REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Der Markt - Supply and Demand A Process of Cooperation

Der Markt Supply and Demand: A Process of Cooperation    „Märkte“ im eigentlichen sinn waren Orte, an denen eine große Anzahl von Käufern und Verkäufern zu bestimmten Zeiten zusammentrafen, um über die von den Verkäufern mitgebrachten Waren Geschäfte abzuschließen. Heute verste ...
Gehen Sie zu referat

Die Geschichte der Wiener Börse, Organisation und Arbeitsweise

        InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis 1 Die Geschichte der Wiener Börse 4 Eine Gründung der Kaiserin Maria Theresia 4 Die Zeit der Napoleonischen Kriege 4 Die Börse in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts 5 Gründerzeit und Börsenkrach 5 Erster Weltkri ...
Gehen Sie zu referat

Die volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Bedeutung des Automobils

    Die volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Bedeutung des Automobils. Betriebswirtschaftliche Bedeutung des Automobils aus Sicht einer mittelständischen Familie:   Als erstes ist das Automobil als das Familienfortbewegungsmittel schlechthin anzusehen. Es verleiht der Familie die nötige Mobilität ...
Gehen Sie zu referat

Ecstasy

1. Einleitung     „Ecstasy und andere Partydrogen sind - so wie sie heute gebraucht werden - vor allem eins: Doping für Körper und Geist. Man will mehr erleben in kürzerer Zeit. Spass haben auf der Party. Fit und happy sein, wie es von uns verlangt wird. Intensiver leben, länger tanzen. Dieser ...
Gehen Sie zu referat

Facharbeit im Leistungskurs - Lean Management

    Facharbeit im Leistungskurs:   Betriebs- und Volkswirtschaftslehre     Lean Management (àOrganisation & Personalführung) und Lean Production                GLIEDERUNG:     Einleitung Lean Management und Lean Pr ...
Gehen Sie zu referat



Gericom

Unternehmen:   GERICOM verbindet Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und mobile Datenverarbeitung. Es beschäftigt sich mit der Erzeugung und dem Vertrieb von Notebooks mit 239 Mitarbeitern. Das Unternehmen aus Linz, dass 1990 von Ing. Mag. Hermann Oberlehner gegründet wurde wächst kontinuierlich schneller als der Mark ...
Gehen Sie zu referat

Grafische Hilfsmittel der Organisation

Mein Thema lautet: „Grafische Hilfsmittel der Organisation“, und ich habe dies so interpretiert, daß ich euch die Visualisierung, das heißt Bildlichmachung, näher bringen werde.   Was macht die Visualisierung: Mit kurzen Besprechungen soll dem Team ein Leitfaden in die Hand gegeben werden. Außerdem ge ...
Gehen Sie zu referat

Hausübung

Hausübung      Werbung   Um Produkte verkaufen zu können ist es notwendig die Öffentlichkeit von diesen Produkten zu informieren. Eine Neuerfindung wird nicht ohne gutem Marketing auskommen und daher versuchen die Hersteller dieser Produkte möglichst schnell Interesse zu wecken.   Wenn wi ...
Gehen Sie zu referat

JUST IN TIME - und in weiterer Folge sequenzierte Lieferungen

  JUST_IN_TIME und in weiterer Folge sequenzierte Lieferungen     Inhaltsverzeichnis  1 Vorwort 2 2 Einleitung 3 3 Die Informationssysteme von Ford Spain für seine Zulieferer 4 3.1 Einleitung 4 3.2 Wie wird die Materialfreigabe ermittelt? 4 3.3 Der Daily Call-In (DCI) 5 3.3.1 Die Segmenti ...
Gehen Sie zu referat

Lehrstoffübersicht

Lehrstoffübersicht                        08.08.2005 Buchhaltung Ausgangspunkt des doppelten Buchhaltens ist die Bilanz. Die Bilanz ist ein Konto, bei dem auf der Aktivseite die Vermögensbestandteile aufgeführt sind und auf der Passivsei ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaftskunde-BWL

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel