REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



STAATSWIRTSCHAFT

STAATSWIRTSCHAFT  Budgetleitfaden Das Bundesbudget ist zentral für die Erfüllung staatlicher Aufgaben. Es dient der Deckung des Bedarfs einer Gesellschaft an öffentlichen Gütern wie etwa Sicherheit, Rechtssprechung und sozialer Sicherheit. Es dient der Umverteilung von Einkommen und Vermögen und dem Ausgleich konj ...
Gehen Sie zu referat

Target Costing ein Ansatz zur frühzeitigen Marktorientierung von Projekten

       Target Costing:   ein Ansatz zur frühzeitigen Marktorientierung von Projekten                   Inhaltsverzeichnis  1 Einleitung 31.1 Zielsetzung 31.2 Problemstellung 32 Target Costing: ein Ansatz ...
Gehen Sie zu referat

Tourismus im europäischen Mittelmeerraum

Tourismus im europäischen Mittelmeerraum:   Nicht jeder Tourist hat im Urlaub gleiche Wünsche. Geht man nun von den Wünschen und Erwartungen der Menschen aus, lassen sich einige "Touristentypen" unterscheiden.     Typ Wünsche, Erwartungen Aktivitäten Wandertyp "Naturnähe ...
Gehen Sie zu referat

Union - Die europäische Union

Die europäische Union1 DER GEMEINSAME AUFBRUCH 2 2 DER TAG DES TRIUMPHES: 3 3 GEMEINSCHAFT IM WANDEL 3 3.1 Die Europäische Freihandelsassoziation: 3 3.2 Der Europäische Wirtschaftsraum (EWR): 4 3.3 Der Europäische Binnenmarkt: 4 3.4 Die vier Freiheiten - Grundsäulen des B ...
Gehen Sie zu referat

Verlauf der Industrialisierung über die De- Industrialisierung bis hin zur Re-Industrialisierung in Großbritannien

Verlauf der Industrialisierung über die De- Industrialisierung bis hin zur Re-Industrialisierung in Großbritannien In Großbritannien fand Anfang des 18. Jahrhunderts die Industrielle Revolution statt. Durch neue Erfindungen wie z. B. die Dampfmaschine wurde die Arbeit sehr viel leichter. Wo früher die Menschen noch mit Hand ...
Gehen Sie zu referat



Marketing

Marketing:       Auf einem Markt treffen Käufer und Verkäufer zusammen. Sie bieten Sachgüter und Dienstleistungen an bzw. fragen danach.   Käufermarkt: großes Angebot; geringe Nachfrage verschiedene Angebote für den Käufer; Käufer ist der "Stärkere" Verk&aum ...
Gehen Sie zu referat

Modelle der Wirtschaftsordnungen, Ordnungssysteme der wirtschaftlichen Wirklichkeit

0. Inhaltsverzeichnis   0. Inhaltsverzeichnis.....................................................................................   1. Modelle der Wirtschaftsordnungen......................................................... 1.1 Die freie Marktwirtschaft........................................................................ ...
Gehen Sie zu referat

Ökonomie

Ökonomie Bahn und Lkw, ein ökonomischer Vergleich 3.1 Gesellschaftliche Kosten des Straßenverkehrs? Gleich zu Beginn dieses Kapitels stellten sich mir diverse Schwierigkeiten in den Weg, da über die Ökonomie des LKWs kaum Material existiert, erst recht nicht im direkten Vergleich zu anderen Verkehrsträgern. Sp ...
Gehen Sie zu referat

Projekt Die Europäische Union

Inhaltsverzeichnis  1. EINLEITUNG 3 2. SITUATION NACH DEM 2.WELTKRIEG - DIE GEBURTSSTUNDE DER EG 4 3. DIE VORLÄUFER DER EG 5 3.1 Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) 5 3.2 Europäische Atomgemeinschaft (EURATOM) 5 3.3 Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) 6 4. DIE EUROPÄ ...
Gehen Sie zu referat

Referat Wirtschaft

                  Betriebstechnikausarbeitung Wirtschaft     Inhaltsverzeichnis   1 Wirtschaft 3 1.1 Allgemeines 3 1.2 Kreisläufe der Wirtschaft 3 1.2.1 Geldkreislauf 3 1.2.2 Waren- (Güter-) und Dienstleistungskreislauf 4 1.2 ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel