REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Merkantilismus in Frankreich

Merkantilismus in Frankreich  Die Grundsätze des Merkantilismus Der Merkantilismus ist die Wirtschaftspolitik der absolutistischen Staaten zw. dem 16. und 18. Jh. Der Hauptantrieb war der steigende staatl. Geldbedarf. Dazu wurden in erster Linie Exportförderung, Vereinheitlichung von Maßen und Gewichten, Beseitigung der Bin ...
Gehen Sie zu referat

Microsofts Konflikt mit den Kartellbehörden

Geschichte   · 4. April 1975 Gründung der Microsoft Corporation durch William H. Gates III und Paul G. Allen in Albuquerque in New Mexiko. Der Firmenzweck bestand darin, einen BASIC-Interpreter für den ersten Minicomputer, den Computerbausatz Altair von MITS (Micro Instrumentationand Telemetry Systems), zu entwickeln. & ...
Gehen Sie zu referat

MONOPOLY

   MONOPOLY  Historically, a monopoly was a legally protected special privilege, to provide a specified product or service. The protection was against the competition of others. Sometimes the government itself would provide the product or service. Other times a private person or company would provide it. In either event, the su ...
Gehen Sie zu referat

Ökonom Milton Friedman

Ökonom: Milton Friedman   Lebenslauf: Eine völlig andere Sichtweise der Ökonomie, nämlich genau das Gegenteil von Keynes, hatte Milton Friedman. Friedman wurde 1912 in New York geboren und seine Eltern waren Österreicher. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Mathematik. Danach ging er in die Wirtscha ...
Gehen Sie zu referat

ÖNORM A2050

ÖNORM A2050   1 Allgemeines   Anwendungsbereich Regelt die Vergabe von Aufträgen über immaterielle und materielle Leistungen. Begriffsbestimmungen Leistungen: Lieferungen und Arbeiten materieller und immaterieller Art.   Immaterielle Leistungen: Planungen, Beratungen; Leistungen der Datenverarbei ...
Gehen Sie zu referat



OTTAKRINGER (BIERBRAUEREI), GESCHICHTE, BIERARTEN

OTTAKRINGER (BIERBRAUEREI); GESCHICHTE; BIERARTEN etc. 1.) Einführung Die Ottakringer Brauerei wurde 1837 im Wiener Vorort Ottakring gegründet. 2.) Geschichte der Brauerei 1837: Im Wiener Vorort Ottakring wird in den Weinbergen eine Brauerei eröffnet 1858: Kaiser Franz Joseph verfügt den Abbruch der Stadtmauern. Die ...
Gehen Sie zu referat

Politikreferat - Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung

    Politikreferat        Thema:      Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung        Inhaltsverzeichnis: Finanzielle Grundlagen   Arbeitsförderung  Leistungen / Voraussetzungen  Individuelle Förderung der ...
Gehen Sie zu referat

Produktwahl

Produktwahl -Inhaltsverzeichnis   1) Was ist Marketing - Definition 4 1.1) Übersicht 4 1.2) Marktforschung 4 1.3) Merkmale des Marketings 4   2) Marktsegmentierung ...
Gehen Sie zu referat

Projekt Wirtschaftspolitik

  1. Was ist Wirtschaftspolitik?   “Wirtschaftspolitik ist die Gesamtheit der Entscheidungen, die darauf abzielen, wirtschaftliche Prozesse zu beeinflussen.”   z.B. - Beschließen eines Bundeshaushalts - Bundesbankentscheidungen (z.B. zu Zinssätze) - “Aktionsp ...
Gehen Sie zu referat

Referat Wirtschaft - Globalisierung

Globalisierung   Der Begriff "Globalisierung" hat in den neunziger Jahren die Bezeichnung "internationale Arbeitsteilung" abgelöst. Er bezeichnet in erster Linie die immer stärkere weltwirtschaftliche Verflechtung. Zunehmende Effizienz, Märkteerschließung, internationale Verflechtung auf Konzern- un ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel