REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Hominidenevolution referat

der Gattung Homo und deren sämtlichen Vorgänger. In welchem Zeitraum der Tier-Mensch-Übergang letztendlich wirklich anzusiedeln ist liegt im Ungewissen. Genetischen Studien zufolge soll die Aufspaltung von Menschenaffen und Menschen vor 5 bis 6 Millionen Jahren stattgefunden haben. Im Dezember 2000 hat ein französisches T
Gehen Sie zu referat

Das Ökosystem Wald in Sachsen - Anhalt referat

gesunken, von 68 bestehenden Forstämtern existieren heute nur noch 24. Auch an Arbeitern wurde gespart. Von damaligen 2700 Arbeitern sind nur noch 535 beschäftigt. Zusammenhängende Waldflächen 12695dtm29ghg1x Die größten zusammenhängenden Waldgebiete findet man im Harz und in der Dübener Heide
Gehen Sie zu referat

Das Umwelthaftungsrecht in Deutschland und der EU referat

en: nirgendwohotmail.com Das Inhaltsverzeichnis Die Einleitung Seite 3 Das Umwelthaftungsrecht Seite 5 Die privatrechtliche Haftung Seite 5 43324hyh95klt3r   Das Umwelthaftungsgesetz Seite 8   Die strafre
Gehen Sie zu referat

Der Energiehaushalt der Erde und der Menschheit referat

mten Zeitpunkt aus und errechnet aus der Temperaturänderung und der spezifischen Wärme des Aluminiums die sogenannte Solarkonstante, die 1,4 kW/m² und Sekunde beträgt. In dieser Rechnung ist allerdings keine Bewölkung und Luftverschmutzung miteinbezogen. Auf der Erdoberfläche ergibt sich daher ein Wert zwischen 400 und
Gehen Sie zu referat

Der optische Sinn referat

uuml;rmer, Schnecken, ...): Einfallsrichtung des Lichtes erkennbar Grubenaugen (manche Tintenfischarten, Würmer, Schnecken): enges Sehloch, aber schärferes Bild 22121gpi94mlj6s Linsenaugen: lichtstarkes UND scharfes Bild, bei höherentwickelten Lebewesen: Akkomodation möglich (Einstellung auf verschiedene Entfernungen), mehr
Gehen Sie zu referat



Der Queller und das Schlickgras als Pioniere der Landgewinnung referat

ie auf feuchten Boden gedeiht. An der Nordsee wächst sie auf Sand sowie auf Schlickwatt. 26586mjy16mmt5i Täglich wird die Pflanze zweimal überflutet. Gedeiht bis einen Meter unter der Hochwasserlinie.   Das Pflanzenbild Pflanze hat lange fast schilfähnliche Blätter. jm586m6216mmmt rötliche bis 7
Gehen Sie zu referat

Der Wald referat referat

schungel in Zentralindien) Mangrovenwälder an den Küsten (Everglades in Florida) hk971f6149lkkp Trockenwälder und Baumsavannen (Gran Chaco in Südamerika) im submediterranen Mittelmeerklima: trockene Sommer Macchie mit verschiedenen Hartlaubgewächsen Edelkastanienwälder in Italien Hartlaub- , Steineichen- und K
Gehen Sie zu referat

Die Amylase gehört zu der Stoffklasse der Eiweiße(Proteine) referat

ld 34726cuj26uld5d   ul726c4326ulld 34726cuj26uld5d   ul726c4326ulld 34726cuj26uld5d Es existieren 20 verschiedene Aminosäuren, die in einem Eiweiß zu einer Kette verknüpft werden. Eine Kette bis zu 100 Aminosäuren heißt Polypeptid, eine Kette über 100 Aminosäuren wird Eiweiß (Pr
Gehen Sie zu referat

Die Au referat

m Neusiedlersee Auwälder sind empfindliche Ökosysteme, die sich im Überschwemmungsgebiet von größeren Flüssen über Jahrhunderte entwickelten. Heute ist ein Großteil der Auwälder gerodet bzw. durch Flußregulierungen verändert. Der Auwald ist eine Dauergesellschaft von auf nährstoffreic
Gehen Sie zu referat

Embryonalentwicklung referat

rden. Die Frau kann ihr Kind selbst austragen. Die Revolution der künstlichen Befruchtung hat die Gesellschaft zur Schaffung von Gesetzen gezwungen. Sie hat sie dazu gezwungen, eine neue Ethik aufzubauen, die Bioethik.   Eizelle und Spermium   Im Eierstock einer Frau befinden sich 160.000 Zellen, wovon nach einer strengen Ausw
Gehen Sie zu referat



Referate Biologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel