REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Anselm von Canterbury

Anselm von Canterbury: Anselm von Canterbury wurde in einem kleinen Dorf namens Aosta, das im nördlichen Piemont liegt, geboren. Sein exaktes Geburtsdatum ist nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass er im Jahre 1033 n. Chr. zur Welt kam. Er wurde als Sohn des Grafen Gundulf in eine burgundische Adel ...
Gehen Sie zu referat

Atlntis

                  Atlantis- der verlorene Kontinent   Um 350 v.Ch. schrieb der grieschiche Philosoph Plato eine Geschichte die Lehrmeister über Jahrhunderte hinweg in Staunen versetzte. In dieser Geschichte beschreibt eine Stadt namens Atlantis. Atlantis war eine ...
Gehen Sie zu referat

BIO-ETHIK - Dürfen wir alles, was wir können

  BIO-ETHIK         „Dürfen wir alles, was wir können?“                                   Referat Religion 2000   Julia Nösterer, 8b.& ...
Gehen Sie zu referat

Das Leben des Menschen

Das Leben des Menschen   Der griechische Philosoph Aristoteles (384 - 322 v. Chr.) hat den Menschen als "zoon politikon" bezeichnet, d. h. als geselliges Wesen, das in der Gemeinschaft lebt. Das Gesellschaftsleben des Menschen ist ein kompliziertes Geflecht vieler sozialer Gruppen. Der Einzelne gehört gleichzeitig mehreren ...
Gehen Sie zu referat

Demokratie Ursprung und Entwicklung

  Demokratie Ursprung und Entwicklung                                                        Politische Bildung - Matur ...
Gehen Sie zu referat



Der Konfuzianismus

Der Konfuzianismus Der Konfuzianismus ist in Ostasien als Staatsideologie sehr wichtig. Auch auf den chinesischen Kommunismus und den Stalinimus hatte er Einflüsse. In China herrscht politisch der Kommunismus und wirtschaftlich der Kapitalismus. Sollten mehrere Leute eine andere Auffassung des Systems haben, kommt es entweder zu einer ...
Gehen Sie zu referat

DESCARTES - Klassischer Rationalismus

DESCARTES - Klassischer Rationalismus  Er suchte ein Fundament, auf dem sich alle weiteren Erkenntnis aufbauen sollte. Methode: Er begann, an allem radikal zu zweifeln. In seinen philosophischen "Meditationen" stellt er zuerst alle überkommenen Meinungen und Sinneserkenntnis in Frage. Er fand Gewissheit darin, dass es den Mei ...
Gehen Sie zu referat

DIE AUFKLÄRUNG 1700 - 1770

Die Aufklärung 1700 - 1770    Die Aufklärung wurde von zwei Strömen (dem Rationalismus und dem Empirismus) vorbereitet. Der Rationalismus ging von Frankreich aus. Sein Begründer war der Mathematiker und Philosoph René Descartes. Er ging davon aus, überliefertes Wissen nicht einfach hinzunehmen sonder ...
Gehen Sie zu referat

DIE BEDEUTUNG DER UNENDLICHKEIT

  DIE BEDEUTUNG DER UNENDLICHKEIT DIE DUMMHEIT DER MENSCHEN UND DAS WELTALL SIND UNENDLICH, WOBEI ICH MIR BEIM WELTALL NICHT SICHER BIN. ZITAT ALBERT EINSTEIN  Jede Frau und jeder Mann macht beinahe täglich Gebrauch von dem kleinen Wörtchen Unendlichkeit. Haben Sie sich nicht bereits duzende Male äuße ...
Gehen Sie zu referat

Die Karikatur, Freiheit, Technik und Freiheit

  Fach : Grundkurs Religion 12. Jahrgang Lehrerin : Frau Büstrin       Freiheit ?!?!? Was ist Freiheit?       1. Freiheit 1.1 Die Karikatur Seite 2 1.1.1 spontane Einfälle und Assoziationen zum Bild Seite 2 1.1.2 Äußerliche Beschreibung der Karikatur& ...
Gehen Sie zu referat


Referate Philosophie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel