REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Das Reiterstandbild des Mark Aurel

Das Reiterstandbild des Mark Aurel  Mark Aurel wurde 121 in Rom geboren, am 7.3.161 übernahm er die Macht und er starb am 17.3 180, also fast genau vor 1818 Jahren. Seine größten Erfolge waren die Zurückdrängung der Pather und die Beruhigung der Markomannen an der Donaugrenze. Von seinen Feldzügen wird auf der ...
Gehen Sie zu referat

Der a c i - Der Akkusativ mit Infinitiv

Der  a. c. I Der Akkusativ mit Infinitiv Im A.c.i. steht das Subjekt im Akkusativ und das Prädikat im Infinitiv. Für eine Darstellung der Gegenwart wird der Infinitiv Präsens benutzt, die Vergangenheit wird durch den Infinitiv Perfekt dargestellt. Der A.c.i. wird mit Verben des Sagens, Denkens oder Wünschens und ...
Gehen Sie zu referat

Der Ablativ

  Der Ablativ     Abl. absolutus (vollendeter Ablativ)   Oft wird zur Hauptaussage in einem Satz eine weitere Aussage hinzugefügt. Im Lateinischen geschieht dies durch einen Wortblock, welcher aus einem Nomen im Ablativ und einem zu ihm kongruenten Prädikativum besteht. Dabei können alle drei beka ...
Gehen Sie zu referat

DER HELLENISMUS

DER HELLENISMUS  Die Übernahme griechischer Sitte, Bildung und Erziehung durch Nichtgriechen kennzeichnet den Hellenismus. Er umfasst den Zeitraum von der Gründung des Alexanderreiches bis in die römische Kaiserzeit. In diesen Jahrhunderten vermengte sich das Griechentum mit morgenländischen Bestandteilen zu einer neuen ...
Gehen Sie zu referat

Der Untergang Pompejis

Der Untergang Pompejis Pompeji gilt als die besterhaltene Stadt des Altertums. Der Vesuv-Ausbruch am 24. August des Jahres 79 n.Chr. wirkte mit seiner Lavamasse konservierend, so daß die Archäologen hier eine reiche Quelle für ihre Arbeit finden konnten. Wie in einer Momentaufnahme hielt der plötzliche Vulkanausbruch die L ...
Gehen Sie zu referat


Die Etrusker

Die Etrusker  Nach der Sage wurde Rom im Jahre 753 v. Chr. Von den Zwillingen Romulus und Remus gegründet. In der etwa bis zum Jahre 500 dauernden Königszeit sollen 7 Könige regiert haben. Der fünfte und sechste, Tarquinius Priscus und Servius Tullius, sind etruskischen Ursprungs und werden in der Sage als Zuwanderer aus ...
Gehen Sie zu referat

Die Geschichte der Gladiatorenkämpfe

Die Geschichte der Gladiatorenkämpfe   Zum ersten Mal wurden Gladiatorenkämpfe in Jahr264 v. Chr. In Rom erwähnt. Sie Hatten eine wichtige Funktion im Totenkult. Beim Tode eines Prominentens wurden blutige Leichenspiele veranstaltet. Die Römer waren überzeugt davon, dass das Blut, das in den Boden sickert, dem Tote ...
Gehen Sie zu referat

Die lateinische Sprache

Die lateinische Sprache  Sie gehört zur latino - falsikischen Sprachgruppe, die sich deutlich von der osko - umbrischen absetzt. Beide Gruppen gemeinsam bilden den italische Zweig des indogermanischen Sprachstammes. Die lateinische Sprache ist eng verbunden mit der Geschichte Roms. Die römische Machtentfaltung führt zu ...
Gehen Sie zu referat

Die Römer

Die Römer ( 750 v. Chr. - 1 n.Chr. )   Um 750 v. Chr. kam es zur Gründung Roms durch Zusammenschluß der Latiner und Sabiner zu einer Stadtgemeinde unter etruskischem Einfluß. Die sagenumwobene Ueberlieferung besagt, dass 7 Koenige ueber Rom herrschten. In der Koenigszeit war der Koenig (Rex), der mit der Zustimmung de ...
Gehen Sie zu referat

Ein Vergleich Aeneis - Ilias - Odyssee

                                                     Ein Vergleich: Aeneis - Ilias & Odyssee         & ...
Gehen Sie zu referat


Referate Latein

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel