REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



3 November 1918 - drama

3 November 1918Der "3. November 1918" ist die österreichische "Allerseelentragödie" vom Zerfall der Monarchie. Personen: Oberst v. RADOSIN: aktiver k&k. Offizier, Artillerist Rittmeister ORVANY: Husar, aktiver Offizier, Ungar Oblt. LUDOLTZ: Infanterist, Landwirt, Kärtner Oblt v. KAMINSKI: Ulan, aktiver ...
Gehen Sie zu referat

Angaben zum Autor - Jurek Becker

Angaben zum Autor - Jurek Becker   Jurek Becker, geboren am 30. September 1937 in Lodz (dies ein nach dem Krieg ein “angenommenes“ Datum, da die amtlichen Dokumente im Krieg vernichtet worden sind).Er ist der Sohn eines aus Litauen stammenden Angestellten und einer Polin. Nach dem deutschen Überfall auf Polen wird die F ...
Gehen Sie zu referat

ANTHROPOZENTRISCHES ZEITALTER

ANTHROPOZENTRISCHES ZEITALTER 1500 - 1830 (anthropos - griechisch: Mensch) Gliederung der anthropozentrischen Epoche · Humanismus - Renaissance - Reformation (16 Jhd.) · Barockdichtung des 17 Jhd. · Rokoko - Aufklärung - Pietismus (1700 - 1770) · Dichtung des dt. Idealismus (1770 - 1820) Allgemeine ...
Gehen Sie zu referat

BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER2

"BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER":    Joseph Schmitz bittet um Obdach auf dem feuergefährlichen Speicher des Haarwasserfabrikanten Jakob Biedermann. Biedermann ist ein Jedermann unserer Tage, in seinen Geschäftspraktiken jedoch skrupellos. Er sträubt sich, erliegt aber der Schmeichelei, mit der Schmitz seine S ...
Gehen Sie zu referat

Brecht - Der gute Mensch von Sezuan

Brecht - Der gute Mensch von Sezuan Der Autor: Bertolt Brecht (1898-1956) 10.2.1898 Bertolt wird in Augsburg als Sohn eines Fabrikdirektors geboren. 1917 : Abitur. Danach studiert er Philosophie und fängt ein Medizinstudium in München an. Kurz darauf wird er eingezogen und dient als Mitglied des Augsburger Soldatenkreises. 1919-1 ...
Gehen Sie zu referat


Charakterisierung von Tschanz

Charakterisierung von Tschanz Tschanz wird als höflicher (S.22) manchmal auch ungeduldiger (S.78) Mann beschrieben. Er fährt gern schnell Auto, zum Entsetzen von Bärlach (S.26). Eine weitere Eigenschaft ist, daß er vorsichtig (S.96) aber auch durchaus eifrig (S.31) ist. Obwohl er oft als naiv und dumm dargestellt wird, be ...
Gehen Sie zu referat

Das absurde Drama

Das absurde Drama = absurdes Theater „Absurd ist etwas, das ohne Ziel ist (...) Wird der Mensch losgelöst von seinen religiösen, metaphysischen und transzendentalen Wurzeln, so ist er verloren, all sein Tun wird sinnlos, absurd, unnütz, erstickt im Keim".(Eugène Ionesco)1 Das absurde Theater ist eine For ...
Gehen Sie zu referat

Das epische Theater

Das epische Theater Neben dem sogenannten aristotelischen Drama gibt es dramatische Werke, die anders gestaltet sind und andere Absichten haben.Der Augsburger Bertolt Brecht setzte dem aristotelisch-klassischen Drama einen Dramentypus entgegen, den er „episches Theater" nannte, weil sich das Drama wie ein Roman über Räume ...
Gehen Sie zu referat

Das Nibelungenlied

Das Nibelungenlied Inhaltsangabe + ausführliche Personenbeschreibungen Inhaltsangabe: Der junge Siegfried besteht während seiner Jugend viele gewagte Unternehmungen. Er besiegt einen Lindwurm (Drachen), in dessen Blut er sich badet. Das Blut verleiht ihm eine Hornhaut, durch die er bis auf eine Stelle zwischen den Schulterblätt ...
Gehen Sie zu referat

DAS VERSPRECHEN1

DAS VERSPRECHEN    Das Versprechen - von Dürrenmatt Requiem auf einen Kriminalroman genannt - wurde unter dem Titel Es geschah am hellichten Tag mit Heinz Rühmann und Gert Fröbe in den Hauptrollen verfilmt. Allerdings weicht die Filmhandlung von der Handlung im Buch stark ab, da der Autor die Filmerzählung als Vorf ...
Gehen Sie zu referat


Referate Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel