REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Ferdinand von Saar - Die Steinklopfer Novelle

Ferdinand von Saar "Die Steinklopfer" Diese Novelle ist 1874 erstmals veröffentlicht werden und ist eine der bekanntesten Werke des österreichischen Autors des Bürgerlichen Realismus. "Die Steinklopfer" ist der Sammlung "Novellen aus Österreich" entnommen. 1.1. Die Geschichte spielt sich ...
Gehen Sie zu referat

Ferdinand von Saar - Leutnant Burda

Stephan Waba   Proseminar-Arbeit   Ferdinand von Saar: Leutnant Burda   17 Seiten 5367 Wörter  für das Proseminar “Novellistisches Erzählen im Realismus” bei Dr. Margarete Wagner   WS 1998/99   Wenn du diese Arbeit verwendest, schick bitte ein email an sw.arbeiteniname ...
Gehen Sie zu referat

Film DEAD MAN WALKING - DEUTSCH - REFERAT

DEUTSCH - REFERAT: Film: DEAD MAN WALKING S chwester Helen Prejeon lebt in einem Slumviertel im Süden Amerikas. Obwohl sie aus einem reichen und liebevollen Elternhaus stammt, oder vielleicht gerade deshalb, ist sie Nonne geworden, lebt in einer der ärmsten Gegenden des Landes und hilft den Armen und von der Gesellschaft ver ...
Gehen Sie zu referat

Florjan Lipus Der Zögling Tjaz

Florjan Lipus: Der Zögling Tjaž Pseudonym: Boro Kostanek Geboren 4. Mai 1937 in Lobnig/Kärnten. Matura am kirchlich geführten Internatsgymnasium Tanzenberg. 1958-62 abgebrochenes Studium am Philosophisch-theologischen Seminar in Klagenfurt. Gründet 1960 mit Erik Prunc und Karel Smolle die literarische Zeitschrift &q ...
Gehen Sie zu referat

Frank McCourt - Die Asche meiner Mutter

Frank McCourt - Die Asche meiner Mutter      Der Autor:   Frank McCourt wurde 1930 in New York geboren. Als er 4 Jahre alt war zogen seine Eltern wieder nach Irland. Mit 19 Jahren kehrte er nach Amerika zurück. Dort arbeitete er als High School Lehrer. Frank McCourt schrieb das Buch „Die Asche meiner Mutter ...
Gehen Sie zu referat


Franz Hodjak Am Eck - Deutsche Hausarbeit

Deutsche Hausarbeit Martin Schöbel 04.-11. März 1998 (Franz Hodjak: “Am Eck”)   In seiner Kurzgeschichte “Am Eck” schreibt Franz Hodjak über die Orientierungs- losigkeit der jungen Leute in der Gesellschaft. Hauptfiguren sind 7 junge Männer: Nik, Toni, G ...
Gehen Sie zu referat

Franz Kafka - Auf der Galerie

Franz Kafka: Auf der Galerie   1. Die Parabel bei Kafka (zur Wiederholung) - Parabeln sind grundsätzlich gleichnishafte Erzählungen. Bei Kafka spricht man jedoch von absoluten Parabeln. Diese enth ...
Gehen Sie zu referat

FrANZ KAFKA - Der prozess

FrANZ KAFKA: Der prozess © Christian Seitz for BBS Int. In 9/97     Franz Kafka * 3.7.1883 in Prag; + 3.6.1924 Kierling ältestes von 6 Kindern unklare Schuldgefühle, Beziehung zu Menschen und Dingen war gestört im “Grenzland zwischen Einsamkeit und Gemeinschaft” leben Lärmempfindlichk ...
Gehen Sie zu referat

Heinrich von Kleist - Der Zweikampf

Heinrich von Kleist   Der Zweikampf  Der Autor: Heinrich von Kleist wurde am 18.Oktober 1777 in Frankfurt an der Oder geboren. 1799 beginnt er an der Universität von Frankfurt an der Oder Physik, Mathematik und Naturrecht zu studieren. 1809 erkrankt Kleist plötzlich schwer und beschließt deshalb nach Frankfurt an der ...
Gehen Sie zu referat

HEINRICH VON KLEIST(1777-1811)

HEINRICH VON KLEIST(1777-1811)     BIOGRAPHIE:   Geboren am 18.10.1777 in Frankfurt/Oder 1792 tritt er in das Potsdamer Garderegiment ein 1799 freiwilliger Ausstieg 1799/1800 studierte er Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft in Frankfurt/Oder 1802/1803 lebte er in Weimar (Anregung zum "Zerbroch ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel