REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Jedermann

"Jedermann" Hugo von Hofmannsthal      1) Die Biographie des Autors  Hugo von Hofmannsthal wurde am 1. Februar 1874 als einziges Kind eines Bankdirektors in Wien geboren. Noch als Gymnasiast veröffentlichte er, meist unter dem Pseudonym Loris, seine ersten Gedichte und das Versdrama Gestern, das seinen fr ...
Gehen Sie zu referat

Johann Nestroy - Liebesgeschichten und Heiratssachen

Johann Nestroy       Posse mit Gesang in drei Akten  Liebesgeschichten und Heiratssachen wurde zum ersten Mal am 23. März 1843 aufgeführt. Die Musik war von Michael Hebenstreit.       Zum Autor: Johann Nepomuk Nestroy, geboren Wien 7. Dez 1801, gest. Graz 25. Mai 1862, &ou ...
Gehen Sie zu referat

John Ernst Steinbeck

John Ernst Steinbeck  geb. 1902 Salinas (Kalifornien) deutsch - irischer Herkunft (Mutter Irin, Vater Deutscher) Vater war Gemeindebeamter 1919 bis 1925 Biologiestudium an der Stanford University danach 10 Jahre Gelegenheitsarbeiter 1935 wurde man durch das Werk „Schelmen von Tortilla Flat“ auf ihn aufmerksam 1940/41 wiss ...
Gehen Sie zu referat

Josef Haslinger's - Opernball

Fares Nassan-Agha Josef Haslinger's "Opernball"   Informationen über den Autor: [nicht Verfügbar, Innenseite des Buchumschlags]   Das Buch: Das Buch handelt von einem Ereignis. Der Katastrophe beim Wiener Opernball. Terroristen verüben einen Giftgasanschlag auf die Gäste de ...
Gehen Sie zu referat

Jugend ohne Gott - von Ödön von Horváth

„Jugend ohne Gott“- von Ödön von Horváthzum Autor: Er wurde am 9. Dezember als Sohn eines ungarischen Diplomaten im damals ungarischen Fiume (heutiges Rijeka, Kroatien) geboten. Hórvath besuchte Schulen in Wien, Budapest und München, wo er auch sein Germanistik- Studium absolvierte. 1924 zeigte er in se ...
Gehen Sie zu referat


Kammacher - Die drei gerechten Kammacher

Die drei gerechten Kammacher:   Diese Novelle wurde dem Novellenzyklus „Die Leute von Seldwyla“ entnommen. Dieser Zyklus wurde im Jahre 1855 geschrieben und erschien im Folgejahr.   In Seldwyla gibt es ein Kammachergeschäft, dessen Inhaber üblicherweise alle fünf bis sech ...
Gehen Sie zu referat

KIND - Thomas Bernhard EIN KIND

Thomas Bernhard EIN KIND   Das Werk beginnt mit der Beschreibung der ersten Erfahrungen des Kindes auf dem Waffenrad seines Vormundes. Ihm gefällt dies so sehr, das er den Beschluss fasst, seine, im 36 km entfernten Salzburg lebende, Tante Fanny zu besuchen. Der Versuch dorthin zu gelangen endet im Straßengraben. Er findet de ...
Gehen Sie zu referat

Komödie von Friedrich Dürrenmatt - Die Ehe des Herrn Mississippi

Die Ehe des Herrn Mississippi Komödie von Friedrich Dürrenmatt    Der Autor:  Friedrich Dürrenmatt wird am 5. Jänner 1921 in Konolfingen (Kanton Bern) als Sohn eines Pfarrers geboren. Sein Großvater ist ein konservativer Nationalrat, der mit satirischen Gedichten Bürokratismus und ähnlich ...
Gehen Sie zu referat

Kurt Tucholvsky - Die Katze spielt mit der Maus

Kurt Tucholvsky: Die Katze spielt mit der Maus         Diese Kurzgeschichte erzählt von einer Katze, die eine Maus gefangen hat und diese bis zum Tode quält. Besonders hervorgehoben wird der Sadismus der Katze durch die genaue Schilderung ihrer grausamen Taten. Kurt Tucholvsky hat diese Geschichte in zw ...
Gehen Sie zu referat

Leben des Galilei

Autor: Bertolt Brecht Ort der Handlung: Italien des 17. Jahrhundert  Zum Autor: Bertolt Brecht, geboren am 10. Februar 1898 in Augsburg. Er schrieb das Schauspiel „Leben des Galilei 1938/39 im Exil in Dänemark. Die Uraufführung der ersten Fassung des Stückes erfolgte 1943 am Schauspielhaus Zürich, die de ...
Gehen Sie zu referat



Referate Literatur











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel