REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Referat Türkei

Türkei Kurzinformation: Fläche: 779ÿ452 km2 Einwohner: (2000) 66,668 Mio. Hauptstadt: Ankara Verwaltungsgliederung: 81 Provinzen Amtssprache: Türkisch Nationalfeiertag: 29.ÿ10. Währung: 1 Türkisches Pfund/Türkische Lira (TL.) = 100 Kurus (krs.) Zeitzone: MEZ + 1 ...
Gehen Sie zu referat

Sozialpartnerschaft - Verbände in Österreich

Sozialpartnerschaft & Verbände in Österreich  Formelle Verbände (Zwangsmitgliedschaft) Informelle Verbände (Beisp.) (freiwillige Mitgliedschaft) Wirtschaftskammer Vereinigung österreichischer Industrieller Arbeiterkammer Österreichischer Gewerkschaftsbund Landwirtschaftskammer Bauernb ...
Gehen Sie zu referat

Steuerrecht

                           1.1 Das Ermittlungsverfahren und die Festsetzung der Steuer 1 1.2 Fälligkeit von Steuern 1 1.3 Entrichten der Steuern 1 1.4 Zahlungserleichterungen - Stundung und Ratenzahlung 1 1.5 Rechtssch ...
Gehen Sie zu referat

Verbraucherberatung Theorie und Praxis, Warenkennzeichnung, Verbraucherschutz, Folgen von Zahlungsverzug

    Inhaltsverzeichnis                       1. Verbraucherberatung Theorie und Praxis   2. Warenkennzeichnung   3. Verbraucherschutz   4. Folgen von Zahlungsverzug   5. Einkaufen in Europa     ...
Gehen Sie zu referat

Das Phänomen der neuen Selbständigen

                      H A U S A R B E I T   zum Thema:         Das Phänomen der neuen Selbständigen                        ...
Gehen Sie zu referat


DB Cargo

  DB Cargo:     Schienennetz: 41.000 km Streckenlänge Beförderung: 1 Mio Tonnen Güter pro Tag Güterzüge: arbeitstäglich 7.500 Zugkilometer: über 200 Mio km im Jahr Güterwagen: rund ...
Gehen Sie zu referat

Der Euro-Zeitplan - Der Euro naht - Das Gesicht der neuen Einheitswährung

Der Euro-Zeitplan - Der Euro naht!   Stufe I (1990 bis 1993):   Freier Kapitalverkehr Engere Koordination der Wirtschafts-, Finanz-, Wechselkurs- und Geldpolitik mit dem Ziel der Preisstabilität Maastricht-Verträge  Stufe II (1994 bis 1998):   Vorbereitung der Währungsunion auf allen Ebenen Si ...
Gehen Sie zu referat

Der Österreichische Gewerkschaftsbund(ÖGB)

Der Österreichische Gewerkschaftsbund(ÖGB)       Gewerkschaft: dauernde berufliche Interessenvertretung unselbständiger Erwerbstätiger hat neue Interessen zu vertreten und vorhandene Errungenschaften zu wahren   Geschichte der Gewerkschaft in Österreich: entstand aus der Hilflosigkeit d ...
Gehen Sie zu referat

Die 4 Produktionsfaktoren

Die 4 Produktionsfaktoren:   Grund und Boden Arbeit Kapital Wissen (know-how)   Grund und Boden: Der Produktionsbeitrag des Boden besteht aus agrarischer Nutzung und Verwertung von Bodenschätze und Energiequellen. Er kann aber auch als Bauland verwendet werden. Die Entscheidung für was der Boden verwendet wird, ist ...
Gehen Sie zu referat

Die EU - Osterweiterung

    Die EU- Osterweiterung     Erhaltene Notenpunkte: 11                 Inhaltsverzeichnis:     Seite:   A .: Überblick und aktueller Bezug.................................... ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel