REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Analoge Telefontechnik

Analoge Telefontechnik Beispiel: Standard-Fernsprechapparat "FeTAp 612-2" Aufgaben der Endgeräte: Vermittlungstechnik (Herstellen der Verbindung) Übertragungstechnik (Übertragung von Informationen) Die zweiadrige Hauptanschlußleitung ist also gleichzeitig Steuer- und Signalleitung Die Funktionszustä ...
Gehen Sie zu referat

Aufwandschätzung

Aufwandschätzung    1. Einleitung :   Wozu dient sie ? Sie wird dazu benötigt, um den Aufwand eines Software-Projekts zu ermitteln. Dies geschieht, da dieser eine zentrale Bedeutung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer hat.   2. Vorgehen :   2.1 Überprüfung des Fachkonzepts des Auft ...
Gehen Sie zu referat

Ausgeglichene Bäume

Ausgeglichene Bäume bei binären Bäumen tritt ungünstigster Fall relativ häufig ein. (geordnete Dateien, umgekehrter Reihenfolge, abwecheselnd großer, kleiner Schlüssel, usw.) Ausgleichen verhindert das Eintreten des ungünstigsten Falls. Ausgleichen dient als Grundlage für ausgeglichene Bäume. ...
Gehen Sie zu referat

Behandlung von Laufzeitfehlern und Exceptions in VB und CPP

1.) Behandlung von Laufzeitfehlern in Visual Basic   Laufzeitfehler sind Fehler, die während der Programmausführung (Laufzeit) auftritt. Laufzeitfehler werden in der Regel nicht direkt durch den Programmcode, sondern durch äußere Umstände bedingt (Bsp.: Datenbank bereits von anderen Benutzern exklusiv geöffne ...
Gehen Sie zu referat

Bill Gates - a computer mastermind

         Bill Gates - a computer mastermind                                                      ...
Gehen Sie zu referat



Chipherstellung

Chipherstellung   IC - integrated Circus (=integrierter Schaltkreis, Chip) Logik-Entwurf Am Computer wird ein Logikplan erstellt, der alle logischen Funktionsblöcke enthält (Dioden, Transistoren). Danach werden 2 Testläufe am Comuter simuliert: Kontrolle der Logik des Systems Austesten der Funktionsweise aller Halb ...
Gehen Sie zu referat

CRT-Monitore mit Bewertungskriterien

1. Unterschiedliche Masken  1.1 Die Lochmaske:    1.2 LochmaskenröhreBei der Lochmaske besteht die Leuchtschicht sowie die Schattenmaske aus Löchern, die so angeordnet sind, dass sich hinter jedem Loch ein Dreieck aus einem Farbtripel befindet. Deswegen werden die Lochmaskenröhren auch Deltaröhren genannt. Eb ...
Gehen Sie zu referat

Das TCPIP-Protokoll

Das TCP/IP-Protokoll   Der Datenaustausch im Netzwerk (z.B. Internet) baut meistens auf dem TCP/IP-Protokoll auf. Aber was ist eigentlich TCP/IP ?? Den folgenden Text habe ich aus verschiedenen Büchern und aus diversen Internet-Texten zusammengestellt. Ich kann natürlich nicht für die 100%-ige Richtigkeit des Tex ...
Gehen Sie zu referat

Desktop Publishing

        DTP ist die Abkürzung für Desktop Publishing. Als Desktop Publishing wird unter anderem der Vorgang verstanden, der der Erstellung von etwa Zeitungen oder Flugblätter dienlich ist. DTP wurde in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Begriff, da Computersysteme leistungsfähiger wurden, und ...
Gehen Sie zu referat

Dokumentation des Monitorprogramms

        Dokumentation des Monitorprogramms µP-OS 8052 V 2.1     von Roland Heinrich User Einstellungen für das Terminalprogramm Terminaleinstellungen: Terminalemulation: VT52 Duplex-Modus: voll   ASCII-Dateiversandt: Zeichenverzögerung: 100ms Zeil ...
Gehen Sie zu referat


Referate Informatik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel