REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Vergleichende Gedichtanalyse - Mailied-Über das Frühjahr

Fach: Deutsch    Vergleichende Gedichtanalyse      Gedicht: „Mailied“; Johann Wolfgang von Goethe Gedicht: „Über das Frühjahr“; Bertolt Brecht       Es liegen zwei Gedichte zur vergleichenden Gedichtanalyse vor. Das erste Gedicht „Mailied&ldq ...
Gehen Sie zu referat

Verspreche - Friedrich Dürrenmatt

Philipp PavelkaDas Versprechen von Friedrich Dürrenmatt             Biographie: Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen, einem Schweizer Dorf im Kanton Bern, geboren. Sein Vater war ein protestantischer Pfarrer. Drei Jahre später kam seine Schwester Vroni zur ...
Gehen Sie zu referat

Victor Hugo Der Glöckner von Notre-Dame

Victor Hugo “Der Glöckner von Notre-Dame”    Autor   Victor Hugo wurde am 26. Februar 1802 als Sohn eines Offiziers in Besançon geboren. Schon in seiner Kindheit reiste er sehr viel mit seinem Vater, er lernte dabei Spanien, die Insel Elba und Italien kennen. Da er wie sein Vater Offizier werden sollte ...
Gehen Sie zu referat

Vormärz

Vormärz    Der Begriff Vormärz wird neben den Bezeichnungen „Junges Deutschland“ und „Biedermaier“ recht häufig gebraucht. Seine Verwendung ist nicht unumstritten, da man den Beginn des Vormärzes nicht genau angeben kann. Es ist ein literaturgeschichtlicher Epochenbegriff für eine Pha ...
Gehen Sie zu referat

WALKABOUT - James Vance Marshall

by James Vance Marshall  Plot: Mary is thirteen and her brother Peter is eight years old. They are the only survivors of an air crash in the middle of the Australian desert. Somehow they try to come to Adelaide. But they are facing death from exhaustion and starvation, when they meet an Aboriginal boy, “Darkie”. Darkie is fa ...
Gehen Sie zu referat


Was bleibt von Christa Wolf

„Was bleibt“ von Christa Wolf      „Was bleibt“ beschreibt die tägliche Überwachung einer Schriftstellerin durch die STASI. Die Ich-Erzählerin, die, wie wir wissen, Christa Wolf ist, sucht nach einer neuen Sprache, einem Weg aus ihrer kontrollierten Gesellschaft. Die Erzählung ist ...
Gehen Sie zu referat

Wilhelm II

Kaiser Wilhelm II spricht am 2.Juli 1900 vor einem Expeditionschor, welches nach China geschickt werden soll, um dort gegen die Boxer zu kämpfen.   In den ersten 7 Zeilen des Textes umreißt Wilhelm II kurz die Situation in China. Er beschreibt das Attentat auf den deutschen Gesandten als ein unerhörtes, schaudererregend ...
Gehen Sie zu referat

William Shakespeare referat

William Shakespeare Die Eltern Obwohl Shakespeares Leben besser bezeugt ist als das vieler seiner Zeitgenossen, lässt sich seine Biographie nur in groben Umrissen rekonstruieren. William Shakespeare wurde laut Kirchregister am 26. April 1564 in Stratford-on-Avon , Warwickshire, getauft, sein Geburtstag wird heute auf den 23. April datie ...
Gehen Sie zu referat

Winnetou

REFERAT     Sehr geehrter Herr Professor, liebe Mitschüler !   Ich möchte euch heute Das Buch Winnetou1 vorstellen. Ich habe es aus der Schulbibliothek ausgeliehen und es hat die Signatur Je.a 1020 Das Buch ist vom Karl-May-Verlag Bamberg, hat gena ...
Gehen Sie zu referat

Wir Kinder Vom BahnhofsZOO

Wir Kinder Vom BahnhofsZOO Christiane F.  Das Buch wurde nach Tonbandprotokollen aufgeschrieben von Kai Hermann und Horst Rieck.   Kai Hermann: *1938, war Redakteur bei >Die Zeit<, >Spiegel<, > Twen< und Stern, lebt heute als freier Journalist in Landsatz (östliches Deutschland). Bücher: >Die Revo ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel