REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Qualitätsregelkarten

          Qualitätsregelkarten                       1. Allgemeines   Qualitätsregelkarten (control charts; frühere Übersetztung: Kntrollkarten) dienen zur Überwachung (Regelung) von Prozessen ...
Gehen Sie zu referat

RC - Oszillatoren - Elektrotechnik

RC - Oszillatoren                      1.Allgemeines:   Oszillatorschaltungen dienen zur Erzeugung sinusförmiger Schwingungen. Die nachfolgende Anordnung zeigt den prinzipiellen Aufbau eines Oszillators. Der Verstärker verstärkt die Eingang ...
Gehen Sie zu referat

ABC-Analyse

ABC-Analyse Bei der Rationalisierung kommt es darauf an, sich mit solchen Erzeugnissen und Materialien zu befassen, die einen hohen Anteil am Umsatz des Unternehmens haben. Ein besonders einfaches Hilfsmittel für die Auswahl solcher Erzeugnisse ist die sogenannte ABC-Analyse. Die ABC-Analyse ist ein Hilfsmittel um komplizierte Sachverhalte ...
Gehen Sie zu referat

Ablaufanalyse und -gestaltung

 INHALTSVERZEICHNIS  1.1 DEFINNITION UND ZWECK DER ABLAUFARTEN 2 1.2 GLIEDERUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABLÄUFE 2 1.2.1 Rüsten und Ausführen 2 1.2.2 Beeinflußbare und unbeeinflußbare Ablaufabschnitte 3 1.3 ABLAUFARTEN BEZOGEN AUF DEN MENSCHEN 3 1.4 ABLAUFARTEN BEZOGEN AUF DAS BETRIEBSM ...
Gehen Sie zu referat

Airbag - Sicherheit im Umgang mit dem Airbag

   Sicherheit im Umgang mit dem Airbag      Die Gefahr von Airbagmodulen in der Werkstatt geht von der enormen Füllgeschwindigkeit des Luftsacks und somit vom Gasgenerator aus.   Um den Airbag in wenigen Millisekunden zu entfalten, hilft nur eine explosive Technik. Da diese Leistung aber derzeit nur du ...
Gehen Sie zu referat


Alternative Energiequellen

Bio-Referat : Alternative Energiequellen  2. Wasserkraft  Weltweit werden derzeit etwa 5 % des Bedarfs an Primärenergie und 20 % des Bedarfs an elektrischer Energie aus Wasserkraft gedeckt. Das nutzbare Potential an Wasserkraft ist jedoch fünfmal so groß, so da& ...
Gehen Sie zu referat

Argumentative Rede

Argumentative Rede   Sehr geehrte Damen und Herren 26. April, 1 Uhr, 23 Minuten, 40 Sekunden: Es kommt zum Turbinenstillstand. Der Kühlwasserzufluss ist eingeschränkt, die automatische Abschaltung unterbrochen, es entwickelt sich ein Hitzestau. Innerhalb von Sekunden steigt die Leistung des Meilers um ein Vie ...
Gehen Sie zu referat

Aufbau und Struktur digitaler Rechenanlagen

Aufbau und Struktur digitaler Rechenanlagen     Einführung Rechenarchitektur: Begriffserklärung und Definition Teilbereiche und Ebenen der Rechenarchitekturen Teilbereiche: Struktur, Organisation, Implementierung, Leistung Ebenen: Globale Systeme / Maschinenbefehlsebene / Mikroarchitekturebene Wechselwirkung ...
Gehen Sie zu referat

Bau von Hi Fi Lautsprecherboxen

         Thema: Bau von Hi Fi Lautsprecherboxen Mentor: Herr Albert Staiger       Praktische Arbeit:- - Löten und Nachrechnen der Frequenzweiche. - Entwurf und Bau der Boxen.     Theoretische Arbeit: - Erlernen von grundlegenden Gese ...
Gehen Sie zu referat

Beschreibung vom Aufbau und Funktion eines Elektronenblitzgeräts

Beschreibung vom Aufbau und Funktion eines Elektronenblitzgeräts.   Elektronenblitzgerät ist die übliche Bezeichnung (anstelle des korrekteren : Röhrenblitzgerät) für eine fotografische Blitzlichtquelle, deren Licht von einer Gasentladungslampe geliefert wird. Der Blitz zündet verzögerungslos, die ...
Gehen Sie zu referat


Referate Technik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel