REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Island

    Island   Fläche 103 000 km2 Einwohner 281 000 = 2,7 je km2 Hauptstadt Reykjavík 112 268 Einwohner Amtssprache Isländisch Bruttosozialprodukt 2000 je Einw. 30 390 $ Währung 1 Isländische Krone (ikr) = 100 Aurar  Geographie &nbs ...
Gehen Sie zu referat

Kinderarbeit

          Sie sollten zur Schule gehen und Freizeit haben. Sie sollten vor Ausbeutung geschützt sein. So bestimmen es die Vereinten Nationen (UNO) und die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) sowie die Gesetze ihrer Länder. Kinderarbeit ist fast überall auf der Welt verboten- und dennoch ve ...
Gehen Sie zu referat

Marktwirtschaft (Wirtschaftsordnung)

Marktwirtschaft (Wirtschaftsordnung)   Wirtschaftsordnung: Rahmenbedingungen in dem Wirtschaftsprozesse ablaufen. Wirtschaft ist das Wechselspiel zwischen Güterproduktion und Güterverbrauch (Konsum) Ziel ist es, den Bedarf der Konsumenten (Haushalte, Industrie, usw.) zu decken. Dabei stehen sich zwei Grundformen gegenüber ...
Gehen Sie zu referat

Monopolbildung und Einflußnahme des Kartellamtes bzw des Marktes

Monopolbildung und Einflußnahme des Kartellamtes bzw. des Marktes   1. Der freie Markt muß dynamisch geführt werden es darf nicht zu einer Monopolbildung kommen. Es werden dazu von den Autoren verschiedene Gründe angeführt. Zum einen würde ein Monopol den Markt nur unzureichend mit Pro ...
Gehen Sie zu referat

Nationalsozialistische Wirtschaftspolitik

Nationalsozialistische Wirtschaftspolitik   - Wodurch verringerten sich die Arbeitslosenzahlen?   Der Zeitpunkt war günstig, um die Macht an sich zu reißen, für die Nationalsozialisten. - in wirtschaftlicher Hinsicht. Begründe!   In allen Industriestaaten - auch in Deutschla ...
Gehen Sie zu referat


Politische Ideologien

Politische Ideologien Gymnasium auf der Karthause   Liberalismus - Entstehung: Mitte des 18. Jahrhunderst war der Absolutismus eine weit verbreitete Staatsform. Der Adel sowie das Herrscherhaus bildeten den Kern der politischen, militärischen sowie der kulturellen Elite. Diese „gehobenen“ Stände besaßen ...
Gehen Sie zu referat

Produktionsfaktor Kapital

                Produktionsfaktoren sind die wirtschaftlichen Leistungselemente, die im Produktionsprozeß verwendet werden (= Input). In der Volkswirtschaftslehre ist die Einteilung der Produktionsfaktoren in Boden, Arbeit und Kapital am verbreitetsten. Zum Kapital gehö ...
Gehen Sie zu referat

Referat - Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung

Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung Kurzübersicht  Quellen: Bundesministerium für Arbeit, Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Industrie, Soziale Marktwirtschaft im Schaubild Universität Freiburg u.d.a., Landes Arbeitsämter    Die Bundesanstalt für Arbeit finanziert sich überwieg ...
Gehen Sie zu referat

Referat Globalisierung

Globalisierung  Begriff: Globalisierung ist ein Begriff der inflationär gebraucht wird um damit negative Trends auf der einen Seite oder zukünftige Chancen auf der anderen Seite zu bezeichnen. Das Wort Globalisierung ist äußerst unscharf im Gebrauch. Was auch das Hauptproblem bei seiner Verwendung darstellt.   ...
Gehen Sie zu referat

Referat über das deutsche Tarifrecht(bzw Tarifvertragsgesetz)

  Referat über das deutsche Tarifrecht(bzw. Tarifvertragsgesetz)   1. Tarifvertragsgesetz   Das deutsche Tarifvertragsgesetz regelt die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien und enthält Rechtsnormen, die den Inhalt, den Abschluß, die Beendigung und weiteren Punkte von Tarifverträgen ordnen. & ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel