REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




IVO ANDRIC

 I V O A N D R I C   Inhalt des Buches   "Alles im Leben ist eine Brücke - ein Wort, ein Lächeln, das wir dem anderen schenken. Ich wäre glücklich, könnte ich durch meine Arbeit ein Brückenbauer zwischen Ost und West sein." Wie Andric in diesem Zitat zum Ausdruck brachte, versuchte ...
Gehen Sie zu referat

Jelinek, Elfriede Sportstück drama

Jelinek, Elfriede: Sportstück Drama ohne Akteinteilung, jedoch durch einen “Zwischenbericht” getrennt Welturaufführung: Burgtheater, Jänner 1998, Spieldauer ca. 7. Std. (Kurzfassung 5 Std.), Inszenierung: Einar Schleef      Handlung:   Keine Handlung im eigentlichen Sinn (es entwickelt ...
Gehen Sie zu referat

Johann Nestroy - Der Talisman

Johann Nestroy - Der Talisman     „Der Talisman“ ist eine Posse mit Gesang in drei Akten.   Was ist eine Posse? Begriff aus der Tradition des Wiener Volkstheaters: niedere Komik, derbe Motive, mangelnde Tiefe musikalisch-mimische Ausgestaltung Lokal- und Publikumsbezogenheit: Spiegel der Wirklic ...
Gehen Sie zu referat

Remarque - Im Westen nichts neues - Erich Maria Remarque

Remarque: Im Westen nichts neues   Das Buch handelt vom Soldaten Paul, der 1916 in den 1. WK eingezogen wird. In den folgenden 2 Jahren lernt er alle Greuel des Krieges kennen. Er wird verletzt, geht verloren, usw... . Bis am Schluss des Buches sterben alle seine guten Freunde, mit denen er von der RS an zusammen war.   &nbs ...
Gehen Sie zu referat

Rezension - Bernard Schlink Der Vorleser

Bernard Schlink: "Der Vorleser"   Erste Erfahrungen mit 15, und das mit einer 36-jährigen! Eine Liebesgeschichte mit unerwarteten Verlauf begünstigt durch detaillierte Beschreibungen und einem nicht immer einfachen aber denn ...
Gehen Sie zu referat


Robert Schneider - Johannes Elias Alder, Peter Elias Alder, Elsbeth Alder

Autor  Robert Schneider wurde 1961 in Bregenz als uneheliches Kind geboren, wuchs in Meschach, einem Bergdorf in den rheintalischen Alpen auf, wo er heute als freischaffender Schriftsteller lebt. Er absolvierte von 1981-1986 das Studium der Komposition, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft in W ...
Gehen Sie zu referat

Römische Elegien V - Die Worte des Wahns - Interpretieren Sie vergleichend die klassischen Gedichte

  Hübler, Thomas LK D         Belegarbeit       “Römische Elegien V” - “Die Worte des Wahns”   Johann Wolfgang von Goethe Friedrich Schiller           Aufgabe: Interpret ...
Gehen Sie zu referat

SADAKO WILL LEBEN - Karl Bruckner

SADAKO WILL LEBEN (Karl Bruckner)  1.) Autor: Karl Bruckner wurde am 9. Jänner 1906 in Wien geboren. Er war einer der erfolgreichsten Jugendbuchschriftsteller in Österreich. Der gelernte Automechaniker begann erst 1946 mit seiner schriftstellerischen Tätigkeit. Er ist Träger vieler internationaler Auszeichnungen, unte ...
Gehen Sie zu referat

Sansibar oder der letzte Grund Alfred Andersch

      Knudsen - Ein stummer Fisch? In dem Buch „Sansibar oder der letzte Grund“ beschreibt der Autor Alfred Andersch die Situation der Kommunisten im Dritten Reich am konkreten Beispiel des Fischers Knudsen, seines Zeichens Vorsitzender und - einziges Mitglied der KPD (Kommunistische Partei Deutschla ...
Gehen Sie zu referat

Schillers Drama Die Räuber

Schillers Drama „Die Räuber“ entstand in einer Zeit, in der die Freiheit des Menschen, dessen Leidenschaft und Autorität im Vordergrund ragte. Junge Studenten des 18. Jahrhunderts lehnten sich gegen die Aufklärung und den Rationalismus, und stehen sinnbildlich für die Periode des Sturm und Drangs. Grundlage dieser ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel