REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Tanzsport

Tanzsport   Turniertanzen beschreibt eine Kunstsportart, die aus dem Gesellschaftstanzen hervorgegangen ist. Dem entsprechend werden auch die gleichen Tänze getanzt. Man kann den Tanzsport grob in Standard und Lateinamerikanischen Turniertanz unterscheiden. Im Gegensatz zum Gesellschaftstanz wird beim Turniertanzen besonderer Wert ...
Gehen Sie zu referat

Textanalyse zu Immanuel Kants Text Beantwortung der Frage Was ist Aufklärung

Textanalyse zu Immanuel Kants Text „Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?“  In seinem Text „Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?“ legt Immanuel Kant, einer der großen deutschen Philosophen, seine Ansicht zu eben dem im Titel enthaltenen Thema dar. Er versucht zu erklären, was seiner ...
Gehen Sie zu referat

Themenliste für die mündliche Matura in Deutsch

Themenliste für die mündliche Matura in Deutsch 5HNA 97/98  1 Besprechungen 2   2 Produktpräsentation 2   3 Verhandlungen 2   4 Überzeugungsrede, 5-Satz - Technik 3   5 Gelegenheitsrede und Redefiguren 4   6 Die Aufklärung und ihr Einflu&s ...
Gehen Sie zu referat

Schachnovelle

Schachnovelle" by Stefan Zweig Stefan Zweig wurde am 28 November 1881 in Wien geboren, lebte von 1919 bis 1935 in Salzburg. Er studierte Philosophie, Romanistik und Germanistik. Darüber hinaus unternahm er zahlreiche Reisen die ihn an die verschiedensten Plätze in der Welt führten.Er diente dem österreichischen Kriegspre ...
Gehen Sie zu referat

Geschichtliche Entwicklung von Schrift

-1-Geschichtliche Entwicklung von Schrift Die Entwicklung zu einer Schriftkultur fand bereits vor der christlichen Zeitrechnung ihre Anfänge. Mehr als ein Zehntel der Sprachen, die jemals unter der Menschheit existierten, ist heute nicht mehr genau nachweisbar, da sie nie niedergeschrieben wurden. Bereits die Ägypter verwandten eine Sc ...
Gehen Sie zu referat


Grundlagen Miteinander

            Grundlagen Miteinander REDEN 1       © Robert JÄGER, Herbert KATZLER, Reinhard WEIGL     Fachhochschulstudiengang Unternehmensführung / Management 3. Semester November 2000     Abbildverzeichnis:   Abbild 1 ...
Gehen Sie zu referat

Herr Keuner und die Flut

Herr Keuner und die Flut Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 als Eugen Bertolt Friedrich Brecht in Augsburg geboren, er starb am 14. August 1956 in Berlin. Er war der Sohn von Sophie, geb. Brezing und Bertolt Brecht, der später Direktor der Haindl’schen Papierfabrik in Augsburg wurde. Brechts erste Veröffentlichung war i ...
Gehen Sie zu referat

Jenseits der Stille

Jenseits der Stille  Jenseits der Stille erzählt die Geschichte des Mädchen Lara (Tatjana Trieb, Sylvie Testud), die als Tochter gehörloser Eltern in einer kleinen Stadt in Süddeutschland aufwächst. Da Lara die einzige in ihrer Familie ist die sprechen und hören kann, übersetzt sie schon mit acht Jahren f ...
Gehen Sie zu referat

Komodie - DIE PHYSIKER

DIE PHYSIKER  Das Werk "Die Physiker" ist eine Komödie in zwei Akten, deren Handlung im Privatsanatorium der Irrenärztin Fräulein Doktor von Zahnot, der bucklige letzte Sproß einer Adelsfamilie, spielt.   Im Irrenhaus leben "3 Physiker": der eine hält sich für Albert Einstein, der an ...
Gehen Sie zu referat

Kriminalroman - DER RICHTER UND SEIN HENKER

"DER RICHTER UND SEIN HENKER":Auf einer einsamen Landstraße wird Polizeileutnant Ulrich Schmied in seinem Wagen mit durchschossenen Schläfen aufgefunden. Sein Vorgesetzter, Kommissar Bärlach, läßt den Mord so gut wie möglich verheimlichen, um Aufsehen zu vermeiden. Unter dem Vorwand, daß er seinem ...
Gehen Sie zu referat


Referate Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel