REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Referat biologie Die Pest referat

ml;ter mehr. 29757kev84ljx6p Beim Menschen tritt die Pest in vier verschiedenen Formen auf: Beulenpest ( Bubonenpest ) Lungenpest Pestsepsis ( Pestseptikämie ) ej757k9284ljjx sehr selten als primäre Hautpest ( am Ort des Erregereintritts ) Die Pest ist eine sehr schwere, akute, bakterielle Infektionskrankheit, die s
Gehen Sie zu referat

Referat BSE (Bovine-Spongiforme-Encephalitis) referat

ssen können von ihnen nicht mehr kontrolliert werden. Das kommt davon, dass die Flüssigkeit im Gehirn des Rindes herumschwappt. Bei Schafen ist seit dem 18 Jhd. die Traberkrankheit (engl. Scrapie) bekannt. Die Schaffe bekommen die gleichen Symptome wie Rinder bei BSE. Durch Verfütterung von Tiermehl von an Scrapie erkrankten Schafen
Gehen Sie zu referat

Referat Die Niere - Kläranlage des menschlichen Körpers referat

Die linke steht etwas höher, da die rechte durch die Leber nach unten gedrängt wird.   zf498e5597effn   zf498e5597effn II. Bau 55498ezk97efn6p   zf498e5597effn Die Nieren haben eine bohnenförmige Gestalt. Eine Niere ist beim ausgewachsenen Menschen etwa 11 cm lang, 5 cm breit und 2,5 cm dick. Si
Gehen Sie zu referat

Referat Kohlenhydrate referat

ch mit Wasser und mit Ethanol durchführen wollten. Die Reagenzgläser füllten wir nach und nach mit destilliertem Wasser auf, bis sie 10 ml enthielten, die übrigen fünf Reagenzgläser füllten wir mit Ethanol. Die Versuchsbeobachtungen können der Tabelle entnommen werden.   1 ml Wasser 4 ml Was
Gehen Sie zu referat

CHROMOSOMENANOMALIEN referat

- Paar. Beim Fehlen eines Autosomen ist eine normale Embryonalentwicklung nicht möglich. Zuviel an genet. Information oder auch zuwenig führt zu schweren Störungen, Embryonen mit einem triploiden Chromosomensatz sterben meist schon während der Schwangerschaft. Trisomie führt zum Tod des Fötus. Embryonen mit Abberati
Gehen Sie zu referat



Crustacea Unterstamm Krebse referat

durch biegsame Gelenkhäute beweglich miteinander verbunden oder unbeweglich zu größeren Einheiten verschmolzen sind. Es besteht aus einer hornigen Substanz, dem Chitin, in das bei verschiedenen Krebsarten mehr oder weniger Kalk eingelagert sein kann. Seine Hauptaufgabe ist die gleiche Stützfunktion, die die Wirbelsäule bei
Gehen Sie zu referat

Das antike Planetensystem referat

r Schüler Platons und Lehrmeister Alexanders des Großen konstruierte ein - wiederum geozentrisches Weltbild: die Welt besteht aus himmlischen Sphären. Archimedes (285 - 212 v. Chr.): Der Provinzgrieche aus Syrakus auf Sizilien wurde nicht nur durch seine Nacktauftritte nach Badewannenaufenthalten in Syrakus, wobei er Heurek
Gehen Sie zu referat

DAS GEHIRN referat

dquo; des Gehirns. Schon drei Wochen nach der Empfängnis entstehen die ersten Nervenzellen, die auch als Neuronen bezeichnet werden. Ein Neugeborenes besitzt bereits so viele Neuronen wie ein Erwachsener: rund 100 Milliarden. Genau so viele Sterne hat die Milchstraße. Das „Programm“, das die Hardware „Gehirn“ ste
Gehen Sie zu referat

Das Känguru referat

sschliesslich in Australien vor, wo sie verschiedene Lebensräume besiedeln. Verbreitung und Lebensraum Wie gesagt, besiedeln die Kängurus den Grossteil Australiens, und daher auch verschiedene Lebensräume, von der gemässigten Zone über die Wüsten bis zu den Regewäldern. Wir dürfen nicht verges
Gehen Sie zu referat

DAS LYMPHATISCHE SYSTEM referat

e Lymphknoten 2.3.1 Erklärung und Aufbau 2.3.1.1 Lymphsinus 2.3.1.2 Rinde 2.3.1.3 parakortikale Zone 2.3.1.4 Mark: 2.3.2 Funktion 2.3.3 Erkrankung 2.4 Die Milz 2.4.1 Beschreibung 2.4.2 Aufgaben 2.5 Der Thymus 2.5.1 Erklärung und Aufbau 2.5.1.1
Gehen Sie zu referat



Referate Biologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel