REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Die Aufklärung

Die Aufklärung   referat   Einleitung - Allgemeines   Das helle Licht der Aufklärung sollte die Finsternis des Aberglaubens, der blinden Untertänigkeit und der Unduldsamkeit besiegen. Bildung einer neuen sozialen Schicht, des Bürgertums ( soziales Prestige durch Reichtum, Gefühl der &Uum ...
Gehen Sie zu referat

Die Klosterschule von Barbara Frischmuth

“Die Klosterschule" von Barbara Frischmuth  1.Autor: Barbara Frischmuth wurde am 5.7.1941 in Altaussee in der Steiermark geboren. Sie besuchte als 10 bis 14 jährige das Internat der Klosterschule in Gmunden, wechselte dann öfters die Gymnasien und absolvierte schließlich 1958 ihr Abitur. Anschließend studie ...
Gehen Sie zu referat

Hausaufgabe aus dem Deutschen - Literarische Erörterung - Nathan der Weise

Hausaufgabe aus dem Deutschen 4.Dezember 1992 Max Grillenberger ...
Gehen Sie zu referat

Heinrich Heine Caput 1 aus dem Versepos Deutschland, Ein Wintermärchen

Heinrich Heine: Caput 1 aus dem Versepos "Deutschland. Ein Wintermärchen."   Das Gedicht hat 19 Strophen zu je vier Zeilen. Die zweite und vierte Strophe reimen sich jeweils (sozusagen ein "Halber Kreuzreim") Ich persönlich halte den Reim für etwas holprig und gewagt. Diese Reimform würde auch zu ein ...
Gehen Sie zu referat

Hermann Hesse - Siddhartha

Hesse, Hermann (1877-1962), in Deutschland geborener Schweizer Romanautor und Dichter. Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw als Sohn eines ehemaligen Missionars geboren und starb am 9. August 1962 in Montagola (Schweiz). Hesse arbeitete in jungen Jahren als Buchhändler und Antiquar und lebte seit 1900 als freier Schriftsteller und ...
Gehen Sie zu referat


Hesses Jugend - Es ist den Dichtern gegeben, daß sie sich mehr als andere Menschen ihres frühesten Leben erinnern

Hesses Jugend  „Es ist den Dichtern gegeben, daß sie sich mehr als andere Menschen ihres frühesten Leben erinnern“   Anfang 1890 brachte Johannes Hesse seinen Sohn nach Göppingen. Das dortige Gymnasium sollte das Bestehen des Landesexamen und die damit verbundene Freistelle an einem Theologischen Seminar g ...
Gehen Sie zu referat

HOMO FABER - Walter Faber

HOMO FABER     Hauptpersonen: Walter Faber: Walter Faber ist ein Schweizer Ingenieur, um die 50 Jahre alt, und arbeiter für die UNESCO in New York. Er ist ein ruhiger, realitätsbewußter, pünktlicher Mensch. Er ist ein Rationalist, glaubt nur an die Wissenschaft und akzeptiert nur wissenschaftlich bewiesene A ...
Gehen Sie zu referat

Im Visier der Datenjäger Von Gerald Reischl

         Im Visier der Datenjäger         VON GERALD REISCHL  INHALTSVERZEICHNIS     INHALTSVERZEICHNIS 2 GERALD REISCHL 3 INHALTSANGABE 3 Total überwacht am Telefon 4 Voll erfaßt im Straßenverkehr 4 Kartenmacher s ...
Gehen Sie zu referat

Intern Leseliste Der Besuch der alten Dame

Intern: Leseliste: Der Besuch der alten Dame  In der Kleinstadt Güllen, nahe der deutsch-schweizerischen Grenze, erwartet man den Besuch einer reichen alten Dame, der Multimillionärin Claire Zachanassian, die als Klara Wäscher in Güllen geboren und aufgewachsen ist. Ihr Vermögen, das sie von ihrem ersten Mann, einem ...
Gehen Sie zu referat

Interpretation Hiroshima - Marie Luise Kaschnitz

Interpretation:"Hiroshima"- Marie Luise Kaschnitz Das Gedicht "Hiroshima" von Marie Luise Kaschnitz behandelt die Folgen des Atombomben Abwurfs auf Hiroshima am 6. August 1945, wobei nicht die Stadt selber, sondern der Bomberpilot im Mittelpunkt steht, der die Atombombe abwarf. Es war der erste Einsatz einer Atombombe, durch ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel