REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Stellen Sie Voraussetzungen und Grundwerte der Demokratie dar, Erläutern Sie kritisch Probleme der Repräsentations - Pluralismustheorie einerseits und der Identitätstheorie andererseits

Aufgabe: 1. Stellen Sie Voraussetzungen und Grundwerte der Demokratie dar. 2. Erläutern Sie kritisch Probleme der Repräsentations- / Pluralismustheorie einerseits und der Identitätstheorie andererseits.   Antwort: Thema 1   Der Begriff der Demokratie wurde in der griechischen ...
Gehen Sie zu referat

Textanalyse zu Immanuel Kants Text Beantwortung der Frage Was ist Aufklärung

Textanalyse zu Immanuel Kants Text „Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?“  In seinem Text „Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?“ legt Immanuel Kant, einer der großen deutschen Philosophen, seine Ansicht zu eben dem im Titel enthaltenen Thema dar. Er versucht zu erklären, was seiner ...
Gehen Sie zu referat

Todesstrafe

     Referat zum Thema Todesstrafe    Verfolgen wir die Geschichte, stoßen wir immer wieder auf die Todesstrafe. In jeder Epoche wurde aus verschiedensten Motiven mit der Todesstrafe reagiert. Die Motive sind dabei sehr weitläufig. Es wurde immer wieder hingerichtet. Im Namen der Gerechtigkeit, im Namen ...
Gehen Sie zu referat

ugendlichkeit als Wert und Leitbild modernen Lebensstils im 20 Jh

 07.02.96Dr. sc. Anneliese Neef: Seminar: Kindheit-Jugend-Alter, Kulturgeschichtliche Entwicklungslinien "Jugendlichkeit" als Wert und Leitbild modernen Lebensstils im 20. Jh. Referat von Henrik Pantle   Gliederung: Einleitung Jugendlichkeit und Lebensstil Lebensstil Jugendlichkeit Jugendlichkeit ...
Gehen Sie zu referat

Voodoo

VOODOO  1.) Allgemeine Informationen   BEGRIFFE   Voodoo: (afrikanisch:) Lebensprinzip, Schöpfungskraft und Geist Rada-Tradition : weißes, gutes Voodoo Petro-Tradition: schwarze, böse Magie Voodoo-Houangan: Voodoo-Priester Voodoo-Mambos: Weibliche Priesterinnen Loa(s): ...
Gehen Sie zu referat



Warum soll meine Religion die richtige sein

       Warum soll meine Religion die richtige sein?  Vorbemerkung:   Die Jahreslosung 1995 wendet sich an die heidnischen Völker und fordert sie zur Verehrung des einen Gottes JAHWE auf. Damit stellt sich die Frage nach dem "Alleinvertretungsanspruch" der Religionen. Die folgende Ansprache v ...
Gehen Sie zu referat

Wie ich mir mein Leben mit vierzig vorstelle

Wofr es sich zu leben lohnt - Lebensinhalt/Lebenssinn Entwurf 2/83 S.63 Vorberlegung Bild Neues KB 9/10 S.1 betrachten: Finde ich mich darin wieder? gemeinsam beschreiben, was wir darauf sehen, das sind ja Symbole, Farben: Vordergrund rotbraun, die Wand dunkelgrn, hinter der offenen Tr leuchtend blau, (Vordergrund m ...
Gehen Sie zu referat

Wort - Im Anfang war das Wort

Im Anfang war das Wort (Joh. 1,1)  Die Fischreuse existiert wegen des Fisches. Wenn man den Fisch gefangen hat, kann man die Reuse vergessen. Die Kaninchenfalle existiert wegen des Kaninchens. Wenn man das Kaninchen gefangen hat, kann man die Falle vergessen. Die Wörter existieren wegen ihrer Bedeutung. Wenn man die Bedeutung begriff ...
Gehen Sie zu referat

Zufall und Notwendigkeit

Zufall und Notwendigkeit     Die Natur und der Mensch wurden nicht immer als zwei von einander unabhängige Dinge betrachtet. Der Mensch galt in vielen Kulturen als schicksalhaft in die Natur eingebunden, wobei er dem Willen von Göttern und mythischen Figuren hilflos ausgesetzt war.   Die ersten rationalen Fragen d ...
Gehen Sie zu referat

Zur Ethik der Naturwissenschaft

Zur Ethik der Naturwissenschaft Anhand der Bücher "In der Sache J. Robert Oppenheimer" von H. Kipphardt und "Das kalte Licht" von Carl Zuckmayer   Wie halten es Wissenschafter mit der Ethik bei ihrer Arbeit? Meist spricht man nur von den Auswirkungen der Forschungsarbeiten und deren Ergebnissen, aber nicht vom Nac ...
Gehen Sie zu referat


Referate Philosophie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel