REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



DAS SIEBTE KREUZ referat

Anna Seghers  Das siebte Kreuz    Georg Heisler, ein Häftling des KZ Westhofen, flieht an einem Herbstmorgen 1937 zusammen mit den sechs anderen Häftlingen Wallau, Beutler, Pelzer, Belloni, Füllgrabe und Aldinger. Bereits nach kurzer Zeit wird Beutler gestellt. Heisler nutzt den dichten Nebel und kann, obwohl ...
Gehen Sie zu referat

Das Volksstuck

Das Volksstück   Das Volksstück ist eine Form des Schauspiels für das Volk und über das Volk (d.h. für die breite Masse der Bevölkerung, nicht nur für die "Oberen") Es ist im Gegensatz zum Theater der Oberschicht (Hoftheater), ein Theater des Volkes, womit sich zeigt, dass Volksdramatik eine A ...
Gehen Sie zu referat

Der Bürgerkrieg in Bosnien-herzegowina

Der Bürgerkrieg in Bosnien-herzegowina    Der bosnische Krieg( 1991 - 1995 ) ist ein Bürgerkrieg der von Serben, Kroaten und Bosniern in Bosnien - Herzegowina, einer Teilrepublik des ehemaligen Jugoslawien geführt wurde.Der von Josip Broz Tito ab 1945 zunächst als Ministerpräsident und ab 1963 als Staatspr&a ...
Gehen Sie zu referat

Der Geliebte der Mutter - von Urs Widmer

Referat von Daniela Petras    Der Geliebte der Mutter von Urs Widmer    Autor: Urs Widmer wurde am 21.Mai 1938 in Basel (Schweiz) geboren. Dem Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris folgte 1966 die Promotion mit einer Arbeit über die deutsche Nachkriegsprosa. Danach ...
Gehen Sie zu referat

DER HOLOCAUST

DER HOLOCAUST    Holocaust kommt vom Griechischen „holokaustos“ und bedeutet „völlig verbrannt, übertagen „Brandopfer“, „Massenvernichtung“; Es ist ein aus der Bibelsprache übernommener Begriff, der allgemein die Tötung einer großen Anzahl von Menschen - in der ...
Gehen Sie zu referat


Der Lugner von Carlo Goldoni

Der Lügner von Carlo Goldoni Der Autor: Carlo Goldoni, (1707-1793), italienischer Dramatiker. Er gilt als Begründer der modernen Komödie innerhalb der italienischen Literatur. Goldoni wurde am 25. Februar 1707 in Venedig geboren und schloss sich bereits mit 14 Jahren einer reisenden Schauspielertruppe an. Später studier ...
Gehen Sie zu referat

Der Pragmatismus als Philosophie

Der Pragmatismus als Philosophie   Pragmatismus von griechisch: praxis, Handlung, Tat       Von Pragmatismus bzw. Pragmatik ist heute in vielen Bereichen zunehmend die Rede, aber als Philosophie ist er noch weitgehend unbekannt oder sogar ausdrücklich abgelehnt. „Pragmatismus“ steht im üblichen ...
Gehen Sie zu referat

Der Suizid auch Selbstmord genannt

Der Suizid auch Selbstmord genannt.  Im Deutschland bringen sich im Jahr etwa 11 bis 12 Tausend Menschen selbst um. Davon sind etwa zwei Drittel männlich und nur ein Drittel weiblich. Die häufigste Todesursache (mit etwa fünfzig Prozent) ist das Erhängen.   Suizid gibt es überall auf der Welt. Noch bis zum ...
Gehen Sie zu referat

DER TOLLE INVALIDE AUF DEM FORT RATONNEAU - Achim von Arnim

 DER TOLLE INVALIDE AUF DEM FORT RATONNEAU (Achim von Arnim)    Achim wurde 1781 geboren und starb 1831 im Alter von 50 Jahren. Im Jahre 1801 begann eine lebenslange Freundschaft mit Clemens Brentano. Achims erste Veröffentlichung war "Versuch einer Theorie der elektrischen Erscheinungen". Zusammen mit Clemens B ...
Gehen Sie zu referat

Der Zögling Tjaz

Florjan Lipus: Der Zögling Tjaž Pseudonym: Boro Kostanek Geboren 4. Mai 1937 in Lobnig/Kärnten. Matura am kirchlich geführten Internatsgymnasium Tanzenberg. 1958-62 abgebrochenes Studium am Philosophisch-theologischen Seminar in Klagenfurt. Gründet 1960 mit Erik Prunc und Karel Smolle die literarische Zeitschrift &q ...
Gehen Sie zu referat


Referate Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel