REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Arthur Schnitzler Das Fräulein Else

Arthur Schnitzler „Das Fräulein Else“     1)Arthur Schnitzler:   Arthur Schnitzler wurde 1862 in Wien geboren. Er studierte wie sein Vater Medizin und wurde praktischer Arzt. Da ihn der Beruf aber nicht glücklich machte, widmete er sich immer mehr dem Schreiben und lebte als freier Schrift ...
Gehen Sie zu referat

Auf der Eisenbahnbrücke - Robert Comier

Auf der Eisenbahnbrücke Der Autor: Robert Comier schreibt seit seinem 7. Schuljahr. „ Ich kann mich nicht erinnern, dem Schreiben widerstanden zu haben, wenn ein Blatt Papier in der Nähe war“. Robert Cormier ist in der Kleinstadt Leominster im US-Staat Massachuse ...
Gehen Sie zu referat

Aufklärung - Sturm und Drang

  Aufklärung Sturm und Drang Begriffsdefinition „Philosophische Strömung im 17. Und 18. Jh. Die Aufklärung ist der Vernunft verpflichtet. Sie gründet sich auf die Naturwissenschaften und richtet sich sofern gegen jegliche metaphysische Spekulationen und Dogmatik. Ferner vertritt die Aufklärung den G ...
Gehen Sie zu referat

Auroras Anlass

Auroras Anlass   von Erich Hackl     Aurora Rodríguez tötete ihre Tochter Hildegart mit einer Pistole, die eigentlich zu ihrem Schutz dienen sollte. Nach der Tat begegnet sie dem Dienstmädchen und sagt ihr, dass sie nicht mehr zurückkehren wird. Das Dienstmädchen dankt, dass Aurora und ihre Tochter ...
Gehen Sie zu referat

Ausgrenzung aus der Gesellschaft - Vorurteile

Deutsch-ReferatThema: Ausgrenzung aus der Gesellschaft - Vorurteile     Titel: Kein Platz für Idioten   Autor: Felix Mitterer  InhaltDas Stück handelt von einem behinderten Jungen, namens Jakob, der in seinem Heimatdorf in Tirol nur auf Ausgrenzung und Ablehnung stößt. Sogar ...
Gehen Sie zu referat


Bahnwärter Thiel referat

Steinberger RolandInhaltsangabe      Bahnwärter ThielVon Gerhart Hauptmann      Der Bahnwärter Thiel hat ein kleines Wärterhäuschen inmitten eines Waldes. Er macht seinen eintönigen Streckendienst schon zehn Jahre seines Lebens. Seine Hütte ist ungefähr eine Stunde en ...
Gehen Sie zu referat

Berthold Brecht Baal

Berthold Brecht: "Baal"Erstes Stück von Bertolt Brecht, entstanden 1919 in Augsburg, erschienen 1920. Uraufführung: 8. Dezember 1923 in Leipzig   Inhaltsangabe Das Stück beginnt im Speisezimmer des Großkaufmanns Mech, der auf das dichterische Talent Baals aufmerksam geworden ist und ihn groß herausbri ...
Gehen Sie zu referat

Bertolt Brecht - Das Leben des Galilei

Bertolt Brecht Biographie: 1898 in Augsburg geboren, 1956 in Ost-Berlin gestorben. Der Sohn eines Fabriksdirektors studierte Literatur, Philosophie, später Medizin in München. Seit 1920 lebte er in der Münchner Künstlerwelt, war als Dramaturg und Regisseur tätig. B. ging anschließend nach Berlin, wo er als Dramat ...
Gehen Sie zu referat

Bertolt Brecht Mutter

    Mutter Courage und ihre Kinder Bertolt Brecht    Suhrkamp Verlag Erste Auflage: 1963 108 Seiten  Die Handlung spielt im Dreißigjährigen Krieg, spielt über viele Jahre hinweg und ist in 12 Einzelszenen geteilt.   Anna Fierling, auch Mutter Courage genannt, zieht mit ihren beiden S& ...
Gehen Sie zu referat

Book Presentation - Fever Pitch by Nick Hornby

Book Presentation: “Fever Pitch” by Nick Hornby    Table of Contents:   Introduction Summary Characterisation Book Analysis Themes/ Conflicts Statement comparison book - movie Author       1. Introduction   Why is football so popular in England and all over the world? I ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel