REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




ECommerce - Electronic Commerce

Vorwort    Begründung der Themenwahl Wir wählten dieses Thema aufgrund unseres persönlichen Interesses für das Zukunftsmedium Internet und aufgrund der großen Wichtigkeit, die diesem Medium im Handel der nahen Zukunft zugesprochen wird.   Zusammenfassung des Themeninhalts: Dieses Thema umfaß ...
Gehen Sie zu referat

Euro Geschichte

  1979 Gründung des Europäischen Währungssystems (EWS) als Vorstufe zur Währungsunion. 1990 Liberalisierung des Kapitalverkehrs innerhalb der Europäischen Union. 1994 Gründung des Europäischen Währungsinstitutes (EWI) als Vorläufer der Europäischen Zentralbank. 1. Mai 199 ...
Gehen Sie zu referat

Europäisches Parlamant (Europaparlament)

Europäisches Parlamant (Europaparlament)   Verwaltungssitz Luxemburg, Parlamentssitz Straßburg (seit der konstituierenden Sitzung 1958, offiziell seit 1992, Tagungsort der Ausschüsse und zusätzl. Plenarsitzungen Brüssel;   626 Abg. seit 1995, die seit 1979 aus allg. und unmittelbaren Wahlen (nach eine ...
Gehen Sie zu referat

Gentechnik in Österreich

    Spezialgebiet - Biologie Gentechnik in Österreich   Inhaltsverzeichnis  1. Österreichische Regelungen im Bezug auf Gentechnik 3   1.1. Die EU-Freisetzungsrichtlinie 3   1.2. Die EU-Novel-Food-Verordnung 4   1.3. Das österreichische Gentechnikgesetz ...
Gehen Sie zu referat

Haribo

 Die ersten Jahre   Hans Riegel wird am 3. April in Friesdorf bei Bonn als Sohn von Peter und Agnes Riegel geboren. Nach der Schulausbildung macht Hans Riegel eine Ausbildung als Bonbonkocher und arbeitet über fünf Jahre bei der Firma Kleutgen & Meier. Weitere Stationen sind Fabrikationsstätten in Neuss und in Osnab ...
Gehen Sie zu referat



Kopf

Kopf   Die Ursachen für die schnelle Industrialisierung der russischen Industrie liegen nicht nur an dem Ressourcenreichtum des Landes. Auch wenn dies wohl der entschiedenste Faktor ist, spielen Politik aber auch Klima und Relief eine wichtige Rolle.   Durch den Kommunismus war die gesamte UdSSR bist 1924 agrarisch geprä ...
Gehen Sie zu referat

Preissetzung

Preissetzung    Preise sollen so gesetzt werden, dass die Einnahmen größer sind als die Ausgaben. Daher ist es wichtig, Preise festzulegen, indem man zuerst die zusätzlichen Einnahmen und die zusätzlichen Ausgaben abschätzt, und dann überlegt, wie viele Einheiten verkauft werden müssen, damit man ...
Gehen Sie zu referat

Staatsrechtliche Überlegungen zum Bürger in Europa

LERNZIEL: DER MüNDIGE BüRGER IN EUROPA *[0.4CM] Referenten: Stephan Ilaender & Andreas Knuhr Unterlagen als Hypertext/Postscript unter folgender WWW Adresse: http://pbhrzx.uni-paderborn.de:8080q09709/ Quellen: Mickel, Lernfeld Europa, 1993 Europa in hundert Stichworten, Reihe: Politik-Informationen, Presse- und Informations ...
Gehen Sie zu referat

Strukturtrends

                           BO-Referat   Strukturtrends                                    &n ...
Gehen Sie zu referat

Übersicht gewerblicher Rechtsschutz

Übersicht gewerblicher Rechtsschutz   Zum gewerblichen Rechtsschutz zählen die folgenden Regelungen:     Rechtliche Grundlagen sind das Patentgesetz von 1970, das Mustergesetz von 1970, das Markenschutzgesetz von 1970 und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb von 1923. die Gesetze gelten in der derzeit gü ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel