REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Literaturtagebuch - Hermann Hesse Unterm Rad

(c) by Stefan Pfister   Literaturtagebuch   Hermann Hesse: Unterm Rad   Zum Titel: Aufgrund des einschlägigen Titels verspricht es jedoch eine Leidensvolle Lektüre zu werden. Da wir dieses Buch im Rahmen autobiographischen Schaffens verschiedener Autoren behandeln, lässt er (der ...
Gehen Sie zu referat

Mann ist Mann - Bert Brecht

walter-ludwig skolud <walulisogmx.net> Titel: Mann ist Mann Autor: Bert Brecht   Inhalt:   Galy Gay, ein irischer Packer will einen Fisch kaufen. Gleichzeitig plündert eine Abteilung von 4 Soldaten einen Tempel. Der Tempelbesitzer hatte aber, für solche Vorfälle gerüstet, Falle ...
Gehen Sie zu referat

Martin Roda-Becher - Tod im Stadion

Martin Roda-Becher Tod im Stadion   Die Kurzgeschichte „Tod im Stadion“ wurde von Martin Roda Becher geschrieben, und spielt auf einer verlassenen Aschenbahn im späten Herbst. Der Autor wurde 1944 in New York in eine Schriftstellerfamilie geboren. Er lebte in Berlin und München, bevor er mit seiner Familie 1955 nach ...
Gehen Sie zu referat

MINNA VON BARNHELM oder DAS SOLDATENGLÜCK - von G E Lessing

MINNA VON BARNHELM oder DAS SOLDATENGLÜCK von G.E.Lessing       Gotthold Ephraim Lessing:   Er wurde 1729 in Kammenz als Pastorensohn geboren. Lessing besuchte die Fürstenschule zu Meißen und studierte danach in Leip ...
Gehen Sie zu referat

NACHTASYL - Deutsch-Lesetagebuch

“NACHTASYL”    Im Elendsquartier des Ehepaars KOSTYLEW, das auch gelegentlich als Nachtherberge benutzt wird, sind feste Plätze: Betten und Pritschen an eine buntgewürfelte Gesellschaft von Leuten vermietet, die vormals was anderes waren, nunmehr aber “unten in der Tiefe” angelangt sind. Da ist der ...
Gehen Sie zu referat


Referat deutsch Schachnovelle - Stefan Zweig

walter-ludwig skolud <walulisogmx.net> Titel: Schachnovelle Autor: Stefan Zweig   Ein als Schachspieler mäßig dilettierter Ich-Erzähler berichtet von seiner Begegnung mit dem Weltschachmeister Mirko Czentovic, den ein selbstgefälliger Millionär gegen Honorar zu einer Simultanpartie herausfordert. ...
Gehen Sie zu referat

Referat Homo Faber

Klasse 11b Abgabetermin 23. April 99   Schriftliche Hausaufgabe aus dem Deutschen                              Hausaufsatz von Simon Flotzinger     Zum Thema 2:   &n ...
Gehen Sie zu referat

Referat über Theodor Fontane und die Hintergründe von Effi Briest

Referat über Theodor Fontane und die Hintergründe von Effi Briest Alexandra Rossa & Laura Nossing   Theodor Fontane   Theodor Fontane wurde 1819 in Neuruppin geboren. Mit 15 Jahren lernt er seine zukünftige Verlobte und Ehefrau Emilie Rounet kennen. Im selben Jahr schreibt er sein erstes G ...
Gehen Sie zu referat

Referat zu Thomas Manns Lotte in Weimar

Referat zu Thomas Manns „Lotte in Weimar“  Die Frage, ob Goethes „Werther“ ein rein fiktiver Roman ist, oder, ob es für den tragischen Helden und dessen große Liebe reale Vorbilder gegeben hat, hat sich wohl jeder von uns beim Lesen des Romans gestellt. Eine Frage, die um so brennender wird, wenn man den ...
Gehen Sie zu referat

Romeo und Julia auf dem Dorfe

 Der Autor 1Gottfried Keller wurde am 19. 7. 1819 in Zürich als Sohn eines Drechslermeisters geboren. Da sein Vater früh starb, kam Keller in die Armenschule, anschließend in die Real- und Kantonschule. Er war ein begabter Maler, wurde in München als Landschaftsmaler ausgebildet. Da er auf diesem Gebiet keinen Erfolg hat ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel