REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Kurzprosa Merkspruch für Eltern

Chalil Dschibran spricht mit der Kurzprosa „Merkspruch für Eltern“ Eltern an, und versucht ihnen klar zumachen, dass auch ihre Kinder einen eigenen Willen besitzen. Obwohl die Eltern eine gewissen Verantwortung gegenüber ihren Kindern tragen, sollten sie jedoch nicht versuchen diese in ihrem Denken zu beeinflussen. Der Auto ...
Gehen Sie zu referat

Lessing, Emilia Galotti

G. E. Lessing, Emilia Galotti   Kapitel / Überschrift Wo / Wann Wer Was 1. Aufzug, 1. Auftritt (S. 7 - 9) Morgens In den Gemächern des Prinzen Prinz Kammerdiener Prinz liest Bittschriften erhält Brief von Orsina, verspricht, zu antworten, legt den Brief aber ungelesen beiseite 1. ...
Gehen Sie zu referat

Literarische Erörterung - In jedem Täter steckt ein Opfer Trifft diese Aussage auch auf Jean-Baptiste Grenouille zu Begründen Sie Ihre Antwort

Michael WeißKlasse 11c 3. Schulaufgabe aus dem Deutschen Hausaufsatz Themenvergabe: 24.04.98 Abgabetermin: 07.05.98   Literarische Erörterung  “In jedem Täter steckt ein Opfer” Trifft diese Aussage auch auf Jean-Baptiste Grenouille zu? Begründen Sie Ihre Antwort.     Ausführu ...
Gehen Sie zu referat

Literaturarbeit zu Ödön von Horvath - Jugend ohne Gott

Literaturarbeit zu Ödön von Horvath : „Jugend ohne Gott“   „Ich habe das Buch jetzt nochmals so für mich gelesen ,und ich kann mir nicht helfen :mir gfallts auch! Es ist mir dabei noch etwas aufgefallen , nämlich , dass ich ,ohne Absicht, auch zum ersten Mal den sozusagen ...
Gehen Sie zu referat

Loest - Werke von Erich Loest

    Werke von Erich Loest      Titel Ersterscheinungsort Erscheinungsjahr       Das Jahr der Prüfung (Roman) Halle 1954 Schattenboxer (Roman) ? 1973 Es geht seinen Gang oder Mühen in unserer Ebene (Roman) Stuttgart 1978 Der vierte Zensor (Roman) ? 1 ...
Gehen Sie zu referat


MACBETH (William Shakespeare)

              MACBETH (William Shakespeare) Biographie William Shakespeare:   William Shakespeare wird am 23. April 1564 in Stratford geboren. Sein Vater, John Shakespeare ist ein angesehener Landwirt und Händler. Er wird sogar zum Stadtrat gewählt und später zum St ...
Gehen Sie zu referat

Mario und der Zauberer (Thomas Mann)

Mario und der Zauberer (Thomas Mann)   Bis zu diesem Werk habe ich noch kein Werk von Thomas Mann gelesen, also hatte ich keine Erwartungen oder Vorurteile dieses Werk betreffend. Anfangs war ich beeindruckt wie wortgewandt und elegant sich Thomas Mann auszudrücken weiß. Diese Faszination ließ mich den matten und schlep ...
Gehen Sie zu referat

Max Frisch - Homo Faber

       Max Frisch   (1911-1991)                               Analyse   Name: Martin März Kurs: GK Deutsch 12 Datum: 17.12.2001 Gliederung      1. Gliede ...
Gehen Sie zu referat

Medicus - Buchpräsentation Der Medicus

          DER MEDICUS - NOAH GORDON                 Thema: Buchpräsentation „Der Medicus“   Unterrichtsfach: Deutsch Lehrer: Herr Dahlke-Moyer Schule: Karl Kübel Schule   Verfasser: Chris ...
Gehen Sie zu referat

Mutter Courage deutsch

1 Das Stück spielt im dreißigjährigen Krieg. Anna Fierling, die von allen Mutter Courage genannt wird, ist Händlerin und zieht mit ihrem Planwagen durch Südschweden. Sie trifft, mit ihren beiden Söhnen Eilif, Schweizerkas, und mit ihrer stummen Tochter Kattrin, auf Werber, die auf der Suche nach neuen Rekruten f&uum ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel