REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Interpretation des Gedichts Die zwei Gesellen von Joseph von Eichendorff

Interpretation des Gedichts „Die zwei Gesellen“ von Joseph von Eichendorff    Das von Joseph von Eichendorff verfasste Gedicht „Die zwei Gesellen“ handelt von zwei jungen Männern, die sich, wie zu dieser Zeit üblich, auf die Wanderschaft begeben und in den „vollen Frühling“ hin ...
Gehen Sie zu referat

Interpretation eines poetischen Textes - Franz Hodjak - Die Jacke

Interpretation eines poetischen Textes 20.4.1998 Martin Schöbel   Franz Hodjak: Die Jacke    In seiner Kurzgeschichte “Die Jacke” aus “Zahltag” schreibt Franz Hodjak ...
Gehen Sie zu referat

Interpretation Nathan der Weise

Interpretation Nathan der Weise V/2     Der Klosterbruder will sich nicht mit dem Problem des Tempelherrn befassen und verweist   ihn deshalb an den Patriarchen, den er gerade kommen sieht. Der Patriarch beschwört den Tempelherrn, noch lange sein Amt zu behalten, was den genauen Gege ...
Gehen Sie zu referat

Interpretiere den Monolog Mephistos in der Szene Hochgewölbtes enges gotisches Zimmer

Interpretiere den Monolog Mephistos in der Szene „Hochgewölbtes enges gotisches Zimmer“!   Der Monolog Mephistos ist Teil der Szene „Hochgewölbtes enges gotisches Zimmer“. Die Szene gehört zum zweiten Akt des Faust, der Tragödie zweiter Teil. Der zweite Teil des Faust wurde ebenso wie der erste ...
Gehen Sie zu referat

Italienische Nacht - Ödön von Horvath

       Inhaltsangabe: Ödön von Horvath   Italienische Nacht Der österreichische Schriftsteller Ödön von Horvath wurde am 9.12.1901 in Fiume/Rijeka geboren. Er war der Sohn eines österreichisch-ungarischen Diplomaten und einer ungarisch-deutschen Mutter, die einer Militärar ...
Gehen Sie zu referat


Jean- Paul SARTRE - Das Spiel ist aus

Jean- Paul Sartre       Das Spiel ist aus     Die Handlung beginnt an dem Zeitpunkt, wo Bücher normalerweise enden: mit dem Tod der beiden Hauptpersonen. Pierre Dumaine, ein Arbeiter aus ärmlichen Verhältnissen, hält als Leiter einer Untergrundorganisation die Fäden der Revolution in ...
Gehen Sie zu referat

Joseph Roth - referat

Verwendete Literatur: [1] Radetzkymarsch, Joseph Roth [2] Joseph Roth - Leben und Werk in Bildern, Heinz & Victoria Lunzer [3] Deutsche Prosadichtungen des XX. Jahrhunderts, Werner Zimmermann [4] Historische Ereignisse im österreichischen Roman, Alfred Doppler aus: Geschichte in der österreichischen Literatur, Hrsg. Inst ...
Gehen Sie zu referat

Jugend referat

Jugend ohne Gott   Charakteristik:  N: Er wurde von seinen Eltern rassistisch erzogen. Und sein Vater war es auch, der auf die Bemerkung des Lehrers hin, „Neger seien auch nur Menschen“, beim Direktor vorsprach. N stand eigentlich immer im Mittelpunkt, auch, als er sich gegen den Lehrer auflehnte. Er war dem autor ...
Gehen Sie zu referat

Juri Rytchëu, Unter dem Sternbild der Trauer

Juri Rytchëu, Unter dem Sternbild der Trauer   Dicht am Polarstern glitzern im Sternbild der Trauer jene Sterne, die aus den Seelen der Toten hervorgegangen sind. Dort sieht der Schamane Analko auch seinen Sohn Atun, der ein Opfer der Umwälzungen geworden ist, die über die Bewohner der Wrangel-Insel hereingebrochen sin ...
Gehen Sie zu referat

Kästner - Fabian

Kästner: Fabian   In einem Pärchenklub lernt Fabian eine Frau kennen, mit der er in ihre Wohnung geht. Da diese jedoch verheiratet ist, geht er wieder und setzt sich mit einem Redakteur in ein Café, es kommt zu einer politischen Diskussion. Fabian arbeitet bei einer Zeitung in der Werbungsabteilung. Zuhause liest er ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel