biotische (gr.) „lebende“ Umwelteinflüsse (Freßfeinde, Krankheiten, ...) 34429qcf91jdq5u Population alle Lebewesen einer Art in einem Biotop Biozönose (gr.) Lebensgemeinschaft; alle Lebewesen in einem Biotop Ökosystem (gr.) Biozönose + Biotop (z
Gehen Sie zu referat

Progerie referat

altern 10 mal so schnell, als normal à haben mit 10 schon Krankheiten die normalerweise erst mit 70, 80 auftreten Symptome: Haarausfall Wenig Augenbrauen und Wimpern Geringe Größe ( ~ 1 m) Geringes Gewicht à Verschwinden von Wangenfett Sehr scharfe Gesichtszüge Haut wird sehr dünn, bräunlich &ag
Gehen Sie zu referat

Rauchen referat

90-95% des Nikotins gehen in den Rauch über, das 8% des gesamten Rauches ausmacht.   49526tit23vnz6h   49526tit23vnz6h Aufbau der Zigarette   49526tit23vnz6h In der Glutzone werden Temperaturen durch den Sog mit dem Hauptstrom um 900° erreicht. In der Destillationszone werden Stoffe mit Wasserdampf freigesetzt. E
Gehen Sie zu referat



Referat über die Naturkatastrophe Aralsee referat

Sand) - Da diesen Flüssen große Wassermengen zur Bewässerung entnommen werden, sinkt der zj288s2165bjje Spiegel des A. ab; die urspr. Fläche (64100 km2) hat sich um die Hälfte verringert Ein Meer verschwindet Das Umweltdesaster am Aralsee ist bekannt: Das viertgrößte Binnenmeer der Erde ist im Lau
Gehen Sie zu referat

Röntgen, Wilhelm Conrad referat

iederlande nach Apeldoorn. Nach der Schulausbildung - übrigens ohne Abitur - besuchte Röntgen 1865 als Gasthörer die Universität Utrecht. Nach zwei Semestern meldete sich Röntgen an dem damals noch jungen Eidgenössischen Polytechnikum in Zürich an. Er bestand die Aufnahmeprüfungen und begann sein
Gehen Sie zu referat

Sexualität referat

s148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c8597hssi fs148c859
Gehen Sie zu referat

Skelett referat

ochen liegt Knorpel. Jenes Material aus dem auch die Nasenspitze und die Ohren bestehen. Wenn das Kind wächst wird der Knorpel immer mehr durch Knochen ersetzt. Im Alter von 20 Jahren ist die Entwicklung abgeschlossen. Dann besteht das ganze Skelett aus Knochen. Es gibt 3 verschiedene Gelenktypen: Die Freibeweglichen Gelenke, Begrenzt
Gehen Sie zu referat

Stammesgeschichte des Menschen referat

Radiation eine große Anzahl von Arten hervorgebracht. Die Gruppe der Affen teilt sich auf zwei deutlich abgegrenzte Gruppen auf: Breitnasenaffen: kommen in Tropenwäldern Mittel- und Südamerikas vor, breite Nasenscheidewand, seitlich gestellte Nasenlöcher und haben einen starken Greifschwanz. Schmalnasenaffen: s
Gehen Sie zu referat



Referate Biologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel