REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Terrorismus

Terrorismus  1. Ursprung des Wortes Terror   Definition   Terrorismus ist die Bestrebungen zur Erreichung politischer Ziele, bei denen Gewalttaten gegen die Allgemeinheit, Personen des öffentlichen Lebens oder staatliche Einrichtungen begangen, befürwortet oder in Kauf genommen werden.   Bereits 1793 wurde das ...
Gehen Sie zu referat

Textinterpretation zu H Annacker Stein und Steinmetz

Textinterpretation zu H. Annacker: Stein und Steinmetz     Das Gedicht „Stein und Steinmetz“ von Heinrich Annacker ist eine Hymne auf den Führer des deutschen Volkes, Adolf Hitler, wie sie wohl anlässlich eines Führergeburtstages geschrieben worden ist. Es handelt von der Beziehung des Führers zum ...
Gehen Sie zu referat

Theodor Storm - Der Schimmelreiter

Theodor Storm - Der Schimmelreiter     Der Autor Hans Theodor Woldsen Storm wurde am 14. September 1817 in Husum als ältestes von dreizehn Kindern geboren. Nach der Volksschule ging er auf eine Gelehrtenschule auf der er jedoch nur mäßig erfolgreich war, besonders in literarischer Hinsicht war er nur mangelhaft ge ...
Gehen Sie zu referat

Sein oder Nichtsein von William Shakespeare aus dem Werk

Sein oder Nichtsein von William Shakespeare aus dem Werk „Hamlet“ Der Textausschnitt und gleichzeitig berühmtester Monolog aus der Tragödie „Hamlet“, die von William Shakespeare 1602 veröffentlicht bzw. uraufgeführt wurde, zeigt die Auseinandersetzung Shakespeares mit dem Leben und dem Tod. In dem St& ...
Gehen Sie zu referat

Gerhart Hauptmann - Bahnwärter Thiel

Klasse 10.14. Thema: Der Dichter mit der Auseinandersetzung seiner Zeit. Referentin: Jessica Riedel Datum: 18.01.2000  Gerhart Hauptmann - Bahnwärter Thiel    Biographie:  1862 15. November geboren in Obersalzbrunn als Sohn eines Gastwirts 1868 Besuch der Volksschule 1878 Landwirtsch ...
Gehen Sie zu referat


HEINRICH BÖLL

H-E-I-N-R-I-C-H B-Ö-L-L     PREISE & AUSZEICHNUNGEN   1951 Preis der Gruppe 47 für die Erzählung »Die schwarzen Schafe« 1955 Preis der französischen Verleger für »Haus ohne Hüter« als bester ausländischer Roman 1958 verschiedene Preise 1959& ...
Gehen Sie zu referat

Klassik (1786 - 1832)

Klassik (1786 - 1832)   Der Begriff   Die Bezeichnung "Klassik" ist vieldeutig. Es gibt: 1. klassische Themen: Eine Vorliebe für Personen, Mythen, Kunst und Landschaften der Antike. 2. klassische Formen: Im Drama herrscht eine Vorliebe für die Tragödie im Sinne Shakespeares, der für die Klassiker de ...
Gehen Sie zu referat

Knudsen

Knudsen   Aufgabe: Charakteristik / Beziehung zu seiner Frau zum Jungen zur Partei Wahrnehmung des lesenden Klosterschülers seine Handlungsmotive     Charakteristik :   Äußerlich   Heinrich ...
Gehen Sie zu referat

KULTUR IN GEFAHR

KULTUR IN GEFAHR   Ein Kommentar von Julia Nösterer    Sehr detailliert, ausführlich und feinsinnig vermittelt Pierre Bourdieu in seinem Artikel die Situation der derzeitigen Kultur- und Kunstlandschaft und deren Entwicklung. Es entspricht den Tatsachen: Mit Hilfe fortschreitender Technisierung wird der Masse des V ...
Gehen Sie zu referat

Lebens(t)raum

Lebens(t)raum   Carolyn Nadlinger        J eder Mensch hat einen Traum. Mal ist es der Traum vom Lotto-6er, mal von der großen Liebe; manche sind realistisch, manche geradezu unvorstellbar; doch sie alle, egal ob groß oder klein, wichtig oder unwichtig, geben uns Kraft und Mut. Kraft, um uns durch ...
Gehen Sie zu referat


Referate Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel