REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Frank, Anne (1929-1945)

        Frank, Anne (1929-1945), Tochter eines jüdischen Bankiers, geboren in Frankfurt/Main. 1933 emigrierte sie mit ihren Eltern nach Amsterdam, wo sich die Franks seit Juli 1942 zusammen mit vier anderen Emigranten in den abgeriegelten Hinterzimmern eines Bürogebäudes versteckten, um der Verhaftung ...
Gehen Sie zu referat

Franz Innerhofer - Schöne Tage referat

Franz Innerhofer: ,,Schöne Tage“ Franz Innerhofer wurde 1944 in Salzburg geboren. Er studierte Anglistik und Germanistik in Salzburg und seine berühmtesten Werke waren ,,Schöne Tage“, ,,Schattseite“, ,,Große Wörter“ und ,,Der Emporkömmling“. Der erste, teilweise autobiographische ...
Gehen Sie zu referat

FRANZ KAFKA - DIE KAISERLICHE BOTSCHAFT (RELIGIÖSE DEUTUNG)

Franz Kafka · Die kaiserliche Botschaft (religiöse Deutung)   Franz Kafka beschreibt in seiner Parabel Eine kaiserliche Botschaft das hoffnungslose Durchringen eines Botschafters, der die letzte Botschaft des nun verstorbenen Kaisers entgegengenommen hat und einer Person überbringen soll. Hierbei spricht Kafka den Leser mi ...
Gehen Sie zu referat

Franz Kafka - Sein Leben und seine Werke

Franz Kafka - Sein Leben und seine Werke - Seite 1 - Franz Kafka - Sein Leben und seine Werke 1 Das Elternhaus Kafkas Vater Herrmann wurde 1852 in Wossek in Südböhmen, einem winzigen Dorf von knapp hundert Einwohnern, geboren. Er stammte aus einfachsten Verhältnissen. Sein Vater, Jakob Kafka, war Fleischhauer und heiratete 18 ...
Gehen Sie zu referat

FRANZ KAFKA referat

FRANZ KAFKA Referat  Zeitleiste mit Erläuterungen   1883:       1889-1892         1893     Juli 1901   1901-1906           1906   1906-07   1907   1907-08     ...
Gehen Sie zu referat


Franz Molnar - LILIOM

Franz Molnar   LILIOM   Budapest zu Anfang des 20 Jahrhunderts : Andreas Zavoczki , von Allen nur "Liliom" genannt , arbeitet als als Ausrufer und Werkelmann bei einem Ringelspiel in dem mit dem Wiener Wurstelprater vergleichbaren Budapester Stadtwäldchen . Die Leute lieben seine Scherze und vor allem die Dien ...
Gehen Sie zu referat

Friedrich Dürrenmatt und die Komödie

                      Friedrich Dürrenmatt und die Komödie                                         ...
Gehen Sie zu referat

Friedrich Dürrenmatt

    Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen (Kanton Bern) geboren. Pfarrer Reinhold Dürrenmatt und seine Frau Hulda Dürrenmatt-Zimmermann hatten lange auf Kindersegen gewartet und 1924 wurde ihnen noch die Tochter Vroni geboren. Reinhold Dürrenmatt galt als guter Seelsorger und besuchte bis ins ...
Gehen Sie zu referat

Friedrich Hebbel - Maria Magdalena

 Friedrich Hebbel: Maria MagdalenaBiographie: Friedrich Hebbel wurde am 18. März 1813 in Wesselburen (Hollstein) als Sohn eines Maurers geboren. Er trat mit 14 in den Dienst des Kirchspielvogts (= Pfarrbezirksaufseher) ein, wo er sich vom Laufburschen bis zum Schreiber hinaufdiente. Er bildete sich mit Hilfe der Schneiderin Elise Lensi ...
Gehen Sie zu referat

Friedrich Torberg Der Schüler Gerber

Friedrich Torberg: „Der Schüler Gerber“      DER AUTOR:   Friedrich Torberg, der eigentlich Friedrich Kantor heißt, wurde am 16. September 1908 in Wien als Sohn eines Fabrikdirektors geboren. Schon in seinen Gymnasialjahren in Prag schrieb er Gedichte und kürzere Erzählungen. Zwische ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel