REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Azteken - Ursprung der Azteken

Ursprung der Azteken   Im frühen 13. Jahrhundert kamen die Azteken ins Hochtal von Mexiko. Sie hatten eine lange Wanderung hinter sich. Wo die Wanderung begann, ist unbekannt. Eine Legende erzählt, das Aztlán, das "Land der Reiher", indem es angeblich einen See mit einer Insel gab, der Ursprungsort war. And ...
Gehen Sie zu referat

Belgiens

    Allgemeine Informationen: Größe: 30519 km2 Kontinent Europa Einwohnerzahl: 10,016 Mio Einwohnerdichte: 326,9 pro km2 Landessprache: Französisch, Niederländisch, Deutsch Hauptstadt: Brüssel Währung: Belgischer Franc (bfr),      &nb ...
Gehen Sie zu referat

BUCHENWALD

BUCHENWALD    Im Juli 1937 wurde auf dem Ettersberg bei Weimar in Thüringen das Konzentrationslager Buchenwald errichtet. Zunächst war es für politische Gegner des Naziregimes, vorbestrafte Kriminelle und sogenannte Asoziale, Juden, Zeugen Jehovas und Homosexuelle bestimm ...
Gehen Sie zu referat

Cars referat

Cars  Introduction I want to talk about cars. I have divided my report in three parts. The History of automobiles, the different types of cars and drivers and finally the problems and dangers of cars in our world.   The History of automobiles The first gas powered car was independently from each other invented by Carl Benz and Go ...
Gehen Sie zu referat

Das Leben in der Polis

Das Leben in der Polis  Die Sklaverei:   In den frühen Hochkulturengab es unfreie und abhängige Menschen, die als Sklaven bezeichnet wurden. Mit dem Wachstum von Handel und Gewerbe in den grichischen Stadtstaaten stie auch die Anzahl der Sklaven. Zu Beginn der Sklaverei destand das Sklavenkontingend nur aus Griechen, sp& ...
Gehen Sie zu referat


Das Wirtschaftswunder - Wohlstand für alle

Das „Wirtschaftswunder“ - Wohlstand für alle !   Dieses Referat beschäftigt sich mit der deutschen Wirtschaftslage nach der Währungsreform 1948. Diese Zeit wird allgemein als „Wirtschaftswunder“ be- zeichnet. Es wurde der Versuch unternommen die durch den 2. Weltkrieg und die totalitäre Nazihe ...
Gehen Sie zu referat

Der ägyptische Diktator Nasser

1.) Der 1.) Der Sechstagekrieg 1967: Elf Jahre nach der Suezkrise begann der ägyptische Diktator Nasser wieder einen Krieg gegen Israel, der als Sechstagekrieg in die Geschichte eingehen sollte. Die arabischen Länder konnten die Niederlage von 1948 nicht verwinden und rüsteten mit russischer Hilfe enorm auf. Ägypten, Jord ...
Gehen Sie zu referat

Der Antisemitismus der NSDAP

Der Antisemitismus der NSDAP      Gliederung:   I) Einleitung   II) Maßnahmen zur Aussschaltung der Juden   1) Züchtung arischer Menschen 2) Juden als Sündenbock 3) Ahnenpass 4) Einsatz von SA-Trupps 5) Verlauf bis zu den "Nürnberger Gesetzen" ...
Gehen Sie zu referat

Der Faschismus

Der Faschismus    Ursachen:   Hohe Arbeitslosigkeit Hungersnot Hohe Preise - niedrige Löhne Gewaltige soziale Spannungen zwischen Reichen und Armen Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebte von der Landwirtschaft , der Großteil des Bodens war aber in den Händen von Großgrundbesitze ...
Gehen Sie zu referat

Der Judenpogrom

Der JudenpogromFinn - Christian Oehler   - Der Pogrom (Hetze gegen Juden) fand am 9./10. November 1938 statt - Am 7. November 1938 verübt der 17-jährige Jude Herzel Grynszpan ein Attentat auf den deutschen Botschafter Ernst Eduard vom Rath in Paris. Er wollte Rache üben, denn seine Eltern wurden von der Ge ...
Gehen Sie zu referat


Referate Geschichte

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel