REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Biologie Abtreibung referat

tterschleimhaut wird mit dem Embryo durch ein dünnes Plastikröhrchen, das an eine Unterdruckpumpe angeschlossen ist, abgesaugt. Um das Röhrchen in die Gebärmutter schieben zu können, dehnt der Arzt vorher Muttermund und Gebärmutterhalskanal. Die ältere, aber auch jetzt noch häufig angewandte Methode ist die
Gehen Sie zu referat

Biologie Referat Wasser referat

berösterreich erzählen. Schlußendlich wird euch Markus über das Grundwasser und damit verbunden auch über den Wasserkreislauf informieren. 11692qtl87dks2e Nun aber zum Wasser! Ohne Wasser gibt es kein Leben auf der Erde, die Pflanzen können keine Fotosynthese durchführen. Das Wasser kann Stoffe l
Gehen Sie zu referat

Biomasse Energie referat

nd Industrieabfälle organischen Ursprungs sowie Papier. Hinzu kommen die bei der Verottung oder durch bakterielle Umsetzungsprozesse organischer Substanzen. Entstehende Biogasse. Unter Biogas (hier unter fallen auch Deponiergas und Klärgas) versteht man ein Gas, das bis zu zwei Dritteln aus Methan- dem Hauptbestandteil des Erdgases-, fern
Gehen Sie zu referat

Böden im nördlichen Burgenland referat

uptsächlich durch die hohen Sommertemperaturen, aber auch durch die relativ geringe Winterkälte bedingt, gehört das Gebiet mit durchschnittlich 240 Tagen mit mehr als 5 Grad Celsius zu den wärmsten in Österreich, nur noch erreicht vom untersten Murtalbereich. Im Winter mindern Nebel und Bewölkung (wozu zumindest teil
Gehen Sie zu referat

Bogen zum Ausfüllen referat

sp; Vergangene Stunden seit Trinkbeginn     Promillege-halt im Blut 1. Daniel Dembski 10 Kölsch (3%), 5 Pils (5%), 3 Baccardi (38%) 2 2,58 2. Eugen Pfeil 10 Kölsch (3%), 5 Pils (5%), 3 Baccardi (38%) 2 2,88 3. Jeanette Marga 10 Kölsch (3%), 5 Pils (5%), 3 Baccardi (38%) 2 3,08 4. Herr R&
Gehen Sie zu referat


Brauchen wir die Gentechnik referat

Kreativität, sondern von unseren ethischen Grundsätzen gesetzt. So ist die Vorstellung ein zweites ICH heranzuzüchten um im späteren Leben ‚Ersatzteile’ auf Lager zu haben, völlig abstoßend. Rein technisch betrachtet wäre es nicht allzu viel Aufwand aus der DNA eines Menschen eine Kopie zu erschaffen
Gehen Sie zu referat

BROT UND GEBÄCK referat

unser wichtigster Vitamin-B1-Lieferant. DIE KULTURGESCHICHTE DES BROTES Vor ca. 2000 Jahren begannen die Ägypter Brot zu backen. Durch Zufall entstand der Sauerteig: Ein liegengelassenes Stück Teig für die Fladenbrotherstellung war in Gärung übergegangen und wurde trotzdem gebacken. Das Gebackene war von innen her
Gehen Sie zu referat

Bums aus dem All referat

vor der offiziellen Inbetriebnahme an einer solchen Prognose seine Fähigkeiten beweisen: Der Computer, der 1 Billion ( 1012 ) Rechenoperationen in einer Sekunde ausführt, wurde von David Crawford mit den Ausgangsdaten gefüttert: Ein Komet mit der Geschwindigkeit von 60km/s rast in einem Winkel von 45o auf den Ozean zu. Mit einem Ki
Gehen Sie zu referat

Chemie in unserer Nahrung Fleisch und Wurst referat

le, Pestizide, Radioaktivi- tät) 16458tuo32hlr3u 4. Inhaltstoffe in Fleisch und Wurst a. Nährstoffe b. Zusatzstoffe c. Schadstoffe 5. Wie kann man sich als Verbraucher schützen 6. Literatur 1. Einleitung ul458t6132hllr Der Fleischverbrauch Pro-Kopf liegt in der BRD bei ca. 90 Kilogramm. Fleisch ist wegen seines Gehaltes
Gehen Sie zu referat

Blutkreislauf und Wiederbelebung referat

z-Kreislauf-Stillstand Ursachen für einen Herz-Kreislauf-Stillstand können sein: 27328rhb42vjk7z Durchblutungsstörung der Herzkranzgefäße (Herzinfarkt) Sauerstoffmangel z. B. infolge von Atemstillstand / nicht ausreichender Atmung Vergiftung Elektro-Unfall Starker Blutverlust (Schock) Beinaheertrinken Der Verletz
Gehen Sie zu referat



Referate Biologie










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel