REFERAT-MenüArchaologieBiographienDeutschEnglischFranzosischGeographie
  GeschichteInformatikKunst und KulturLiteraturMarketingMedizin
  MusikPhysikPolitikTechnik




AUFBAU DES ATOMS


Cylinder Pressure Analysis / Injection Pressure Analysis

1 Beschreibung und Funktionsumfang Das Modul CPA umfaßt eine Zylinderdruckanalyse. Grundlage aller Bewertungen ist die genaue Zuordnung der Signale zum Kurbelwinkel. Das Modul CPA / IPA baut daher auf dem Modul RUN auf. Es kann sowohl zur Leistungsmeßfahrt als auch zur Tiefendiagnose im Falle einer Störungssignalisation durch das Modul RUN eingesetzt werden. Optional wird ...
Gehen Sie zu referat

Der Elektromotor

Referat: Der Elektromotor Gruppenarbeit mit Maria, Patrick und Kevin Es gibt zwei Anschlussarten, die ein Elektromotor haben kann. 1. Der Hauptanschlussmotor: Statorwicklung und Rotorwinkel sind in Reihe geschaltet 1-fach-Rotor und Kommutator 2. Der Nebenanschlussmotor: Statorwicklung und Rotorwinkel sind parallel geschaltet 1-fach-Rotor und Kommutator Dieser Elektromotor besteht ...
Gehen Sie zu referat

Freie und erzwungene Drehschwingungen (Pohlscher Apparat)

1 Physikalische Grundlagen Text Box: 1.1 Freie, ungedämpfte Schwingun­gen Das Drehpendel mit dem Massenträgheitsmoment J besitzt als Rückstellelement eine Spiralfe­der mit der Winkelrichtgröße kt. Das Grundgesetz der Me­chanik für Drehschwingungen (1) beschreibt den Zusammenhang zwischen dem Drehmoment M und der ...
Gehen Sie zu referat

Optische Eigenschaften von Halbleitern

Optische Eigenschaften von Halbleitern 1 Physikalische Grundlagen 1.1 Quantenphysik Bei der Wechselwirkung von elektromagnetischer Strahlung mit Materie kommt die Quanten­natur der Strahlung zum Vorschein. Nach EINSTEIN kann Strahlung aufgefasst werden als ein Strom von Lichtquanten oder Photonen, deren Energie zur Frequenz der elektromagnetischen ...
Gehen Sie zu referat

Piston Ring Monitor - Beschreibung und Funktionsumfang

1 Beschreibung und Funktionsumfang Das Modul PRA wird während des Motorbetriebes zur Überwachung des Zustands der Kolbenringe eingesetzt. Es kann neben dem Modul RUN zur Dauerüberwachung zum Einsatz kommen. Beim Erkennen einer Störung erfolgt eine Alarmierung. Neben der Dauerüberwachung können gezielt einzelne Zylinder untersucht werden. In der Auswertung der Signalverläufe ...
Gehen Sie zu referat

Revolution Uniformity Analysis - Beschreibung und Funktionsumfang

1 Beschreibung und Funktionsumfang Das Modul RUN ist das Basismodul des Komplexen Meß- und Diagnosesystems CDS. Es ermöglicht die dauerhafte Überwachung der Lastverteilung und des Drehungleichförmigkeitsgrades von Verbrennungsmotoren. Wahlweise können auch gezielte Einzelmessungen durchgeführt werden. Die Meßwerte gestörter bzw. ungestörter Zustände können in einer Datei ...
Gehen Sie zu referat

"Urheimat", "Primitivität" und Werturteile

Miteinander konkurrierende "Schulen" lassen sich angesichts des kleinen, erst im 20. Jahrhundert etablierten Faches nicht erkennen. Dennoch fielen die Antworten auf Forschungsfragen durchaus unterschiedlich aus. Heftige Kontroversen gab es in vielen Fragen, solange grundlegende Probleme der Klassifikation nicht befriedigend gelöst waren. Hinzu kamen differierende Bewertungen der vorliegenden Beobachtungen. ...
Gehen Sie zu referat

Phasen der prähistorischen Forschung

Versucht man eine Periodisierung der Forschungen und Leitbilder, so lassen sich ungefähr drei Phasen archäologischer Forschung unterscheiden.
Zunächst entstand unter romantischen Vorzeichen eine "vaterländische Altertumskunde". Ihr war das aufklärerische 18. Jahrhundert vorausgegangen, in ...
Gehen Sie zu referat



Referate Technik

1






Neu artikel







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum