REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




AUGUSTINUS - Kirchenvater und Philosoph

 Latein - Spezialgebiet AUGUSTINUS - Kirchenvater und Philosoph    Übersicht:       1) Biographie: a) Augustinus´ Jugendzeit bis zu seiner Bekehrung b) das bischöfliche Wirken des Heiligen 2) Politische sowie gesellschaftliche Situation im römischen Reich zur Zeit ...
Gehen Sie zu referat

Brauchen wir die Gentechnik

In den letzten Jahren erfuhren Forschung und Entwicklung enormen Aufschwung. Besonders in den Bereichen Gentechnik und Bionik wurden große Fortschritte erzielt. Nun stellt sich immer mehr die Frage wie weit der Mensch mit seinem Erfindungsreichtum gehen darf.   Brauchen wir die Gentechnik ?   Die Grenzen für weitere Ent ...
Gehen Sie zu referat

Charles Robert Darwin (1809 - 1882)

Charles Robert Darwin (1809 - 1882)  1809 Shrewsbury als 5. Kind einer Arztfamilie geboren   1825 endet Schulzeit à beginnt Medizinstudium bricht es aber wieder ab     1828 Darwin beginnt Theologiestudium und befasst sich dabei vor allem mit naturwissenschaftlichen Untersuchungen   1831 ...
Gehen Sie zu referat

Das Wahrheitsproblem

 Frage: Das Wahrheitsproblem ist ein zentrales Problem der Erkenntnistheorie. Was bedeutet Wahrheit? Wann sind wir berechtigt etwas wahr zu nennen? Erläutern Sie verschiedene Wahrheitstheorien.   Antwort: Was bedeutet Wahrheit à das betrifft die Definition von Wahrheit   Definition: Jeder der erkennen will, ...
Gehen Sie zu referat

Der aristotelische Handlungsbegriff, Über einige seiner Voraussetzungen und Folgen bezüglich der Nikomachischen Ethik

    Titel: Der aristotelische Handlungsbegriff. Über einige seiner Voraussetzungen und Folgen bezüglich der Nikomachischen Ethik. 1)   Inhaltsverzeichnis:   Abstract Ontologische Voraussetzungen in der NE 2) Was außerhalb des Menschen existiert und was im Menschen existiert (Internes/Externes). ...
Gehen Sie zu referat



Der fragende Mensch und Wahrheitssuche

1. Der fragende Mensch und Wahrheitssuche:     Fragen sind im Leben des Menschen unvermeidbar, jeder hat Fragen unterschiedlichster Art. Doch nicht nur die Informationslust, sondern auch häufig bedrückende Erfahrungen oder schlechte Erfahrungen bewegen den Menschen sich Fragen zu stellen. Dem Menschen erscheint oft die ganz ...
Gehen Sie zu referat

Der Kategorische Imperativ

Der Kategorische Imperativ    Immanuel Kant (22.04.1724 - 12.02.1804) - Studium in Philosophie, Theologie, Mathematik und Naturwissenschaft - Hauptwerke: Kritik der reinen Vernunft, Kritik der praktischen Vernunft und Grundlage der Metaphysik der Sitten - Zeit des Rationalismus     Vernunft Suc ...
Gehen Sie zu referat

Der Pragmatismus als Philosophie

Der Pragmatismus als Philosophie   Pragmatismus von griechisch: praxis, Handlung, Tat       Von Pragmatismus bzw. Pragmatik ist heute in vielen Bereichen zunehmend die Rede, aber als Philosophie ist er noch weitgehend unbekannt oder sogar ausdrücklich abgelehnt. „Pragmatismus“ steht im üblichen ...
Gehen Sie zu referat

Die ambivalenz der eugenik

die ambivalenz der eugenik     Begriff der Eugenik   eugenés (griech.): wohlgeboren, von edler Abkunft   1883 vom brit. Naturforscher Galton als Begriff für die Verbesserung körperlicher und geistiger Merkmale des Menschen unter Verwendung genetischer Erkenntnisse (durch Darwinismus inspiriert ...
Gehen Sie zu referat

Die Aufklärung referat

Die Aufklärung   referat   Einleitung - Allgemeines   Das helle Licht der Aufklärung sollte die Finsternis des Aberglaubens, der blinden Untertänigkeit und der Unduldsamkeit besiegen. Bildung einer neuen sozialen Schicht, des Bürgertums ( soziales Prestige durch Reichtum, Gefühl der &Uum ...
Gehen Sie zu referat


Referate Philosophie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel