REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Das Krisenjahr 1923 in der Weimarer Republik

Das Krisenjahr 1923 in der Weimarer Republik  Dieses Referat wurde von Florian Gerold (FlorianGeroldweb.de) verfasst und behandelt die folgenden drei Themenbereiche: Inflation und Besetzung des Ruhrgebietes Hitlerputsch von 1923 in München Währungsreform  Inflation und Besetzung des RuhrgebietesWie kam es zu der galopp ...
Gehen Sie zu referat

Das Prinzip des unverfälschten Wettbewerbs in der Europäischen Union - Rechtliche Bindung und Regelungsdefizite

Das Prinzip des unverfälschten Wettbewerbs in der Europäischen Union - Rechtliche Bindung und Regelungsdefizite  Seminararbeit von Michael Plüschke zu dem "Seminar zum Deutschen und Europäischen Wettbewerbsrecht" an der Humboldt-Universität zu Berlin bei Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski im Wintersemester ...
Gehen Sie zu referat

DDR - Sozialpolitik im politischen System der DDR

Sozialpolitik im politischen System der DDRGliederung: 1.0 Funktion der Sozialpolitik 2.1 Elemente der DDR-Sozialpolitik 2.1.1 Die Sozialversicherung 2.1.2 Die Zusatz- und Sonderversorgungssysteme 2.1.3 Gesundheitswesen und Arbeitsschutz 2.1.4 Frauen- und Familienförderung 2.1.4.1 & ...
Gehen Sie zu referat

Der Internationale Währungsfonds (IWF)

Der Internationale Währungsfonds (IWF)     Der Internationale Währungsfonds (IWF) wurde am 27. Dezember 1945 mit der Unterzeichnung eines Übereinkommens durch 29 Länder offiziell ins Leben gerufen. Ausgearbeitet wurde das Übereinkommen auf einer Konferenz in Bretton Woods, im amerikanischen Bunde ...
Gehen Sie zu referat

Der Weltpostverein (Universal Postal Union)

Der Weltpostverein (Universal Postal Union)   Gründung 1874 Der Weltpostverein ist die zweitälteste internationale Vereinigung nach der Internationalen Fernmeldeunion. Sie hat ihren Sitz in Bern. Ihre Aufgabe ist die Vereinheitlichung im Versand von Briefpost. Sie geben die Regeln für den internationalen Versand von B ...
Gehen Sie zu referat



Die deutsche pharmazeutische industrie

                                                           ...
Gehen Sie zu referat

Die easybank

1.Allgemeine Einführung   Die easybank wurde Anfang 1997 in Zusammenarbeit mit Microsoft gegründet, da die Bawag immer schon an die technologische Entwicklung der Direktbanken und des Internet glaubte. 1997 war sie die erste Bank, die Homebanking mit Internet anbot und bis heute ist sie auch die einzige Direktbank Österre ...
Gehen Sie zu referat

Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion und ihre Auswirkungen auf Österreich

Privatgymnasium der Ursulinen Salzburg   Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion und ihre Auswirkungen auf Österreich                    VorwortDurch mein Elternhaus, sozusagen “erblich vorbelastet”, interessiere ich mich se ...
Gehen Sie zu referat

Die Weltwirschaftskrise 1929-1933 34

Inhalt:  DIE DIMENSION DER WELTWIRTSCHAFTSKRISE 2 DIE STIMMUNG VOR DER KRISE 2 DER VERLAUF DER KRISE 3 Ursachen 3 Weltwirtschaftskrise 3 Überwindung 3 DIE URSACHEN AM BEISPIEL DER SPEKULATION (AMERIKA UM 1925) 3 DIE KRISE AM BEISPIEL DER GELDINSTITUTE (ÖSTERREICH UM 1925) 3 FOLGEN DER KRISE 4 ...
Gehen Sie zu referat

EURO - Der EURO

Der EURO Inhalt 1. Vorwort2. Politisches zum EURO2.1 Die Währungsunion 2.2 Konvergenzkriterien 2.3 Teilnehmerstaaten 2.4 Zeitplan 2.5 Volksabstimmung über den EURO?3. Wirtschaftliches zum EURO3.1 Wirtschaftliche Vorteile durch den EURO 3.2 Zinsschub nach EURO - Einführung? 3.3 Der EURO, eine ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel