REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Veronika - Paulo Coelho - Veronika beschließt zu sterben

Paulo Coelho Veronika beschließt zu sterbenVor Beginn seiner erfolgreichen Schriftstellerlaufbahn war der 1947 in Rio de Janeiro geborene Paulo Coelho Dramatiker, Theaterdirektor und Hippie, textete Songs für brasilianische Popstars und schrieb Kolumnen für große brasilianische Tageszeitungen sowie Drehbücher fürs ...
Gehen Sie zu referat

Verwandlung - Literaturblatt

Literaturblatt  von Mathew und Andreas  Die Verwandlung von Franz Kafka   LEBENSBILD DES DICHTER:   (siehe beigelegte Blätter)     INHALT:  I.   Gregor Samsa, ein Reisender in Tuchwaren, hat eines Morgens den Wecker überhört und findet sich „in seinem Bett zu ei ...
Gehen Sie zu referat

Viel Lärm um Nichts - William Shakespeare

"Viel Lärm um Nichts" (William Shakespeare)    Das Stück spielt in Italien, der Brutstätte der Liebe und Romantik. Nach der Rückkehr aus dem Krieg genießen Prinz Don Pedro, Claudio, Benedict und Don Juan, der Halbbruder von Don Pedro, den Heldenruf. An ihrer Spitze ist Don Pedro, der unerreichba ...
Gehen Sie zu referat

Vortrag Faust II

Vortrag Faust II  Gliederung Allgemeines über das Werk Haupt Charaktere Zum Inhalt Besondere Merkmale dieses Werkes Auslegung dieses Werkes Quellen   1.Allgemeines zum Werk   - Erscheinungsjahr: 1832 - begann schon während der Arbeit an Faust I an Bruchstücken des II. Teils zuarbeiten - Veröff ...
Gehen Sie zu referat

Welche Gegensätze zeigen sich in den Grundhaltungen von Philemon, Baucis und Faust

Welche Gegensätze zeigen sich in den Grundhaltungen von Philemon, Baucis und Faust (Umge- bung, Charakter, Einstellung zu Gott und Besitz)?   Als erstes fällt mir auf, daß sich Baucis und Philemon in einer offenen Gegend mit großen Weiden, Wiesen mit Blumen und somit in der freien Natur befinden. Beide stehen für ...
Gehen Sie zu referat


WERKE - Literatur

Jahr Literatur Zeitgeschichte 1789 Goethe: Tasso Französische Revolution   Schiller: Die Götter Griechenlands     Schiller: Was heißt und zu welchem Ende studiert man     Universalgeschichte "Marcus" <marcusgkhg.net> 179 ...
Gehen Sie zu referat

Westen - Im Westen nichts Neues

Im Westen nichts Neues   Über den Autor: Erich Maria Remarque,1898 in Osnabrück geboren,1916 Soldat.1929 erschien sein Buch „Im Westen nichts Neues„ , das ein ungeheurer Erfolg wurde. 1933 wurden seine Bücher öffentlich verbrannt. Seit 1929 lebte er überwiegend im Ausland. Nach dem Krieg lebte ...
Gehen Sie zu referat

Wienerwald

Ödön von Horváth: Die Geschichten aus dem Wienerwald  Volksstück in drei Teilen; Uraufführung: Berlin 2.11.1931, Deutsches Theater. - Nach dem Willen ihres Vaters, eines Spielwarenhändlers, der sich der Zauberkönig nennt, soll Marianne die Ehe mit Oskar, einem benachbarten Fleischhauer, eingehen. A ...
Gehen Sie zu referat

Wilhelm Tell - Schauspiel von Friedrich Schiller

       Wilhelm Tell     Schauspiel von Friedrich Schiller InhaltsverzeichnisDas Leben Schillers 3 Die Hauptfiguren 4 Hermann Geßler 4 Wilhelm Tell 4 Walter Fürst 4 Arnold vom Melchtal 4 Werner Stauffacher 4 Inhaltsangabe 5 Zum Werk 6 Die Volkshandlun ...
Gehen Sie zu referat

Winter - Zehn Tage im Winter

          VON ROSMARIE THÜMINGER Sie wurde am 6.7.1939 in Laas, in Südtirol, geboren. Zehn Tage im Winter war ihr drittes Jugendbuch. Es entstand auf Grund eigener Erlebnisse.   PERSONEN MARIA: lebt mit ihrer Familie in Astenberg/ 10 Jahre alt VATER: seit einem Jahr im Krieg/ Südtirol ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel