REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

OTTAKRINGER BIERBRAUEREI, GESCHICHTE, BIERARTEN




OTTAKRINGER (BIERBRAUEREI); GESCHICHTE; BIERARTEN etc.

1.) Einführung
Die Ottakringer Brauerei wurde 1837 im Wiener Vorort Ottakring gegründet.

2.) Geschichte der Brauerei

1837: Im Wiener Vorort Ottakring wird in den Weinbergen eine Brauerei eröffnet
1858: Kaiser Franz Joseph verfügt den Abbruch der Stadtmauern. Die Ottakringer Brauerei wächst: Ein Gärkeller und größere Lager gehen in Betrieb.
1928: In Wien findet ein Sängerfest statt, das einen Rekordausstoß von Ottakringer Bier zwischen den beiden Kriegen zu Folge hat.
1955: Österreich ist frei. Und in der Ottakringer Brauerei wird das Dünnbier vom zwölfgrädigen Lagerbier abgelöst. Über 150.000 Hektoliter Ottakringer
werden verkauft - um die Hälfte mehr als zu Kriegsende.
1967: Die Flower Power Bewegung schwappt
nach Österreich über. In der Ottakringer
Brauerei beginnt eine neue Bier-Ara: Das
Gold Fassl wird aus der Taufe gehoben.
1977: Österreichs Wirte sind frei: Ottakringer sprengt das Bierkartell, jetzt kann überall jedes Bier angeboten werden. Mit dem Gold Fassl Pils Bier entsteht das erste Pils in Österreich.
1986: Erstmals gehen wieder Privatfirmen an die Wiener Börse. Die Ottakringer Brauerei bietet Anlegern Vorzugsaktien an.
1989: Osteuropa ist im Umbruch. Ottakringer kommt mit einer neuen, eigenständigen Flasche. Weil ein besonderer Inhalt auch eine besondere Verpackung braucht.

3.) Bier ein Naturprodukt

Inhaltsstoffe:
a. Hopfen: Der Anteil im Bier ist mit 200 - 500 Gramm je Hektoliter Würze mengenmäßig gering.
b. Gerste: Aufgrund der strengen Bestimmungen des österreichischen Lebensmittelbuches, des 'Codex Alimentarius Austriacus' wird österreichisches Bier vorwiegend aus Gerstenmalz - gewonnen aus zweizeiliger
Sommergerste mit der typischen nickenden Ahre - hergestellt.
c. Wasser: Seine Qualität ist mitentscheidend für den Geschmack des Bieres.
Daher wurden Brauereien immer in der Nähe von tiefen Brunnen errichtet, um eine optimale Wasserversorgung zu gewährleisten.

4.) Die Brauerei

Sudhaus: So sehr sich das Bierbrauen auch geändert hat, die
wesentlichen Dinge sind gleich geblieben: das Brauen selbst und die natürlichen Bestandteile. Im Sudhaus wird Malz, Hopfen und Wasser vermengt
und der Geschmack des Gold Fassl Vienna Beer entsteht nach einer traditionellen Rezeptur.
Lagerung: 2.000 hl Bier werden in 16 Metern hohen Standfässern gelagert.
Abfüllanlage: 40.000 Flaschen pro Stunde können von der modernsten Abfüllanlage Österreichs gefüllt werden. Sauberkeit ist oberstes Gebot.
Zusätzlich zur Flaschenabfüllung werden in der Dosenabfüllung 52.000 Stück pro Stunde abgefüllt.
Produkt: Ottakringer hat für jeden Geschmack und für fast jeden Bierwunsch die richtige Sorte.

5.) Ein starker Partner

Ausstoß: Über 600.000 hl Bier werden jedes Jahr von der Ottakringer Brauerei gebraut und verkauft.
Umsatz: In der Brauerei arbeiten knapp
300 Mitarbeiter an der ständigen Qualitätsverbesserung, der sorgfältigen Erzeugung und der kundenorientierten Abwicklung. Rund 1 Mrd. ATS setzt die Ottakringer Brauerei pro Jahr um.
Etwa 35 % davon werden in der Gastronomie erzielt. Weitere 55 % im Lebensmittelhandel.
Export: Mit rund 10 % Exportanteil zählt die Ottakringer Brauerei zu den exportstärksten Unternehmen Österreichs. Ottakringer hat Kunden in
Asien, Lateinamerika, Afrika und Europa.




6.) Bierarten

Einige Bierarten:
Ottakringer Helles: Alkoholgehalt 5,2 Vol %
Ottakringer Schnitt: Alkoholgehalt 5,2 Vol %
Ottakringer Radler: Alkoholgehalt 2,3 Vol %
Null Komma Fünf: Alkoholgehalt 0,4 Vol %

7.) Neupositionierung der Marke Ottakringer

Der Neupositionierung ging eine umfangreiche Marktforschung voraus, aus der hervorging, dass Ottakringer Bier von den Konsumenten mit hoher Qualität und gutem Geschmack gleichgesetzt wird. Der neue 'Frische Wind' der Ottakringer Brauerei zeigt sich durch einen völlig neuen Markenauftritt. Das Etikett,
der Schriftzug und die Bildmarke Ottakringer wurden neu gestaltet. Für Ottakringer beginnt aber auch beim Brauen eine neue Ara.

8.) Das neue Logo

Das neue Logo und die komplett überarbeitete frische Verpackung soll die Frische auf den ersten Blick sichtbar machen. Überarbeitet wurde auch der neue Schriftzug. Zentrales Element ist der Kreis, der den neuen Schriftzug,
das neue Brauereisymbol, den Baum und das Gründungsdatum zusammenhält.















Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel