REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Schlafes Bruder deutsch referat

Schlafes Bruder (Robert Schneider)  Johannes Elias Alder kommt im Juni des Jahres 1803 in Vorarlberg im Bergdorf Eschberg nach einer schwierigen Geburt zur Welt. Schon bei seiner Taufe merkt man, daß er anders als die Anderen ist. Er hat das ultimative Gehör, das sich als er 5 Jahre alt ist voll entwickelt. Er hört selbst d ...
Gehen Sie zu referat

Siegfried LENZ - Zeit der Schuldlosen

        Siegfried LENZ           Zeit der Schuldlosen               Buchbesprechung von Florian Katzinger                   Enns, am 8. Juni 1997 ...
Gehen Sie zu referat

SJÖWALL - WAHLÖÖ - Alarm in Sköldgatan

SJÖWALL/WAHLÖÖ - Alarm in Sköldgatan Das Hauptwerk von Per Wahlöö, das er zusammen mit Maj Sjöwall verfasste, heißt Roman om ett brott und ist eine zehnbändige Kriminalromanreihe, die im Zeitraum von 1965 bis 1975 geschrieben wurde. Die Autoren schildern die zeitgenössische schwedische Ges ...
Gehen Sie zu referat

Small World - von Martin Suter

Small World von Martin Suter  Konrad Lang: 65 Jahre Elvira Senn: 78 Jahre Thomas Koch: ihr Sohn, 65 Jahre Urs Koch: Thomas‘ Sohn Simone: spätere Frau von Urs Rosemarie Haug: Mitte 50, spätere Freundin von Konrad Dr. Kundert und Dr.: Wirth: Neurologen   Konrad Lang verbrachte fast seine bei Elvira. Er ist der ...
Gehen Sie zu referat

Stanislaw Lem, Der futurologische Kongress

Autor Stanislaw Lem *September 1921 im heutigen Lwiw (Lemberg, Ukraine; früher Polen) Sohn eines Arztes (Laryngologen stimmbänder und kehlkopf) soll mit einem IQ von 180 das intelligentestes Kind in Südpolen gewesen sein lebt heute in Kraków (Polen) 1939-1948 studiert Medizin, Philosophie, Physik, Biologie 1942 ...
Gehen Sie zu referat


Stefan Heym Schwarzenberg

Stefan Heym „Schwarzenberg“  Kurzbiographie   eigentl. Helmut Fliegel 10.04.1913 in Chemnitz in einer jüdischen Familie geboren Studium von Philosophie und Germanistik in Berlin mit Machtübernahme Hitlers 1933 Emigration nach Prag für zwei Jahre 1935 ging er in die USA Studium in Chicago mit Magister ...
Gehen Sie zu referat

Stefan Zweig referat

Inhaltsangabe   An Bord eines Passagierdampfers begegnet er dem Weltschachmeister Mirko Czentovic. Dieser wird von einem selbstgefälligen Millionär gegen Honorar zu einer Simultanpartie herausgefordert. Czentovic wird als primitiv und arrogant dargestellt. Er ist des Lesens und Schreibens nicht mächtig und beherrscht d ...
Gehen Sie zu referat

Steppenwolfes - referat

============================================================================== denis christopher aumüller, stifterstr.55, 67065 lu'hafen, tel. 0621-5297940 e-mail: pattybigtime.rhein-main.de fido : 2:2468/9938.6 ============================================================================== ...
Gehen Sie zu referat

Terre des Hommes, Vol de nuit, Pilote de guerre - Antoine Marie Roger de Saint-Exupéry

  Introduction   Né le 29 juin 1900 à Lyon, Antoine Marie Roger de Saint-Exupéry est mort le 31 juillet 1944 dans un accident de vol. Son témoignage unique nous est resté à travers ses livres dont la plupart a connu un succès incroyable. Terre des Hommes, Vol de nuit, Pilote de gu ...
Gehen Sie zu referat

Textinterpretation Franz Kafka, Heimkehr

Textinterpretation: Franz Kafka, Heimkehr   Der Text „Heimkehr“ von Franz Kafka handelt von einem Mann, der nach vermutlich längerer Zeit wieder auf den Hof seines Vaters zurückkehrt und sich dort sehr fremd vorkommt. Da der Text zwischen 1883 und 1924 entstanden ist, könnte es sich bei dem Mann um einen Heimkeh ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel