REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Asien Vom Wirtschaftswunder zur Krise

Asien. Vom Wirtschaftswunder zur Krise! (titelfolie) 1.) Grundlegende Begriffe Der Aufschwung Asiens begann nach dem 2. Weltkrieg. In dieser Zeit entwickelte sich Japan- wie Michael Perzel das letzte mal erzählt hat zu einem Industriegiganten. In den letzten 10 bis 20 Jahren stiegen jedoch auch noch einige andere Asiatische Länder zu ...
Gehen Sie zu referat

Außenwirschaft-Exporte

Außenwirschaft-Exporte  Das ökonomische Prinzip geht zunächst in der Regel von einer geschlossenen Wirtschaft aus, also von einer Volkswirtschaft ohne wirtschaftliche Außenbeziehungen. In Wirklichkeit aber besitzt jedes Land eine Außenwirtschaft (offene Wirtschaft). Eine offene Wirtschaft wird dadurch gekennzei ...
Gehen Sie zu referat

Betriebliche Funktionen

Betriebliche Funktionen  Betrieb   Ein Betrieb ist eine Wirtschaftseinheit, wo Sachgüter und Dienstleistungen für den Bedarf Dritter hergestellt werden. In Betrieben werden die sogenannten Produktionsfaktoren kombiniert.   Betriebstypen: nach der erstellten Leistung Produktion Dienstleistung nach den Abnehmer ...
Gehen Sie zu referat

Budget referat

Budget   Unter einem Budget versteht man allgemein einen Finanzplan, bei dem die zu erwartenden Einnahmen den geplanten Ausgaben gegenübergestellt werden. Es wird meist für ein Jahr erstellt. Die Aufstellung des Haushaltsplanes des Bundes (Budgetvoranschlag) beginnt mit der Besprechung auf Beamtenebene (Bedarfsmeldungen der Di ...
Gehen Sie zu referat

Der Euro referat

  Der Euro  In der Europäischen Union gibt es unter anderem den unbegrenzten, freien Handel mit Waren, Dienstleistungen und Kapital. Bald wird es zur Vervollständigung dieses Binnenmarktes auch eine einheitliche Währung geben, den EURO. 1992, in Maastricht, entschlossen sich die Mitgliedsstaaten, nach einem 4 Jahrze ...
Gehen Sie zu referat



Der österreichische Schilling

Der österreichische Schilling   Ziele und Institutionen der Wirtschaftspolitik: Buch Seite 42   Die bestmögliche Verwirklichung der wirtschaftspolitischen Ziele durch Geldwertstabilität. Die Notenbank ist um ein stabiles Preisniveau bemüht. Geldaufwertung: höhere Kaufkraft Import: Einfuhr billiger à ...
Gehen Sie zu referat

Die Globalisierung

Die Globalisierung  Globalisierung bedeutet die transnationale Vernetzung der Systeme, Gesellschaften und Märkte. Grundlegend ist dabei die vollständige Ausbildung eines Weltmarktes und eine noch nie dagewesene Mobilität des Kapitals. Die Globalisierung betrifft den Finanzmarkt, die Gütermärkte, die Unternehmen und ...
Gehen Sie zu referat

Die neuen Euro-Banknoten und Euro-Münzen

    Die neuen Euro-Banknoten und Euro-Münzen         Dez. 1995 Der Europäische Rat der Staats- und Regierungschefs entschied in Madrid über den Namen für die neue europäische Währung: Euro (Vorschlag des Bundesfinanzminister Theo Waigel) sowie ü ...
Gehen Sie zu referat

Die wirtschaftliche Entwicklung Japans

Die wirtschaftliche Entwicklung Japans   Vorkriegsentwicklung (1603-1939) Nachkriegsentwicklung (1945-1994) Wiederaufbau (1945-1959) Rapide Wachstumsperiode (1960-1970/72) „Technopoliskonzept“ (ab 1980)       Vorkriegsentwicklung   Von einer gesamtwirtschaftlichen Entw ...
Gehen Sie zu referat

Die Legitimation des Absolutismus wird infrage gestellt antifeudale geistige, weltanschauliche und philosophische

Aufklärung: Bewegung des 17./18. Jh., die sich gegen den Autoritätsanspruch von Kirche und absolutistischem Staat wendet und alle Normen, Institutionen und Traditionen einer kritischen Prüfung unterzieht. Die von England ausgehende, in Frankreich und Deutschland gereifte Aufklärung beruft sich auf die autonome menschliche Ver ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel