REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Wolfgang Borchert An diesem Dienstag

  Wolfgang Borchert „An diesem Dienstag“  Zum Inhalt:   In Wolfgang Borcherts Kurzgeschichte „An diesem Dienstag“ spielt die gesamte Handlung an einem Dienstag im Krieg, und zwar auf zwei Ebenen gleichzeitig: Zu Hause, wo das Leben ziemlich normal weitergeht, und an der Front, wo die eigenen Soldaten lei ...
Gehen Sie zu referat

ZITATE - Aphorismen über Religion, Kirche und Moral

Der Aphorismus will nicht Dumme gescheit, sondern Gescheite nachdenklich machen. (Sigmund Graff) Es gibt nur ein Problem, das schwieriger ist als Freunde zu gewinnen Sie wieder loszuwerden. (Mark Twain, amerik. Schriftsteller, 1835-1903) Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw, irischer Dramati ...
Gehen Sie zu referat

Todesstrafe

Todesstrafe Die Einführung in das österreichische Strafrecht (1923): Der Kampf gegen die Todesstrafe Der Kampf gegen die Todesstrafe wurde geführt, seit Beccaria im Jahre 1764 in seiner berühmten Schrift „Von den Verbrechern und den Strafen“ als Gegner der Todesstrafe aufgetreten war. Sie ist eine starre ...
Gehen Sie zu referat

Wandel der Literatur - Literatur von 1933-1950 - Nachkriegsliteratur

Wandel der Literatur - Literatur von 1933-1950 - Nachkriegsliteratur Um zu verstehen, wie sich die Literatur nach dem Krieg gewandelt hat, muss man wissen,was1933 bis 1945 geschah. 1933-45  angefangen hat es- 10.5.1933 mit der Bücherverbrennung in Berlin Hitlers Einfluss auf die Presse-Für Hitler g ...
Gehen Sie zu referat

Deutsch - Expressionismus

            Der Expressionismus ist eine europäische Kunstrichtung. Expressionismus heißt „Ausdruck“. Erreichten die Impressionisten die Grenze der objektiven Realität, so versuchten die Expressionisten die irreale, phantastische Welt des Unterbewussten, der Träume un ...
Gehen Sie zu referat


Deutsch-Hausaufgaben - drama

Deutsch-Hausaufgaben ©1997 by Markus BirthDefinition Drama:(griech. »Handlung«), geschriebene Dichtung, bei der eine abgeschlossene Handlung von Schauspielern vor Publikum durch Mimik, Gestik und gesprochenes Wort dargestellt wird. Die Sprechtexte werden als Gespräch (Dialog) oder Selbstgespräch (Monolog) vorgetragen. ...
Gehen Sie zu referat

Die Blechtrommel

Die Blechtrommel Die Blechtrommel ist das bekannteste Werk, des Günther Gras ,mit dem wir uns auseinandergesetzt habe, erschien 1959. Er besteht aus drei Teilen::Im ersten Teil werden die Jahre nach dem 1.Weltkrieg bis zu den Anfängen des 2.Weltkrieges beschrieben.Im zweiten Teil ist das Kriegsgeschen in Danzig, bis zur Invasion ...
Gehen Sie zu referat

Heinrich Boll - Der Zug war punktlich

Heinrich Böll "Der Zug war pünktlich"  Der Autor: Heinrich Böll wurde am 21. Dezember 1917 als dritter Sohn von Viktor Böll und seiner zweiten Frau Maria geboren. 1928 - 1937 Gymnasium Abitur 1938 - 1939 Reichsarbeitsdienst 1939 - 1945 Infanterist im Zweiten Weltkrieg 1972 Nobelpreis für Literatur 1 ...
Gehen Sie zu referat

Hermann Hesse - Leben und Werke

Hermann Hesse - Leben und Werke    Kindheit und Heranwachsen (1877-1903) 1877 geboren am 2. Juli in Calw (Württemberg) als Sohn von Johannes (*1847) und Marie Hesse (*1842) 1881-86 Bern: Vater als Lehrer an Missionarsschule 1890-91 Lateinschule, Württembergisches Landexamen bestanden 1892 Klostersemin ...
Gehen Sie zu referat

Historischer Hintergrund

Historischer Hintergrund Die Revolutionen in Europa um 1848 Zu Beginn der Epoche des Realismus gab es nahezu in jedem europäischen Staat Aufstände der Bevölkerung. Besonders schlimm waren Frankreich, Deutschland und Österreich betroffen. Im Februar 1848 kam es in Paris zur ersten größeren Revolution. Anlaß ...
Gehen Sie zu referat


Referate Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel