REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Demokratie - Stellen Sie Voraussetzungen und Grundwerte der Demokratie dar, Erläutern Sie kritisch Probleme der Repräsentations

Aufgabe: 1. Stellen Sie Voraussetzungen und Grundwerte der Demokratie dar. 2. Erläutern Sie kritisch Probleme der Repräsentations- / Pluralismustheorie einerseits und der Identitätstheorie andererseits.   Antwort: Thema 1   Der Begriff der Demokratie wurde in der griechischen ...
Gehen Sie zu referat

Der EURO

Der EURO   In der Europäischen Union gibt es unter anderem den unbegrenzten, freien Handel mit Waren, Dienstleistungen und Kapital. Bald wird es zur Vervollständigung dieses Binnenmarktes auch eine einheitliche Währung geben, den EURO. 1991, in Maastricht, entschlossen sich die Mitgliedsstaaten, nach ei ...
Gehen Sie zu referat

Der Irak

Der Irak Der Irak ist ein Staat in Vorderasien. Er grenzt im Norden an die Türkei, im Osten an den Iran, im Süden an Saudi-Arabien, Kuwait und den Persischen Golf sowie im Westen an Jordanien und Syrien. Das Land hat eine Gesamtfläche von ca. 438 317 Quadratkilometern und ist somit etwa 100000 Q ...
Gehen Sie zu referat

Der russische Historiker Andrej Amalrik über die Zukunft der Sowjetunion - VERGLEICH VON PROGNOSE UND REALITÄT

Der russische Historiker Andrej Amalrik über die Zukunft der Sowjetunion   VERGLEICH VON PROGNOSE UND REALITÄT     A EinleitungIn den 70er Jahren erregte der Aufsatz eines sowjetischen Historikers weltweites Aufsehen. In seinem Essay „Kann die Sowjetunion das Jahr 1984 erleben?“ sagte Andrej Andrejewits ...
Gehen Sie zu referat

Der Weltpostverein (Universal Postal Union)

Der Weltpostverein (Universal Postal Union)   Gründung 1874 Der Weltpostverein ist die zweitälteste internationale Vereinigung nach der Internationalen Fernmeldeunion. Sie hat ihren Sitz in Bern. Ihre Aufgabe ist die Vereinheitlichung im Versand von Briefpost. Sie geben die Regeln für den internationalen Versand von B ...
Gehen Sie zu referat


Der Zustrom zu den Sozialisten im Nachkriegsitalien

Der Zustrom zu den Sozialisten im Nachkriegsitalien   Im Anschluss an den Ersten Weltkrieg gibt es in Italien zwei auffällige, politische Bewegungen, die einen enormen Aufschwung zu verzeichnen haben: die sozialistische und die faschistische. Da beide jedoch in ihrem Bestand, in ihren Methoden sowie in ihren Zielen völlig untersc ...
Gehen Sie zu referat

Die APPD

Die APPD     Was ist die APPD?!   Die Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands (APPD) ist nach eigener Aussage die Partei der Nichtwähler und Politgeschädigten, des Pöbels und der Sozialschmarotzer. Sie wurde 1981 in Hannover gegründet und hat heute bundesweit ca. 750 Mitglieder.   Die bekannte ...
Gehen Sie zu referat

Die CSU (Christlich-Soziale Union)

Die CSU (Christlich-Soziale Union)    Die CSU ist eine, Partei die seit der Parteigründung 1946 von der Tradition her an das Katholische Zentrum angeschlossen ist, ohne deshalb protestantische Bevölkerungsgruppen auszuschließen. Die CSU entstand unter dem Einfluß von Adam Stegerwald und Josef Müller als st ...
Gehen Sie zu referat

Die Entwicklung der Demokratie in Athen

Die Entwicklung der Demokratie in Athen       Die Halbinsel Attika, flächenmäßig etwas kleiner als Vorarlberg, wird fast zur Hälfte von felsigen Bergzügen erfüllt. Vom Hymettos, Pentelikon und vom Laurion umschlossen liegt ungefähr 5 km entfernt die Stadt Athen. Sie entwickelte sich auf eig ...
Gehen Sie zu referat

Die EU und die Drogenbekämpfung

Die EU und die Drogenbekämpfung  Auf dem Gebiet der Drogenbekämpfung sind vor allem die lokalen, regionalen und nationalen Behörden gefordert, jedoch kann auch die Europäische Union aktiv werden. Vor allem bei der Verbreitung bewährter Maßnahmen und Mittel der einzelstaatlichen Lösungen besteht die gro&sz ...
Gehen Sie zu referat


Referate Politik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel